streuverluste.de - SL | Marketing & Management
PE Pflege

»Bitte Newsletter einfach mitnehmen!«

Mitarbeiter finden und binden – eine Universalkompetenz von Unternehmen

23.05.2019, Rubrik: Artikel, Beratung, Mitarbeiter, PE Pflege

Meißen - Albrechtsburg - Workshop Mitarbeiterbindung

Wenn man dem Glauben schenkt, so ist es heute so, dass Menschen, die auch nur annähernd Lust haben in der Pflege zu arbeiten, mit tausenden Euro Kopfgeld gelockt werden, ein Arbeitsverhältnis in dieser Branche einzugehen. In manchen Gegenden und in manchen Branchen ist das Thema gute Mitarbeiter zu finden, und diese auch zu halten, nicht nur zum Dauerbrenner geworden, es ist für einige Unternehmen schlicht existenzbedrohend. Mitarbeiter finden und binden – eine Universalkompetenz von Unternehmen? Ja sicher, aber wie diese entwickeln, wenn es sie im Unternehmen noch nicht gibt? weiterlesen »

Personal – größter Engpass?!

23.11.2010, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Personal – größter Engpass?! Themen der Zukunft werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Bei dem Thema Personal in der Pflegebranche ist der Schatten „Mangel an Personal“ schon Realität geworden. In der aktuellen Sonderauswertung der DIHK-Konjunkturumfrage sehen 56 Prozent der Unternehmen mit Schwerpunkt Gesundheits- und soziale Dienste den Fachkräftemangel als größtes Risiko für ihr Unternehmen an. Neben der Tatsache, geeignetes Personal zu finden, steht die immer wichtiger werdende Erkenntnis, Personal auch zu halten. Geeignetes Personal in der Pflege zu entwickeln ist dann nur einer der nächsten logischen Schritte.

weiterlesen »

Mitarbeitergespräch und Wertediskussion

6.11.2010, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Wer geht schon gerne zum Chef? Eine Frage, die Ihre Mitarbeiter zumindest mit einer neutralen Haltung beantworten sollten! Ja sicher, es gibt unterschiedliche Führungsstile und natürlich auch unterschiedliche situative Anforderungen im Pflegealltag. Doch fragen Sie sich einmal selbst: Sie wollen ein Mitarbeitergespräch führen und möglicherweise Ihrem Mitarbeiter den Wert von wertschätzender und aufmerksamer Kommunikation vermitteln und Ihr Mitarbeiter hätte Angst vor diesem Gespräch?! Werte in der Personalentwicklung und somit auch im Mitarbeitergespräch gilt es besonders zu betrachten. Denn eines sollte nur im „Notfall“ eintreten: Dass die Zunge das sagt, was man nicht tut.

weiterlesen »

Planung gezielter Personalentwicklung

5.11.2010, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Wie bei allen wichtigen Personalbelangen gilt die Planung der Personalentwicklung im Haus als wesentliche Voraussetzung für den Erfolg dieser Investition. Was sind die Bereiche, die in die Planung von Personalentwicklung einbezogen werden müssen? Grundlegend ist der Bedarf an Personalentwicklungsmaßnahmen zu ermitteln. Es macht wenig Sinn, den betroffenen Mitarbeiter nicht mit einzubeziehen, wenn es darum geht, eine Weiterbildung oder eine andere Entwicklungsmaßnahme zu „veranstalten“. Weitere Elemente für die Planung im Bereich der Personalentwicklung sind zum Beispiel der veranschlagte Zeitraum, der Zeitpunkt, der Ort oder auch das Budget.

weiterlesen »

Voraussetzungen für die gelungene Personalentwicklung

2.11.2010, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Welche Voraussetzungen gibt es grundsätzlich für die gelungene Personalentwicklung im Pflege-Alltag? Kann man Rahmenbedingungen schaffen, die sowohl im Unternehmen als auch bei sich selbst hilfreich sind, erfolgreiche Personalentwicklung in der Pflege-Branche zu realisieren? Oft werden Maßnahmen in der Personalentwicklung, wenn es nicht gerade die Weiterbildung von Mitarbeitern betrifft, wenig geplant oder gar strategisch an den Zielen des Unternehmens ausgerichtet. Es gibt eine ganze Reihe von Eckpunkten, an denen Sie Ihre Personalentwicklungs-Pläne ausrichten können.

weiterlesen »

Personalentwicklung – Warum wichtig im Pflege-Alltag?

31.10.2010, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Personal entwickelt sich auch ohne unser Zutun, das steht fest. Das Leben im Pflege- und allgemein im Arbeitsalltag ist dynamisch und wir Menschen reagieren ebenso dynamisch auf die veränderte Situation. Es kommt auf verschiedene Faktoren beim einzelnen Menschen an, wie sehr er sich der Veränderung anpassen kann, diese einfach ignoriert oder diese vielleicht sogar nutzt, um (s)eine Entwicklungschance aufzugreifen und bewusst weiter zu verfolgen. Personalentwicklung „versucht“ diesen eher zufälligen und scheinbar nur von äußeren Faktoren bestimmten Prozess in „geordnete“ Bahnen zu lenken. In der Pflege von heute ist sich die Zeit zu nehmen, für bewusste Entwicklung eine Einstellung, die immer mehr an Bedeutung gewinnt.

weiterlesen »

Erkennen des Sinns bei der Arbeit steigert Umsatz

28.11.2008, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Erkennen des Sinns bei der Arbeit steigert Umsatz. Bedeutung der Mitarbeiterschulung empirisch belegt! Mitarbeiter sind zufriedener, gesünder und produktiver, wenn sie sich über den Sinn ihrer Arbeit im Klaren sind. Das haben kanadische Psychologen der University of Alberta gezeigt. Sie entwarfen ein eintägiges Motivationstraining für 24 Angestellte aus dem Pflegebereich sowie fünf weitere Kurzeinheiten und erhoben die Auswirkungen der Maßnahme auf Arbeitsklima und Unternehmenserfolg. Neben der Zufriedenheit am Arbeitsplatz stieg in Folge auch der Umsatz des Unternehmens, da die Mitarbeiter seltener krank waren.

weiterlesen »

Pflege-Alltag: Onlineumfrage – Wie sieht es wirklich aus?

27.10.2008, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Der Deutsche Berufsverband für Pflege-Berufe hat eine Online-Befragung von Pflege-Kräften gestartet. Die bundesweite Erhebung von Zahlen und Fakten zur Arbeitssituation der Pflege-Kräfte in allen Einrichtungen des Gesundheitswesens soll bis voraussichtlich Februar 2009 gehen. Wie schlimm sieht es aus der Sicht des betroffenen Personals in der Pflege wirklich aus? Antworten werden sicher erst im Februar 2009 zu haben sein, vielleicht gibt es auch eine Zwischenauswertung, das wäre aus meiner Sicht sehr hilfreich.

weiterlesen »

Burnout in der Altenpflege

24.09.2008, Rubrik: Buch/Bücher, Coaching-Bücher, PE Pflege

Burnout in der Altenpflege – wenn es es Thema gibt, dass in der Altenpflege an Aktualität dieser Tage nichts eingebüßt hat, so ist es das Thema Burnout. Ausgebrannt sein im Spannungsfeld zwischen eigenem Anspruch an seine Arbeit, gesetzten Rahmenbedingungen und den ganz individuellen Ansprüchen der zu Pflegenden ist ein Zustand, in dem man schneller gerät, als man denkt. Rosel Hölzer kommt aus der Praxis der Pflege und geht in Ihrem Buch „Burnout in der Altenpflege“ auf Ursachen und Lösungsansätze im Zusammenhang mit Burnout ein.

weiterlesen »

Zukunft der Pflegeeinrichtung 2008

10.08.2008, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Die Dynamik und das Wachstum im Pflegesektor halten an. Wie schaut die Zukunft der Pflegeeinrichtung aus der Sicht von 2008 aus? Das Volumen des Marktes steigt und damit auch das Interesse der in- und ausländischen Investoren. Gleichzeitig sind die Akteure in diesem sensiblen Markt dem Spannungsfeld zahlreicher Erwartungen ausgesetzt: Die Politik will die Strukturen der Branche verändern und fordert sektorübergreifende Lösungen. Zahlreiche Stolpersteine für die Heime bleiben jedoch bestehen. Das Image der Pflegeeinrichtungen in der Gesellschaft ist beschädigt; Qualitätsinitiativen und aktive Öffentlichkeitsarbeit der Betreiber gegenüber Angehörigen, Bewohnern und Investoren sind ein Muss. Wo geht es hin mit den Pflegeeinrichtung?

weiterlesen »

Pflegekatastrophe in Deutschland!?

24.02.2008, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Bemühen wir uns um ein differenziertes Bild. Seriöser Journalismus sollte ja eigentlich genau das zum Ziel haben. Eine Schlagzeile bei Spiegel-Online dieser Tage lautet: „Die globale Pflege-Katastrophe“. Darin wird die Pflege-Branche nicht minder als Horror-Szenario, wie in vielen anderen Veröffentlichungen, dargestellt. Wo immer ich auf Pflege-Personal treffe, sei es in Gruppen zur Supervision, sei es bei einer Weiterbildung oder anderen Gelegenheit, treffe ich in der Mehrheit engagierte Pflege-Mitarbeiten, die in einem komplexen Umfeld erfolgreich ihre Arbeit machen und machen wollen.

weiterlesen »

Der sozial kompetente Berater als Verkäufer – Workshop

6.12.2007, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Durch den immer härteren Wettbewerb zwischen den einzelnen Häusern und Unternehmen in der Pflege beschäftigen sich auch Pflege- und Behinderteneinrichtungen immer mehr mit dem Thema „Verkauf“. Ist denn Verkauf der richtige Ausdruck oder sollten wir nicht besser über Beratung reden? Ohne gute, umfassende, seriöse und fachlich kompetente Beratung gibt es auch keinen Verkauf. Aber ohne die Abschlussfrage wird aus der besten Beratung keine Belegung. Deshalb ist jeder, der im Markt ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietet ein Verkäufer. Wie jedem anderen Unternehmen also auch Sie, wenn Sie beraten und damit die Belegung steigern möchten. Mein Kollege Markus Lüscher hat sich dem Thema angenommen und bietet unter dem Titel „Der sozial kompetente Berater als Verkäufer“ einen nützlichen und interessanten Workshop an.

weiterlesen »

Zukunft des Altenheims

5.12.2007, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Die Zukunft der Altenheime wird von der Innovationsfähigkeit der einzelnen Betreiber abhängen! Wie schaut es eigentlich mit der Pflegebranche aus? Die heute bekannten Formen des Wohnens, wie es heute immer noch oft genannt wird, im Altenheim, wird in Zukunft kaum noch den Bedürfnissen der neuen „älteren“ Generation gerecht. Umdenken wird sowohl in Struktur und Ablauf notwendig werden.

weiterlesen »

»Bitte Newsletter einfach mitnehmen!«

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung