streuverluste.de - SL | Marketing & Management
Aktuelles

Newsletter streuverluste.de – Beratungskolumne

» Gleich eintragen – hier für kostenfreien Bezug unseres Newsletters 'Beratungskolumne'.

Fachkräftesicherung durch Mitarbeiterbeteiligung – Agiles Arbeiten mit Lern- und Experimentierräumen in KMU

29.10.2017 - Artikel, Fachkräfte, Mitarbeiter

Fachkräftesicherung durch Mitarbeiterbeteiligung – Agiles Arbeiten mit Lern- und Experimentierräumen in KMU. Eine Möglichkeit Fachkräfte und exzellente Mitarbeiter im Unternehmen zu halten, ist die aktive Beteiligung dieser Fachkräfte an wichtigen Prozessen und Entscheidungen. Praktisch schaut das in KMU nicht ganz so einfach aus, da diese Form der Unternehmensführung, aus der sich auch eine neue Form der Unternehmenskultur ergibt, im Mittelstand noch nicht ganz so weit verbreitet ist. Oft stellt sich die Frage, wie genau Mitarbeiterbeteiligung praktisch gehen soll. Eine Antwort wäre Arbeiten 4.0 oder auch agiles Arbeiten. weiterlesen »

Agiles Arbeiten mit Lern- und Experimentierräumen in KMU mit Hilfe von unternehmensWert:Mensch plus

29.10.2017 - Artikel, Beratung

Von der Schreibmaschine zu Computer und Smartphone - Digitale Transformation in KUM gestalten mit uWM plus

Agiles Arbeiten mit Lern- und Experimentierräumen in KMU mit Hilfe von unternehmensWert:Mensch plus ab sofort anwendbar! Nicht nur in der Berater- oder Softwarewelt tauchen seit einigen Jahren Begriffe und Methoden um das Thema agiles Arbeiten auf. Agiles Arbeiten ist vielmehr in den klein- und mittelständischen Unternehmen angekommen. Vielfach auch als „Neues Arbeiten“ (New Work) bezeichnet, sind ab sofort auch KMU in der Lage das agile Arbeiten via Lern- und Experimentierraum selbst im Unternehmen zu testen und dann auch dauerhaft einzuführen. Die Erweiterung des Programms unternehmensWert:Mensch macht das sowohl finanziell als auch methodisch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ab jetzt möglich. weiterlesen »

Coaching – Gestalt, Perspektiven und Status

26.10.2017 - Buch/Bücher, Coaching-Bücher

Coaching - Gestalt, Perspektiven und Status - Buchbesprechung

Coaching – Gestalt, Perspektiven und Status. 2016 erschien das Buch COACHING-PERSPEKTIVEN im EHP-Verlag, gemeinsam herausgegeben von drei Instituten und zwei Autoren, die sich um das Thema Integrative Gestalttherapie in Deutschland, der Schweiz und Österreich verdient gemacht haben. Der Titel und die Tatsache, dass das Buch eigentlich aus dem therapeutischen Kontext stammt, macht das Grundproblem rund um Coaching & Co. deutlich. In den letzten Jahrzehnten erlebte Coaching einen Hype, der vielen Coaching-Kunden mittlerweile nicht ganz geheuer vorkommt. Alles kann „gecoacht“ werden, praktisch jeder kann Coachingleistungen anbieten und die Qualität in diesem Bereich wird durch unterschiedliche Ansätze versucht nachvollziehbar zu machen. Bis heute ist das nicht gelungen. weiterlesen »

Führungsstarre ist keine Führungsstärke

20.10.2017 - Artikel, Führung & Management, Mitarbeiter, Unternehmensführung

Herbst in der Stadt - Starke Führung oder Führungsstarre?

Führungsstarre ist bitte nicht mit Führungsstärke zu verwechseln. Ein Ergebnis der vielen Aktivitäten im letzten Jahr mit ganz unterschiedlichen Kunden ist der Aufruf: Starre Führung erstickt gute Prozesse! Der vermeintlich führungsstarke, dominante Unternehmenslenker ist ein Auslaufmodell der Führungsgeschichte. In Zeiten zunehmender Vernetzung, gegenseitiger Abhängigkeiten und hoher Komplexität sind Äxte im Dschungel der Unternehmens- und Personalführung nur umwelt- und kulturschädlich. Wer seinen Blick über die Welt im Jahr 2017 schweifen lässt, dem fallen diese vermeintlich tollen Führungspersonen sehr schnell auf. Der Sehnsucht nach der Führungsstärke folgt ganz schnell die Ernüchterung im Alltagschaos der Banalitäten, die solches Vorgehen zur Folge hat. weiterlesen »

Regionalmarketing – Tag der offenen Tür der AWO Werkstatt in Eilenburg

18.10.2017 - Artikel, Marketing

Weihnachtskarte aus handgeschöpftem Papier aus der AWO Werkstatt in Eilenburg

Regionalmarketing – Tag der offenen Tür der AWO Werkstatt in Eilenburg. Ein kleiner oder besser kurzer Ausflug in das Gewerbegebiet Am Schanzberg führte mich zum Tag der offenen Tür in die AWO Werkstatt Eilenburg. Regelmäßig werden die Pforten des Unternehmens für Besucher geöffnet, um tatsächlich einen Einblick zu bekommen, wie hier Menschen mit ganz unterschiedlichen Beeinträchtigungen einfach Dinge schaffen können. Das zu Schaffende kann im künstlerischen Bereich liegen oder aber auch in direkter Produktion nach Kundenanforderungen. Am Mittwoch konnte ich mir sowohl die Elektromontage, die Metallverarbeitung oder auch die Tierpension anschauen. Was das unter anderem mit Regionalmarketing zu tun hat, das lesen im Beitrag weiter unten. weiterlesen »

Mehr Führung braucht das Unternehmen – Neues Modell in Sicht

05.10.2017 - Artikel, Buch/Bücher, Coaching-Bücher, Führung & Management

Organisation, Inspiration & Führung

Mehr Führung braucht das Unternehmen – Neues Modell in Sicht. Gerhard Fatzer und Britta Schönberger legen ein interessantes Buch in der Reihe EHP – Organisation vor. Mit dem Titel ORGANISATION UND INSPIRATION wollen die beiden Autoren ein neues Modell von Führung und Veränderung darstellen. Ob ihnen das gelingt lesen Sie weiter unten. Eines kann ich jetzt schon sagen: für alle Berater, Coaches und Supervisoren ein Buch das sich lohnt! Es kommt mit ungewöhnlichen Sichtweisen daher und begründet, warum Inspiration vielen Führungskräften und Unternehmen helfen würde, Wandel und Transformation im Alltag besser zu gestalten. Selten so ein interessantes Buch zum Thema Führung gelesen, auch wenn es einen stellenweise gut herausfordert! weiterlesen »

Seele trifft Coaching

04.10.2017 - Zitate

Seele trifft Coaching - Meister Eckhart

Seele trifft Coaching – Im Alltag der unendlich scheinenden Reizüberflutung kann ein Blick ins Innerste den einen Menschen schockieren und den anderen erleuchten. Welchen Weg würden Sie wählen? Auf jeden Fall ist schon wieder Herbst in der Stadt, vielleicht ist es Zeit für eine Innenschau? weiterlesen »

MARKETING-Standardwerk in fünfter Auflage

03.10.2017 - Buch/Bücher, Marketing-Bücher

Standardwerk MARKETING

MARKETING-Standardwerk in fünfter Auflage! Die Professoren Esch, Herrmann und Sattler legen ihr Marketing-Standardwerk in neuer Auflage im August 2017 bei Vahlen vor. Einen komplexen und doch praxisorientierten Überblick und Einblick in die Grundlagen des Marketings gibt dieser Band sowohl für Studierende als auch für Manager und Unternehmenslenker. Wiedereinmal ein Buch, dass jeder Marketingschaffende in Handreichweite zu Rate ziehen kann und sollte. Prädikat: sehr empfehlenswert. weiterlesen »

Lösungen zum Fachkräftemangel – Ideenfeuerwerk & Link-Dossier

03.10.2017 - Artikel, Fachkräfte, Führung & Management, Mitarbeiter

Ideenfeuerwerk Fachkräftemangel - Lösungen zur Fachkräftesicherung in Sachsen

Lösungen zum Fachkräftemangel – Ein Gespenst geht um, seit geraumer Zeit schon. Vom Fachkräftemangel ist die Rede, vor allem bei den kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU) wird die Personalsituation mancherorts kritisch. In einigen Branchen, so zum Beispiel in der Alten-, Kranken- und Intensivpflege, ist die Situation schon heute katastrophal. Lösungen müssen her, jetzt, sofort und umfassend! Doch halt, das was die Unternehmen heute erleben ist nicht vom Himmel gefallen. Der Fachkräftemangel deutete sich schon vor Jahren an, jetzt wird er regional zur Bedrohung. Lösungen finden sich innerhalb und außerhalb der betroffenen Unternehmen. weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop in Coswig

29.09.2017 - Artikel, Fachkräfte, Mitarbeiter

Coswig - Workshop zur Fachkräftesicherung im Rathaus der Stadt

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop in Coswig. Zum fünften und letzten Workshop in der Workshopreihe der Fachkräfteallianz des Landkreises traf sich die Runde der Unternehmer und Führungskräfte im Rathaus Coswig. Schwerpunkt dieses Mal waren auch Fragen rund um den extremen Fachkräftemangel im Bereich der Alten-, Kranken- und Intensivpflege. Ein Bereich an dem sich sehr gut erkennen lässt, was geschieht, wenn blind darauf gehofft wird, dass der Mangel an gut ausgebildeten, motivierten und leistungsfähigen Mitarbeitern am eigenen Unternehmen vorbeigehen möge. In dem Fall leidet eine ganze Branche und das nicht erst seit gestern! weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop in Meißen

28.09.2017 - Artikel, Fachkräfte, Mitarbeiter

Albrechtsburg Meißen - Workshop zur Fachkräftesicherung in Meißen

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop mit zahlreich Unternehmern. Volles Haus könnte man sagen, am Montagnachmittag in der herrlichen Stadt Meißen. Im „Innovations Centrum Meißen“ trafen sich 18 Unternehmer und verantwortliche Führungskräfte um Impulse zur Fachkräftesicherung mitzunehmen und vor allem, um sich zu den Themen Mitarbeiterbindung und -gewinnung auszutauschen. Immer wieder taucht in den Diskussionen der Workshops ein Spannungsfeld auf, das es wirklich in sich hat. In Unternehmen wird gearbeitet und nicht …? Ja was eigentlich? Die Frage heißt oft: Mitarbeiter in Watte packen oder vielleicht doch lieber fordern? Zu Leistung fordern, dafür wofür sie auch bezahlt werden? Manche Inhaber und Geschäftsführer sehen das so, andere nehmen eine völlig gegensätzliche Postion ein. weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop im Kloster Altzellea in Nossen

22.09.2017 - Artikel, Fachkräfte, Mitarbeiter

Workshop zur Fachkräftesicherung im Kloster Altzella, Nossen

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – dritter Workshop im Kloster Altzellea in Nossen. Einer der wahrscheinlich schönsten und romantischsten Veranstaltungsorte in der Workshopreihe im Landkreis Meißen haben wir den Teilnehmern in Nossen geboten. Im Veranstaltungsraum über der Schreiberei versammelten wir uns, diesmal in kleiner Runde, da leider einige Unternehmen den Termin nicht einhalten konnten, zum fachlichen Austausch, zur Diskussion und zur Sensibilisierung rund um das Thema Fachkräftegewinnung und Fachkräftesicherung. Dabei hat Nossen fast schon ein Luxusproblem; nach Teilnehmeraussage schon im Speckgürtel von Dresden und mit Autobahnanschlüssen gesegnet ein Arbeitsort, in dem man gern lebt und auch gern hinreist. Doch schauen wir uns den Nachmittag im Kloster Altzella genauer an. weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop in Großenhain

19.09.2017 - Artikel, Fachkräfte, Führung & Management, Mitarbeiter

In Großenhain am Markt, Blick zum Frauenmarkt - Workshop Fachkräftesicherung LK Meißen

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop der Fachkräfteallianz am Montag in Großenhain. In großer Runde trafen sich Teilnehmer und Referenten im Berufsbildungs- und Technologiezantrum der Stadt Anfang der Woche. Wie beim ersten Workshop waren die Erwartungen an die Veranstaltung groß, diese konnten natürlich umfangreich erfüllt werden. Großenhain ist neben solchen profunden Workshops jeden Besuch wert! Eine herrliche Altstadt lädt zum Träumen über vergangenen Zeiten ein. Fachkräftesicherung fokussiert den Blick mehr auf die Gegenwart und die Zukunft. Außergewöhnlich war diesmal: Das Thema Führung, Organisation und Leitbild als ein Ausdruck der Unternehmenskultur wurde von allen Teilnehmern als ein wirkungsvolles und sehr wichtiges Instrument zur Mitarbeitergewinnung und -bindung angesehen. weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop

15.09.2017 - Artikel, Fachkräfte, Mitarbeiter

Workshop zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen - hier in der Sportstadt Riesa

Der erste Workshop zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Die erfolgreiche Workshopreihe zur Fachkräftesicherung in Nordsachsen 2016 (Leipzig und die beiden umliegenden Landkreise) war die Vorlage für die nun fünf in diesem Monat stattfindenden Veranstaltungen im Landkreis Meißen. Auftakt bildete diesen Mittwoch der Workshop in Riesa. Im Qualifizierungszentrum Region Riesa trafen sich die Teilnehmer von unterschiedlichen Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen zu Erfahrungsaustausch und zur Sensibilisierung rund um das Thema Fachkräftesicherung. weiterlesen »

bilder-plus.de on air – Marketing und Werbung für Akustikbilder via Radio

12.09.2017 - Artikel, Kommunikation, Marketing

Das Unternehmen bilder-plus.de mit der Initiative „Ich kauf hier“ von HITRADIO RTL Sachsen on air – Marketing und Werbung für Akustikbilder via Radio. Viele kleine und mittlere Unternehmen sehen (leider) das Radio nicht als alternativen Kommunikationskanal für Ihre Leistungen oder Produkte. Dabei versichert Martin Zeunert Radiowerbung ist preiswerter als Zeitungswerbung oder die Kundenansprache via Plakat. Für die Initiative „Ich kauf hier“ des Senders HITRADIO RTL Sachsen trifft das wohl im besonderen Maß zu, die ist für Unternehmen aus Sachsen ganz und gar kostenfrei. Der Radiosender unterstützt so die hiesige Wirtschaft. weiterlesen »

Newsletter streuverluste.de – Beratungskolumne

Gleich eintragen – hier für kostenfreien Bezug unseres Newsletters „Beratungskolumne“ einfach Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen:

nach oben

©2005-2021 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung