streuverluste.de - SL | Marketing & Management
10 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Lösungsgrafiken «

Autogenes Training und andere Gesundheitswelten in Eilenburg und Leipzig

5.09.2018, Rubrik: Artikel, Autogenes Training

Eilenburg - Autogenes Training und andere Gesundheitswelten

Autogenes Training und andere Gesundheitswelten – Wann hat man schon mal die Gelegenheit, in vier doch sehr unterschiedliche „Gesundheitswelten“ an einem Nachmittag einzutauchen? Diese auch noch kennenzulernen und möglicherweise so für seinen Alltag, egal ob auf Arbeit oder ganz persönlich, Methoden an der Hand zu haben, die mir Herausforderungen leichter fallen lassen. Am letzten Samstag in Eilenburg war das möglich. Die gut besuchte Veranstaltung führte unter anderem durch die Welt des Autogenen Trainings und die der Feldenkrais-Methode. Wie es war, das lesen Sie hier. weiterlesen »

Verhaltensveränderung – Herausforderung oder lieber ganz leicht!

10.04.2018, Rubrik: Artikel, Coaching

Erfolgreich Verhalten verändern - Herausforderung oder ganz leicht?

Verhaltensveränderung – Herausforderung oder lieber ganz leicht! Einmal abgesehen vom Optimierungswahn heutiger Tage, ist die Frage nach der Kunst erfolgreicher Verhaltensveränderung im Leben jedes Menschen, somit jedes Mitarbeiters, jeder Führungskraft und jedes Geschäftsführers wichtig. Wer schon einmal versucht hat, unliebsames Verhalten abzustellen oder sinnvolles Verhalten dauerhaft an den Tag zu legen, der wird wissen, was damit gemeint ist. Egal ob es um weniger Rauchen, mehr Bewegung oder gesünderes Essen geht – Verhalten in nicht bedrohlichen Situationen zu verändern, ist quasi die hohe Kunst des Menschen im 21. Jahrhundert. weiterlesen »

Wichtigkeit-Motivations-Prinzip (WM-Prinzip)

25.02.2014, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Wichtigkeit-Motivations-Prinzip – Was wären wir ohne Prinzipien? Nun, die einen sagen nicht mehr auf diesem Planeten, die anderen sagen: Nicht mehr auf diesem Planeten. Wie auch immer der richtige Gebrauch von Prinzipien der Menschheit oder der Welt nützlich ist, vielerorts werden uns diese um die Ohren geschlagen. Dabei ist ein interessanter Effekt zu beobachten: Einfache und eingängige grundlegende Prinzipien werden so populär, dass diese praktisch nicht mehr hinterfragt werden. Das ist zum Beispiel bei einem so überaus weit verbreiteten Organisationsprinzip, welches aus dem letzten Jahrhundert, stammt der Fall. Höchste Zeit, den Blick darauf ein wenig zu schärfen und den Prinzipien-Hort zu erweitern. Aufschieberitis und Spitzenleistung liegen näher beieinander, als man glauben würde. Das Wichtigkeit-Motivations-Prinzip oder kurz WM-Prinzip stellt eine grundlegende Ergänzung bei der Festlegung der Priorität von Aufgaben dar.

weiterlesen »

Wenn die Planbarkeit gegen Null kollabiert

19.02.2013, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Wenn die Planbarkeit gegen Null kollabiert – oder welchen Zusammenhang gibt es zwischen Wichtigkeit, Motivation, Dringlichkeit und Planbarkeit einer Aufgaben-Erledigung? Aufgaben, die mich motivieren mache ich immer gleich und gern und hoffentlich auch gut. Aufgaben, die mich nicht motivieren, schiebe ich auf … ja, leider! Beide Tatsachen führen zu dem Effekt, dass die Planbarkeit meiner Aufgaben am Tag oder in der Woche oder im Monat oder im Jahr rapide sinkt, letztlich bei Null im Schwarzen Loch des Aufgaben-Chaos kollabiert.

weiterlesen »

Die Priorität einer Aufgabe – drei Faktoren bestimmen meinen Erfolg

19.02.2013, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Die Priorität einer Aufgabe wird von drei wesentlichen Dimensionen oder Faktoren bestimmt. Am bekanntesten ist die so genannte Wichtigkeit einer Aufgabe. Sie bestimmt, welchen Effekt wir im Zusammenhang mit einer Zielerreichung prognostizieren. Wird durch die Erledigung einer Aufgabe ein hoher Effekt für die entsprechende Zielerreichung gesehen, vergeben wir automatisch eine hohe Priorität. Doch was sind die beiden weiteren Faktoren? Zum einen die Dringlichkeit, diese Dimension ist zeit- oder terminbezogen. Leider wird im organisatorischen Alltag Wichtigkeit und Dringlichkeit entweder gleich verwendet oder aber die Dringlichkeit als höher bewertet. Ein Faktor der im Alltag von Aufgabenplanung meist nicht beachtet wird ist die Motivation für diese Aufgabe.

weiterlesen »

Führungsregelkreis

7.01.2007, Rubrik: Artikel, Beratung, Führung & Management

Was zum Management eines bestimmten Prozesses im Unternehmen notwendig ist, habe ich schon einmal im Management-Regelkreis dargestellt. Wie schaut das aber bei der Führung eines Unternehmens aus? Weicht der Führungs-Regelkreis vom Management-Regelkreis ab? Was ist unbedingt wichtig, wenn es darum geht täglich sich und / oder ein (sein) Unternehmen zu führen?

Auf den Spuren des Führungs-Geheimnisses.

weiterlesen »

Ziele im Unternehmen

23.11.2006, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Ziele im Unternehmen

Woraus entwickeln sich meine Unternehmensziele? Wie komme ich zu klaren Zielvorstellungen? Wie kann ich meine Ziele überprüfen? Gerade als Unternehmer ist es oft eine Herausforderung, wenn es darum geht, Ziele genau aufzuschreiben. Das hört sich einfach an, ist es aber nicht.

Ziele und deren Bedeutung im Unternehmen. Wie komme ich zu meinen Unternehmens-Zielen?

weiterlesen »

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung