streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Autogenes Training und andere Gesundheitswelten in Eilenburg und Leipzig

Eilenburg - Autogenes Training und andere Gesundheitswelten

Autogenes Training und andere Gesundheitswelten – Wann hat man schon mal die Gelegenheit, in vier doch sehr unterschiedliche „Gesundheitswelten“ an einem Nachmittag einzutauchen? Diese auch noch kennenzulernen und möglicherweise so für seinen Alltag, egal ob auf Arbeit oder ganz persönlich, Methoden an der Hand zu haben, die mir Herausforderungen leichter fallen lassen. Am letzten Samstag in Eilenburg war das möglich. Die gut besuchte Veranstaltung führte unter anderem durch die Welt des Autogenen Trainings und die der Feldenkrais-Methode. Wie es war, das lesen Sie hier.

Zahlreiche Teilnehmer drängen sich in den als „Yoga-Raum“ in Eilenburg bekannten Seminarraum am Nordring, um im ersten Durchgang genau dieser fernöstlichen Lehre in der Schnupperstunde näher zu kommen. Gefolgt von der Sequenz Autogenes Training, um mit sechs Schritten zu mehr Entspannung und Konzentration im Arbeits- und Leistungsalltag zu gelangen. Danach ging es auch um achtsames Bewegen, das ist die Fähigkeit, der man mit der Feldenkrais-Methode auf den Grund gehen kann. Alle Methoden haben eines gemeinsam, sie schaffen Raum für sich selbst in der Zeit!

Überblick Autogenes Training - Leipzig und Eilenburg

Überblick Autogenes Training – Leipzig und Eilenburg

Kunst der täglichen Konzentration und Entspannung

Zunächst gilt es festzustellen, dass Ausruhen, Entspannung und Schlaf zwar nicht grundsätzlich, aber eben doch verschieden sind. Freilich sind die Übergänge fließend, doch spätestens derjenige weiß um den Unterschied, der schon einmal sehr lange tief geschlafen hat und eben dann (leider) doch nicht entspannt aufgewacht ist!

Mentale Methoden schaffen Raum für sich selbst in der Zeit.
Sven Lehmann, u. a. Trainer für Autogenes Training für die Grund- und Oberstufe

Ein ganzer Nachmittag Gesundheitswelten schnuppern – in Eilenburg war es möglich.

Eilenburg - Praxisschnuppertag, Autogenes Training und andere Gesundheitswelten

Eilenburg – Praxisschnuppertag, Autogenes Training und andere Gesundheitswelten

Praxis Autogenes Training in Eilenburg und Leipzig

Praxis Autogenes Training in Eilenburg und Leipzig

Zusatzinformationen gab es reichlich, alle Akteure, so die Heilpraktikerin Antje Gredig, Feldenkrais-Lehrerin Effi Glöckler, Yoga-Trainerin Kerstin Tetzner, die Inhaberin des Wohlfühl Cafés Kerstin Nickl und ich versorgten die Teilnehmer mit entsprechenden Material.

Meditation als Lösung für die aktuellen Probleme – nicht nur des Kapitalismus!

Alle „Methoden und Techniken“, sei es nun Yoga, das Autogene Training oder Feldenkrais sind schon vom Kern her geeignet, um Meditation zu üben, achtsam durch den Lebens- und Leistungsalltag zu gehen oder umfangreich zu reflektieren. Mancher meint, dass sei nichts Handfestes, es bräuchte sozusagen konkreteres zum Anfassen. Doch halt! Es hat einen Grund, warum Yoga in den letzten zwanzig Jahren zu einer Weltbewegung geworden ist. Es hat einen Grund warum sich, besonders auch der „westliche Mensch“, nach Meditation, Entspannung und Konzentration sehnt. Es hat einen Grund, warum in der Meditation auch aktuell sehr wohl so viel Handfestes gesehen wird, dass deren Anwendung nicht nur die Probleme des Kapitalismus 2018 positiv beeinflussen kann.

1. Praxis-Schnuppertag Gesundheitswelten in Eilenburg 2018

1. Praxis-Schnuppertag Gesundheitswelten in Eilenburg 2018

Etwas, das auch bei Schnuppertagen in die Gesundheitswelten nicht fehlen darf, für das leibliche Wohl sorgte das Team vom Wohlfühl Café Eilenburg.

Eilenburg - Erster Praxis-Schnuppertag auch mit dem Streuselkuchen vom Wohlfühl Café

Eilenburg – Erster Praxis-Schnuppertag auch mit dem Streuselkuchen vom Wohlfühl Café

Ganz nebenbei ist es bei dem Praxis-Schnuppertag auch gelungen, Brücken zwischen Leipzig und Eilenburg zu bauen. Die Feldenkrais-Lehrerin Effi Glöckler hat ihre Praxis in Leipzig und veranstaltet nun auch regelmäßig Feldenkrais-Kurse hier in der Weltkleinstadt Eilenburg.

Blick am Abend vom Völkerschlachtdenkmal in Richtung Norden, der Flughafen, der Petersberg und Leipzig bei Nacht

Beim IHK-Sommerfest diesen Jahres nutzte ich die Gelegenheit und erklomm die 500 Stufen zur Aussichtsplattform des Völkerschlachtdenkmals, um so den herrlichen Blick bei Nacht über Leipzig in 91 Meter Höhe zu genießen und natürlich zu fotografieren! Ganz nebenbei gelang mir damit ein Sinnbild, dass gut zum Thema Lärm passt.

Leipzig - Blick Richtung Norden vom Völkerschlachtdenkmal zur entspannten Abendstunde

Leipzig – Blick Richtung Norden vom Völkerschlachtdenkmal zur entspannten Abendstunde

Während meiner Trainingsschnupperstunde zum Autogenen Training tauchte besonders auch die Frage zum Umgang mit Lärm allgemein und Fluglärm im Besonderen auf. Eilenburg ist nicht weit weg vom Flughafen, und wer auf dem Eilenburger Berg wohnt, ist den nächtlichen Frachtfliegern tatsächlich auch noch mal ein gutes Stück näher. Wie hier Autogenes Training helfen kann, war nur ein Thema, dass die Teilnehmer mitbrachten.

Methodenvielfalt – Ein Weg zum besseren Leben, ob als Unternehmer*in oder Führungskraft!

Die allgemeine Erkenntnis von dem Samstagnachmittag in Eilenburg kann nur sein: Der Erfolg für Konzentration, Entspannung und Meditation liegt in der Methodenvielfalt! Nicht jeder möchte Yoga praktizieren oder kann mit Autogenem Training etwas anfangen. Methodenvielfalt – eine Kultur, die bei SL | Marketing & Management schon seit Jahren Praxis ist.

Erfolgreiche Entwicklung mit Methodenvielfalt bei SL | Marketing & Management

Erfolgreiche Entwicklung mit Methodenvielfalt bei SL | Marketing & Management

Lesen und erfahren Sie mehr:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2018 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung