streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Pflege-Alltag: Onlineumfrage – Wie sieht es wirklich aus?

Der Deutsche Berufsverband für Pflege-Berufe hat eine Online-Befragung von Pflege-Kräften gestartet. Die bundesweite Erhebung von Zahlen und Fakten zur Arbeitssituation der Pflege-Kräfte in allen Einrichtungen des Gesundheitswesens soll bis voraussichtlich Februar 2009 gehen. Wie schlimm sieht es aus der Sicht des betroffenen Personals in der Pflege wirklich aus? Antworten werden sicher erst im Februar 2009 zu haben sein, vielleicht gibt es auch eine Zwischenauswertung, das wäre aus meiner Sicht sehr hilfreich.

Das Thema ist keinesfalls neu, hat der MDS-Bereicht 2007 zwar eine langsame Steigerung der Qualität in der Pflege ausgemacht, bleiben die Mitarbeiter, die Menschen die den Pflege-Alltag letztlich organisieren, bei diesen Betrachtungen weitgehend auf der Strecke. Die Pflegekräfte sind nicht selten am wirklichen (!) Rand ihrer Belastung!

Der DBfK beobachtet den zunehmenden Pflege-Kollaps, nicht nur in den Kliniken, sondern auch in Heimen und der Ambulanten Pflege. Unzureichende Personalausstattung, Dauerstress, schlechte Bezahlung und Dumpinglöhne, physisch und psychisch krank machende Arbeitsbedingungen, steigende Patientenzahlen bei gleichzeitig sinkender Verweildauer, schlechtes Image der Pflege-Berufe in allen Sektoren der pflegerischen Versorgung sind die wichtigsten Auslöser. Zahlreiche Untersuchungen belegen die Misere. Dennoch scheint das Problem von den Verantwortlichen noch immer nicht als dringlich genug eingestuft. Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK), www.dbfk.de

Man kann den Initiatoren der Umfrage der tatsächlichen Situation im Pflege-Alltag nur viel Erfolg und Durchhaltevermögen wünschen, denn das werden sie tatsächlich brauchen.

Lesen Sie weiter zum Thema Pflege und Personalentwicklung in der Pflege:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung