streuverluste.de - SL | Marketing & Management
Artikel

Mehr Führung braucht das Unternehmen – Neues Modell in Sicht

5.10.2017, Rubrik: Artikel, Buch/Bücher, Coaching-Bücher, Führung & Management

Organisation, Inspiration & Führung

Mehr Führung braucht das Unternehmen – Neues Modell in Sicht. Gerhard Fatzer und Britta Schönberger legen ein interessantes Buch in der Reihe EHP – Organisation vor. Mit dem Titel ORGANISATION UND INSPIRATION wollen die beiden Autoren ein neues Modell von Führung und Veränderung darstellen. Ob ihnen das gelingt lesen Sie weiter unten. Eines kann ich jetzt schon sagen: für alle Berater, Coaches und Supervisoren ein Buch das sich lohnt! Es kommt mit ungewöhnlichen Sichtweisen daher und begründet, warum Inspiration vielen Führungskräften und Unternehmen helfen würde, Wandel und Transformation im Alltag besser zu gestalten. Selten so ein interessantes Buch zum Thema Führung gelesen, auch wenn es einen stellenweise gut herausfordert! weiterlesen »

Lösungen zum Fachkräftemangel – Ideenfeuerwerk & Link-Dossier

3.10.2017, Rubrik: Artikel, Fachkräfte, Führung & Management, Mitarbeiter

Ideenfeuerwerk Fachkräftemangel - Lösungen zur Fachkräftesicherung in Sachsen

Lösungen zum Fachkräftemangel – Ein Gespenst geht um, seit geraumer Zeit schon. Vom Fachkräftemangel ist die Rede, vor allem bei den kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU) wird die Personalsituation mancherorts kritisch. In einigen Branchen, so zum Beispiel in der Alten-, Kranken- und Intensivpflege, ist die Situation schon heute katastrophal. Lösungen müssen her, jetzt, sofort und umfassend! Doch halt, das was die Unternehmen heute erleben ist nicht vom Himmel gefallen. Der Fachkräftemangel deutete sich schon vor Jahren an, jetzt wird er regional zur Bedrohung. Lösungen finden sich innerhalb und außerhalb der betroffenen Unternehmen. weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop in Coswig

29.09.2017, Rubrik: Artikel, Fachkräfte, Mitarbeiter

Coswig - Workshop zur Fachkräftesicherung im Rathaus der Stadt

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop in Coswig. Zum fünften und letzten Workshop in der Workshopreihe der Fachkräfteallianz des Landkreises traf sich die Runde der Unternehmer und Führungskräfte im Rathaus Coswig. Schwerpunkt dieses Mal waren auch Fragen rund um den extremen Fachkräftemangel im Bereich der Alten-, Kranken- und Intensivpflege. Ein Bereich an dem sich sehr gut erkennen lässt, was geschieht, wenn blind darauf gehofft wird, dass der Mangel an gut ausgebildeten, motivierten und leistungsfähigen Mitarbeitern am eigenen Unternehmen vorbeigehen möge. In dem Fall leidet eine ganze Branche und das nicht erst seit gestern! weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop in Meißen

28.09.2017, Rubrik: Artikel, Fachkräfte, Mitarbeiter

Albrechtsburg Meißen - Workshop zur Fachkräftesicherung in Meißen

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop mit zahlreich Unternehmern. Volles Haus könnte man sagen, am Montagnachmittag in der herrlichen Stadt Meißen. Im „Innovations Centrum Meißen“ trafen sich 18 Unternehmer und verantwortliche Führungskräfte um Impulse zur Fachkräftesicherung mitzunehmen und vor allem, um sich zu den Themen Mitarbeiterbindung und -gewinnung auszutauschen. Immer wieder taucht in den Diskussionen der Workshops ein Spannungsfeld auf, das es wirklich in sich hat. In Unternehmen wird gearbeitet und nicht …? Ja was eigentlich? Die Frage heißt oft: Mitarbeiter in Watte packen oder vielleicht doch lieber fordern? Zu Leistung fordern, dafür wofür sie auch bezahlt werden? Manche Inhaber und Geschäftsführer sehen das so, andere nehmen eine völlig gegensätzliche Postion ein. weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop im Kloster Altzellea in Nossen

22.09.2017, Rubrik: Artikel, Fachkräfte, Mitarbeiter

Workshop zur Fachkräftesicherung im Kloster Altzella, Nossen

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – dritter Workshop im Kloster Altzellea in Nossen. Einer der wahrscheinlich schönsten und romantischsten Veranstaltungsorte in der Workshopreihe im Landkreis Meißen haben wir den Teilnehmern in Nossen geboten. Im Veranstaltungsraum über der Schreiberei versammelten wir uns, diesmal in kleiner Runde, da leider einige Unternehmen den Termin nicht einhalten konnten, zum fachlichen Austausch, zur Diskussion und zur Sensibilisierung rund um das Thema Fachkräftegewinnung und Fachkräftesicherung. Dabei hat Nossen fast schon ein Luxusproblem; nach Teilnehmeraussage schon im Speckgürtel von Dresden und mit Autobahnanschlüssen gesegnet ein Arbeitsort, in dem man gern lebt und auch gern hinreist. Doch schauen wir uns den Nachmittag im Kloster Altzella genauer an. weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop in Großenhain

19.09.2017, Rubrik: Artikel, Fachkräfte, Führung & Management, Mitarbeiter

In Großenhain am Markt, Blick zum Frauenmarkt - Workshop Fachkräftesicherung LK Meißen

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop der Fachkräfteallianz am Montag in Großenhain. In großer Runde trafen sich Teilnehmer und Referenten im Berufsbildungs- und Technologiezantrum der Stadt Anfang der Woche. Wie beim ersten Workshop waren die Erwartungen an die Veranstaltung groß, diese konnten natürlich umfangreich erfüllt werden. Großenhain ist neben solchen profunden Workshops jeden Besuch wert! Eine herrliche Altstadt lädt zum Träumen über vergangenen Zeiten ein. Fachkräftesicherung fokussiert den Blick mehr auf die Gegenwart und die Zukunft. Außergewöhnlich war diesmal: Das Thema Führung, Organisation und Leitbild als ein Ausdruck der Unternehmenskultur wurde von allen Teilnehmern als ein wirkungsvolles und sehr wichtiges Instrument zur Mitarbeitergewinnung und -bindung angesehen. weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop

15.09.2017, Rubrik: Artikel, Fachkräfte, Mitarbeiter

Workshop zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen - hier in der Sportstadt Riesa

Der erste Workshop zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Die erfolgreiche Workshopreihe zur Fachkräftesicherung in Nordsachsen 2016 (Leipzig und die beiden umliegenden Landkreise) war die Vorlage für die nun fünf in diesem Monat stattfindenden Veranstaltungen im Landkreis Meißen. Auftakt bildete diesen Mittwoch der Workshop in Riesa. Im Qualifizierungszentrum Region Riesa trafen sich die Teilnehmer von unterschiedlichen Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen zu Erfahrungsaustausch und zur Sensibilisierung rund um das Thema Fachkräftesicherung. weiterlesen »

bilder-plus.de on air – Marketing und Werbung für Akustikbilder via Radio

12.09.2017, Rubrik: Artikel, Kommunikation, Marketing

Das Unternehmen bilder-plus.de mit der Initiative „Ich kauf hier“ von HITRADIO RTL Sachsen on air – Marketing und Werbung für Akustikbilder via Radio. Viele kleine und mittlere Unternehmen sehen (leider) das Radio nicht als alternativen Kommunikationskanal für Ihre Leistungen oder Produkte. Dabei versichert Martin Zeunert Radiowerbung ist preiswerter als Zeitungswerbung oder die Kundenansprache via Plakat. Für die Initiative „Ich kauf hier“ des Senders HITRADIO RTL Sachsen trifft das wohl im besonderen Maß zu, die ist für Unternehmen aus Sachsen ganz und gar kostenfrei. Der Radiosender unterstützt so die hiesige Wirtschaft. weiterlesen »

Montags bei der IHK zu Leipzig – Referenzmarketing

6.09.2017, Rubrik: Artikel, Marketing

Unternehmertreffen bei der IHK zu Leipzig - Referenzmarketing

Alle drei Monate treffen sich am Montagmorgen zahlreiche Unternehmer und Führungskräfte aus Unternehmen, um sich auszutauschen und einem speziellen Thema zu lauschen. Diesmal ging es um Referenzmarketing. Der Unterschied zum Empfehlungsmarketing besteht in der aktiven Nutzung einer Kundenreferenz zur Neukundenakquise. Meiner Erfahrung nach nutzen viel zu wenige Unternehmen gezielt die Möglichkeit, mit Referenzmarketing neue Kunden anzusprechen. Allein schon die Frage, wie kommt man denn zu einer Referenz und was mache ich, wenn mein Kunde nicht genannt werden möchte, schreckt vom Erbitten einer Referenz ab. weiterlesen »

Marketing Club zu Gast in der ersten Brotschule von Leipzig

5.09.2017, Rubrik: Artikel, Marketing, Mitarbeiter

Marketing Club Leipzig zu Gast in der Brotschule Wentzlaff in der Zimmerstraße

Der Marketingclub war zu Gast in der ersten Brotschule von Leipzig. Wenn man seit 26 Jahren in der Leipziger und für die Leipziger Wirtschaft als Berater oder auch mit dem Marketing-Club unterwegs ist, könnte man meinen, man würde alles kennen. Die letzte Veranstaltung bei der Brotschule Leipzig hat mich hier mal wieder eines Besseren belehrt. Brot, Brotbacken, Brotessen – genießen. So könnte man das Konzept der Brotschule ganz in der Nähe vom Leipziger Innenstadtring beschreiben. weiterlesen »

Unternehmensberatung für kleine Unternehmen – dritter Stammtisch 2017 des TGV-Eilenburg

31.08.2017, Rubrik: Artikel, Beratung

Veränderung gefällig? Nein, viel zu beschäftigt für neue Dinge - Unternehmensberatung & Co., das Problem des Hamsterrades

Unternehmensberatung für kleine Unternehmen – dritter Stammtisch 2017 des TGV-Eilenburg e. V. – diesmal mit zwei Schwerpunkten: Beratung für kleine Unternehmen und Vorbereitung des Herbstfestes im Zentrum von Eilenburg. „Wasch mich, aber mache mich nicht nass!“ Ein Spruch den wohl viele kennen, trifft er doch auf die Entwicklung und Beratung von Unternehmen durch einen externen Berater insbesondere zu. Wer im Hamsterrad der täglichen Anforderungen stecken bleibt, der bekommt kaum einen Blick (frei) für notwendige Veränderungen. Das Problem geht weit über den oft gebrauchten Begriff der Betriebsblindheit hinaus. weiterlesen »

Regionenmarketing am Beispiel IGA Berlin 2017

30.08.2017, Rubrik: Artikel, Marketing

Teil der Plattform auf dem Kienberg, IGA Berlin 2017

Regionenmarketing am Beispiel IGA Berlin 2017 – Scherzhaft heißt in einem Teil von Berlin: Lasst uns doch eine Dampferanlegestelle an der Wuhle bauen! Dieser Ausspruch flammte immer dann auf, wenn man die Attraktivität verschiedener Gebiete entlang dieses kleinen Flusses durch Berlin reflektierte. Das mit der Dampferanlegestelle muss wohl noch etwas warten, ein Projekt von enormen Ausmaßen hat stattdessen an den Ufern der Wuhle angelegt. Die Rede ist vom Gelände der Internationalen Gartenausstellung 2017 in der Hauptstadt. Groß in vielen Dimensionen, wirkt sie wie ein UFO, gelandet im Beton- und Plattenbauwald des Ostens der Stadt. Regionenmarketing der Superlative, Ausstrahlungskraft durch schiere Größe, Vielfalt der Themen und einen Berg. weiterlesen »

Gedicht zum Thema Unternehmensberatung

23.08.2017, Rubrik: Artikel, Beratung

Ein Schmetterling ist ein schönes Symbol für Unternehmensberatung, kann das ein Gedicht auch?

Ein Gedicht zum Thema Unternehmensberatung? Das reine Kognitive an Beratung, Unternehmensberatung oder Coaching interessiert meist nur den Beraterkollegen. Wer Beratungsprozesse persönlich erlebt hat, kann anderen davon berichten, oftmals erntet er dann ungläubiges Staunen und manchmal die Frage, ob man das denn nicht auch allein geschafft hätte? Es gibt viele Versuche Unternehmensberatung und deren Nutzen zu visualisieren oder in Zusammenhängen metaphorisch darzustellen. Ein Gedicht ist eine weitere mögliche Form sich mit Beratung auseinanderzusetzen. Interessant und außergewöhnlich, wie wir meinen. Unternehmensberatung, wie Georg Wilber sie 2017 sieht. weiterlesen »

Marketing – vergiss es, wenn du kein Bild hast

17.08.2017, Rubrik: Artikel, Marketing

Eilenburg - Am ehemaligen Haus des Handwerks, Marketing ist heute für das Handwerk wichtiger denn je, auch zur Fachkräftesicherung

Erfolgreiches Marketing? – vergiss es, wenn du kein Bild hast! Diese Marketingformel gilt in zweifacher Hinsicht. Wenn du eine Botschaft an die Frau oder den Mann bringen möchtest, dann geht das mit einem tatsächlichen Bild nicht nur besser, sondern viel besser! Soweit die eine Seite der Medaille. Die zweite Seite ist die Antwort auf die Frage, ob du ein Bild davon hast, wen oder was du erreichen möchtest! Beide Marketingmedaillenseiten scheinen in heutiger Zeit einfacher denn je, das aber ist leider ein gewaltiger Trugschluss. weiterlesen »

Werbung, Foto – Kunst oder kann das weg?

9.08.2017, Rubrik: Artikel, Gedanken zu, Kommunikation, Kurznachrichten

Werbung, Foto - Kunst oder kann das weg?

Werbung, Foto – Kunst oder kann das weg? Werbung trifft einen Nerv, das kann ein Foto auch tun. Kunst regt zum Nachdenken an, auch das kann ein Foto tun. Kunst eröffnet Perspektiven, Werbung will zumindest die produktbezogenen Perspektiven einengen. Werbung will sofort verstanden sein, in Sekunden wenn es geht, Kunst will, dass man sich Zeit nimmt. Kunst wird immer wieder neu entdeckt, sofern das entsprechend des Mediums überhaupt geht, Werbung hat eine Halbwertszeit die gefühlt irgendwo zwischen einer Woche und 24 Stunden liegt. Es gibt Werbung, die Kunst oder besser Kultstatus erreicht. weiterlesen »

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung