streuverluste.de - SL | Marketing & Management
Artikel

Soziale Welt revolutionieren?!

8.03.2011, Rubrik: Artikel, Social Business

Die soziale Welt revolutionieren?! Die Vision Summit 2011 erwartet als Leitkonferenz für Social Entrepreneurship und Social Innovation vom 7.-9. April in Potsdam 1.000 Pioniere und Engagierte für soziale Veränderungen. Social Entrepreneurs gelten inzwischen als die Entwicklungsabteilung unserer Gesellschaft für soziale Innovationen. Vom 7.-9. April treffen sich auf dem Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam mehr als 100 deutsche und internationale soziale Innovatoren mit rund 1.000 sozial Engagierten aus Zivilgesellschaft, Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Ihr Ziel: eine neue Qualität sozialer Bewegung anzuschieben.

weiterlesen »

Mit Bildung gegen Bluthochdruck?

7.03.2011, Rubrik: Artikel, Coaching, Studien

Mit Bildung gegen Bluthochdruck – möglicher Zusammenhang zwischen Bildung und Bluthochdruck entdeckt. Wer hätte gedacht, dass Bluthochdruck nicht nur medizinisch begründbare, sondern auch sozioökonomische Ursachen haben könnte? Amerikanische Wissenschaftler haben interessante Ergebnisse aus den Daten einer Langzeitstudie herausgefiltert, die Bluthochdruck mit Bildung in Zusammenhang bringen [1]. Auch wenn sich daraus kein direkter medizinischer Therapieansatz ableiten lässt, geben die Resultate doch Anregungen für Veränderungen im sozioökonomischen Bereich. Ein Ansatz für gezieltes Coaching im Gesundheits-Management?

weiterlesen »

Persönlichkeitsentwicklung mit AT

2.03.2011, Rubrik: Artikel, Autogenes Training, Buch/Bücher, Psychologie-Bücher

Oberstufe des Autogenen Trainings - Meditation mit Blick vom Brocken

Wie entwickle ich meine Persönlichkeit? Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten dies zu tun, die Oberstufe des Autogenen Trainings ist eine davon. Der Autor Helmut Brenner hat sich der Beschreibung dieser Technik gelungen angenommen. In seinem Buch Autogenes Training Oberstufe / Autogene Meditation mit dem Untertitel „Wege in die Meditation – vom autogenen Training zu autogenen Meditation“ beleuchtet er ausführlich die Facetten dieser hervorragenden Technik, die ursprünglich von Professor Johannes Heinrich Schultz entwickelt wurde

weiterlesen »

Muhammad Yunus nicht mehr Direktor der Grameen-Bank

2.03.2011, Rubrik: Kurznachrichten, Social Business, Unternehmen-Weltweit

Der Gründer der Grameen-Bank und Idee-Entwickler von Social Business ist nicht mehr Mitbestimmer der Geschicke der Bank. Das berichtet gerade die FAZ auf ihren Onlineseiten. Die Idee von Social Business ist es, nicht den Gewinn eines Unternehmens zu maximieren sondern den Nutzen beim Lösen eines sozialen Problems. So genommen hat Yunus eine neue „Gattung“ von Unternehmen geschaffen, die er selbst nicht in Konkurrenz zu den gewinnorientieren Unternehmen sieht.

weiterlesen »

Social Business – Summit 2011

22.02.2011, Rubrik: Social Business, Termine

Social Business – Summit 2011, gesellschaftliche Probleme auf unternehmerische Weise lösen. Geld motiviert sagt man, Sinn schafft das dauerhafter und wesentlich stärker! Vom 07. bis zum 09. April findet die internationale Leitkonferenz für Social Entrepreneurship, Social Innovation sowie Social Impact Business in Potsdam statt.

weiterlesen »

2010 – gutes Jahr für die deutsche Franchise-Wirtschaft

21.02.2011, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

Auch 2010 war wieder ein gutes Jahr für die deutsche Franchise-Wirtschaft. Diese ist im letzten Jahr weiter gewachsen und kann auf mehr Beschäftigte und mehr Franchise-Nehmer verweisen. Dies belegt auch die aktuelle Erhebung zur Entwicklung des Wirtschaftszweigs. So gibt es rund 463.000 Franchise-Beschäftigte insgesamt. Angestellt sind diese bei etwa 65.500 Franchise-Nehmern, was wiederum ein bemerkenswertes Plus von 7,4 Prozent gegenüber 2009 darstellt.

weiterlesen »

Und wie gut managen Sie?

18.02.2011, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Und wie gut managen Sie? Krauthammers untersucht einmal im Jahr das Verhalten von Managern in ganz Europa. Das Unternehmen befragt seit vier Jahren Mitarbeiter zu dem Verhalten, das sie von ihren Managern wünschen, und dem, das sie erleben. Erneut stehen zwei zentrale Verhaltensweisen ganz oben auf dem Wunschzettel – in der gleichen Reihenfolge wie in den Vorjahren. Damit wird ein vierjähriges Muster bestätigt.

weiterlesen »

Unternehmenskultur im Trend?

11.02.2011, Rubrik: Artikel, Marketing, Unternehmensentwicklung

Unternehmenskultur im Trend? Unternehmen brauchen zufriedene Mitarbeiter, um erfolgreich zu sein. Aktuelle Untersuchungen belegen, dass Firmen zunehmend an ihrer Unternehmenskultur arbeiten und dass Stichworte wie Arbeits- atmosphäre, Work-Life-Balance und Familien- freundlichkeit an Bedeutung für die Personalpolitik gewonnen haben. Unternehmenskultur zeigt sich im Auftreten nach außen, aber auch im Zusammenleben der Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens. Der deutsche Kulturberater Michael Löhner definiert Kultur schlicht als „die Summe der Gewohnheiten einer Organisation“.

weiterlesen »

Motto des Tages als Organisationshilfe

9.02.2011, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Orientierungslosigkeit in hektischen Zeit ist ein Grund, warum wichtige Dinge im Unternehmen einfach nicht angegangen oder notwendige Entscheidungen nicht getroffen werden. Der All-Tag übernimmt sozusagen die Regie! Eine mögliche Hilfe für den Unternehmergeist könnte hier das Motto des Tages als Organisationshilfe sein. Was ist damit gemeint? Wenn ich mir über die jeweilige Tagesaufgabe noch mal den Sinn dieser Aufgabe bewusst mache, dann hilft es deutlich, den Überblick für die wichtigen Aktivitäten des jeweiligen Planungszeitraumes zu behalten.

weiterlesen »

Sich neu erfinden – Ideen für Unternehmensführer

5.02.2011, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Sich neu erfinden – Impulse für Unternehmensführer. So wie es die Notwendigkeit gibt, regelmäßig neue Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln, sollte man ab und zu auch über sein Unternehmen nachdenken. Dabei kommt der Kunst Bewährtes und Neues zu kombinieren eine Schlüsselbedeutung zu. Ihre Kunden waren Ihnen bisher treu, weil Ihr Unternehmen so ist, wie es ist. Aber die zukünftige Aufmerksamkeit Ihrer Stammkunden oder die Beachtung Ihres Unternehmens von potenziellen Kunden erreichen Sie durch neue Impulse.

weiterlesen »

Feiere den Abend, sonst feuert er dich!

3.02.2011, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Feiere den Abend, sonst feuert er dich! Fleiß ist nicht nur eine Tugend sondern auch eine Voraussetzung von Burnout! Es ist ja wirklich überaus löblich, wenn der Unternehmer der letzte ist, der das Licht ausmacht und am nächsten Morgen dafür sorgt, dass es auch weiterhin brennen kann. Es ist auch absolut richtig, dass das unternehmerische Risiko eben der Unternehmer trägt. Doch der Mensch an sich trägt auch alle anderen Lebensrisiken. Das schließt die Notwendigkeit der Gesunderhaltung des Körpers, der Seele und des Geistes auch und gerade bei Unternehmern mit ein! Nichts ist erfolgloser als der reichste Mensch auf dem Friedhof zu sein!

weiterlesen »

Umzug ins Chaos?!

1.02.2011, Rubrik: Artikel, Empfehlung

Für die meisten Menschen, so auch für Unternehmer, ist ein Umzug allgemein oder ein Umzug des Unternehmens eigentlich eine grauenvolle Vorstellung. Das Chaos scheint vorprogrammiert und die Leistungsfähigkeit des Unternehmens ist beeinträchtigt. Die Frage stellt sich: muss das sein? Oder gibt es hilfreiche Dienstleister, die sich gerade auf diese Herausforderung, Umzüge von Unternehmen zu organisieren, spezialisiert haben? An dieser Stelle möchte ich für 2011 eine neue Rubrik einführen. Ist doch die Arbeit einer nicht branchengebundenen Unternehmensberatung so vielfältig, dass ich Ihnen hier gern Einblick in die Unternehmen von Kunden, natürlich nur mit deren Einverständnis, ermöglichen möchte. Getreu dem Motto: Wertvoll macht die Empfehlung die Erfahrung – und diese zu teilen, ist meist Gold wert.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2021 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung