streuverluste.de - SL | Marketing & Management
Öffentlichkeitsarbeit

Regionenmarketing – Heilpraktikerin beleuchtet Leben und Werk von Hahnemann in Eilenburg

23.04.2017, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Eilenburg -Vortrag zur Sonntagsschule im historischen Klassenzimmer des Museums, Thema: S. Hahnemann von 1801 bis 1804 in der Stadt an der Mulde

Regionenmarketing – Die Heilpraktikerin Antje Gredig beleuchtet das Leben und Werk von Dr. Samuel Hahnemann in Eilenburg in der Veranstaltungsreihe „Sonntagsschule im historischen Klassenzimmer“ des Museums der Stadt. Der Schwerpunkt ihres Vortrages lag auf der Zeit von 1801 bis 1804, in der Hahnemann nachweislich in Eilenburg wirkte und rund 1000 Patienten behandelte. Frau Gredig ist profunde Kennerin der Lehre Hahnemanns, da Sie als Heilpraktikerin unter anderem erfolgreiche Anwenderin der Homöopathie seit über zehn Jahren ist. Sie begründete im Vortrag auch ihre Aussage, dass Hahnemanns Eilenburger Zeit als der Anfang der professionellen Anwendung der Homöopathie überhaupt gelten kann. weiterlesen »

Goldstein, Leipzig und die Schweizer Schokolade

14.04.2017, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Goldstein & Co. in Leipzig - Gildensaal

Goldstein, Leipzig und die Schweizer Schokolade. Osterüberraschungen sind ja bekanntlich entweder zucker- oder eiweißhaltig, manchmal auch beides. Der gemeinsame Nenner lautet aber: Überraschung! Überraschungen kann es aber auch außerhalb der bunten Osterzeit geben. Wer Zum Beispiel in Leipzig die Karl-Liebknecht-Straße entlang schlendert und an der altehrwürdigen Löffelfamilie auf dem Gelände der ehemaligen und heutigen Feinkost Halt macht, den erwartet so mache Überraschung. Feines gibt es da heute noch und für mich sogar leckere Sachen zum Genießen. Wenn man Dinge erhält und Schönes passend macht, dann genügt ein erster Blick meist nicht, um alte Ideen und deren neuen Rahmen auf Anhieb ganz zu erfassen. weiterlesen »

Leipziger Buchmesse wieder mit Besucherrekord: 285.000 Besucher

26.03.2017, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Buchmesse in Leipzig - Am Stand des Bundestages

Leipziger Buchmesse wieder mit Besucherrekord: 285.000 Besucher! Traditionell, könne man sagen, vermeldet die Leipziger Buchmesse auch in diesem Jahr einen Besucherrekord. In der Pressemitteilung im Abschlussbericht heißt es: „Ein Fest wie man es kein zweites Mal auf der Welt findet“: 285.000 Besucher feierten das Buch und seine Macher.“ Natürlich gab es auch das eine oder andere Verkehrschaos, doch damit ist nur klar, dass man das nächste Mal halt etwas eher anreisen muss. weiterlesen »

Regionenmarketing Eilenburg – Der Lutherweg in Sachsen, heute auf der Leipziger Buchmesse entdeckt

24.03.2017, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Pünktlich zur Buchmesse erschienen: Der Lutherweg in Sachsen

Regionenmarketing Eilenburg – Der Lutherweg in Sachsen. Pünktlich zur Leipziger Buchmesse hat die Evangelische Verlagsanstalt den kleinen, handlichen und profunden Band über den Sächsischen Lutherweg und seine 27 Stationen auf den Buchmarkt gebracht. Als vor einigen Jahren der Lutherweg eröffnet wurde gab es auch kritische Stimmen die meinten, wozu denn nun noch einen weiteren „Weg“ dieser Natur in Sachsen? Eine mögliche Antwort auf diese kurzsichtige Frage ist der kleine Reiseführer durch eine Gegend, die genauso reich an Attraktionen vorhält, wie üppig dieser Band bebildert ist. Über 500 Kilometer Lutherweg laden zu Entdeckungen ein, die nicht nur der gestresste Leipziger abwechslungsreich und vor allem voller Geschichte erleben wird. Jede Station am Sächsischen Lutherweg hat ihre Potenziale, doch Eilenburg ist in diesem Zusammenhang ein ganz besonderer Ort. weiterlesen »

Immobilienpreise in Deutschland – Gestern bei der Bundesbank in Leipzig

16.03.2017, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaft

Vortrag beim Forum Bundesbank in Leipzig - Immobilienpreise und deren Entwicklung in Deutschland

Immobilienpreise in Deutschland – Gestern bei der Bundesbank in Leipzig. Ist die Immobilienpreisentwicklung in Deutschland nachhaltig oder droht eine mögliche Blase zu platzen? In unsicheren Zeiten wählen viele Anleger lieber einen sicheren Hafen für Investitionen. Immobilien sind ein solch sicherer Anlagehafen. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Zu bedenkenlos in Betongold investiert kann auch der berühmte Schuss in den Ofen werden. Die Finanzkrise 2008 ist letztlich genau so entstanden. Droht eine solche Immobilienpreisentwicklung auch in Deutschland? Dieser Frage ging Dr. Florian Kajuth beim ersten Forum Bundesbank diesen Jahres in der Hauptverwaltung Leipzig nach. weiterlesen »

Regionenmarketing Eilenburg – Hahnemann, Homöopathie, Museumsnacht und die Heinzelmännchen

5.03.2017, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Eilenburg - Marktplatz mit Rathaus und Brunnen, der die Sage um die Heinzelmännchen thematisiert

Regionenmarketing Eilenburg – Samuel Hahnemann, Homöopathie, Museumsnacht und die Heinzelmännchen. Man fragt sich was so eine Weltkleinstadt wie Eilenburg besuchens- und erwähnenswert macht, zumindest aus der Sicht von Menschen welche die Stadt an der Mulde nicht kennen. Um so schöner wenn es die eine oder andere bemerkenswerte Alleinstellung gibt. Zwei dieser Alleinstellungen, die aktuell und historisch zugleich sind, sollen hier näher betrachtet werden, denn im Frühjahr 2017 gibt es dazu interessante und tiefgründige Veranstaltungen in Eilenburg. weiterlesen »

Regionenmarketing – Heidekonferenz Dübener Heide 2016 in Bad Düben

12.11.2016, Rubrik: Artikel, Fachkräfte, Öffentlichkeitsarbeit

Heidekonferenz Dübener Heide 2016 in Bad Düben - Decke im großen Saal des HEIDE SPA

Regionenmarketing in Nordsachsen – Heidekonferenz Dübener Heide 2016 in Bad Düben. Am Donnerstag in dieser Woche konnte der interessierte und fachkundige Besucher in den Tiefen des Regionenmarketings für die Dübener Heide schwelgen. Im großen Saal des Heide Spa versammelten sich rund 80 Teilnehmer zum Austausch über die verschiedenen Projekte in der Dübener Heide, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Mitteldeutschlands. Das Motto der Heidekonferenz „Frisch Auf, Bewegung – Kulinarik – Gesundheit, der Weg zur ersten Qualitätswanderregion in Ostdeutschland verspricht zunächst mal viel Arbeit, oder doch nicht? weiterlesen »

Ab in die Mitte – Abschlussveranstaltung der City-Offensive Sachsen 2016 in Leipzig, das ist Regionenmarketing vom Feinsten!

11.11.2016, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Leipziger Messe Glashalle in Ruhe - Immer wieder ein beeindruckendes Motiv!

Zum 13. Mal „Ab in die Mitte“ – Abschlussveranstaltung der City-Offensive Sachsen 2016 in Leipzig – Auch in diesem Jahr war die Leipziger Messe Gastgeber der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbes um die besten Ideen zur Innenstadtbelebung im Freistaat Sachsen. Das Jahresmotto „Die Stadt sind wir – Gemeinsam aktiv!“ zielt klar auf die Kommunikation der eigenen Identität einer Stadt, ganz genau sogar einer Innenstadt, und damit auch einer Region ab. Eigentlich müsste für jeden kommunalen Marketingverantwortlichen dieser Wettbewerb Pflichtveranstaltung sein! Zumindest aber die Abschlussveranstaltung sollte dieser sich nicht entgehen lassen, lernt man doch hier die interessantesten Impulse, wenn es um erfolgreiches Regionenmarketing geht. weiterlesen »

Tag der Wirtschaft in Taucha – Netzwerk für die Region

23.10.2016, Rubrik: Öffentlichkeitsarbeit

Taucha 2016 - Erster Tag der Wirtschaft

Am regnerischen Samstagmorgen dieses Wochenendes schickte sich die Stadt Taucha an zum ersten Tag der Wirtschaft einzuladen. Etwa 60 Gäste folgten der Einladung des Bürgermeisters Tobias Meier in den ideal für diese Veranstaltung geeigneten großen Raum der Grundschule „Am Park“. Neben Präsentationen und der Unterstützung durch die regionale Wirtschaft, zeigte auch die Handwerkskammer Leipzig Flagge und der Europaabgeordnete Hermann Winkler fand genauso den Weg in die Parthestadt wie der Vorstandsvorsitzende der Noweda eG, einem der größten Arbeitgeber der Stadt. Das Programm spannte den Bogen von der heutigen Situation und Lage der Wirtschaft in der Kleinstadt bis zu „fast schon“ realen Ideen zur Elektromobilität. Gespräche und der Austausch rund um das leckere Buffet ließen das Netzwerken leicht gelingen, der erste Tag der Wirtschaft in Taucha – ein toller Start! weiterlesen »

Kunst, Bonität und Raum für Wirkung

13.06.2016, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Kunst, Bonität und Raum für Wirkung – Die Creditreform in Leipzig befasst sich nicht nur mit der Ihrer Bonität, sondern auch mit Kunst für die Wand. Banken tun es, Unternehmensberatungen, Rechtsanwälte und andere Experten der Finanzwirtschaft tun es auch, sie schaffen Raum für Kunst in den ja doch oft sehr nüchternen Büros oder Besprechungsräumen im Unternehmen. Wenn man bedenkt, dass es wohl sehr viele nüchterne Büroräume in der Republik geben muss, ist es schon schade. dass es in diesem Fall nicht mehr Nachahmer gibt. Auf der anderen Seite: Woher weiß der Kunstinteressierte von einer interessanten Ausstellung, vielleicht ja auch ganz in der Nähe?

weiterlesen »

Finanzmarktkommunikation für KMU

1.06.2016, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Wie öffentlich sollte Ihr Kontostand sein? Keine Angst, nicht Ihrer privater Saldo ist hier gefragt, sondern der von Ihrem Unternehmen. Woran würden Sie wissen, dass Sie einem Unternehmen oder einem Unternehmer vertrauen können? Schauen Sie sich den Bonitätsindex bei der Creditreform an, scanen Sie die Reputation im Netz oder verlassen Sie sich auf Ihr Bauchgefühl, weil Sie den Unternehmer oder die Macher im Unternehmen gut kennen? Ist Finanzmarktkommunikation für KMU ein Fremdwort, weil keinen die genauen Zahlen etwas angehen? Wenn man sich die Strafzahlungen des deutschen Mittelstandes aufgrund der Nichtbeachtung der Veröffentlichungspflicht anschaut, könnte man diesen Eindruck gewinnen.

weiterlesen »

Regionenmarketing – Eilenburg eröffnet Lutherausstellung zur Museumsnacht

10.05.2016, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Regionenmarketing – Eilenburg eröffnet Lutherausstellung zur Museumsnacht. Am Vorabend des internationalen Museumstages findet die 10. Eilenburger Museumsnacht statt. Im Fokus der diesjährigen Nacht aller Geschichtsbegeisterten steht die Eröffnung der Wanderausstellung „Martin Luther und der kulturelle Wandel im konfessionellen Zeitalter“. Der Samstagabend beginnt um 19.00 Uhr und wird wieder für große und kleine Gäste spannende und interessante Einblicke oder Erkenntnisse bereithalten.

weiterlesen »

Regionenmarketing – national und international Aufmerksamkeit erzeugen

27.01.2016, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Regionenmarketing - Vom Burgberg in Eilenburg bei Leipzig

Wenn es darum geht, Unternehmen und Unternehmer für die Region Leipzig und Umgebung zu interessieren, nützt es wenig diese nur vor der eigenen Haustür zu suchen. Investitionen lohnen sich dann, wenn die Rahmenbedingungen stimmen und Nutzenvorteile für alle Beteiligten in Aussicht stehen. Doch wie genau Regionenmarketing auf nationaler und internationaler Ebene Aufmerksamkeit erzeugen kann, ist zwar kein Buch mit sieben Siegeln, aber mindestens mit drei. Wie nun die Invest Region Leipzig GmbH die Region Leipzig und damit auch Nordsachsen weltweit vermarktet …

weiterlesen »

Regionenmarketing – Auf den Spuren der echten Heinzelmännchen in Eilenburg

29.12.2015, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Regionenmarketing – Auf den Spuren der echten Heinzelmännchen in Eilenburg. Kaum etwas prägt eine Region, einen Landstrich oder ganze Nationen so wie die Mythen, Legenden oder Sagen, die schon vor Urzeiten am Feuer erzählt wurden und bis heute überliefert werden. Es gibt Geschichten, deren moderne Formen getrost zur Weltliteratur zu zählen sind, andere Sagen haben stark regionalen Charakter. Einen besonderen Status haben Sagen inne um die verschiedene Regionen konkurrieren. Die Sage eines rätselhaft kleinen Volkes, Heinzelmännchen genannt, ist so ein Fall. Schickt sich doch Köln und Umgebung an, Heimat des kleinen Volkes zu sein. In Wahrheit ist dies aber die kleine Stadt an der Mulde gelegen, mit der sagenhaften Burg und rätselhaften Kellern.

weiterlesen »

Nikolausabend – Weihnachtsmarkt in Eilenburg Besuchermagnet

6.12.2015, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Nikolausabend – diesjähriger Weihnachtsmarkt in Eilenburg Besuchermagnet. Zu wissen welche Komponenten Regionenmarketing zum Erfolg führen, ist eine Kunst und manchmal auch ein Geheimnis. Die wichtigste Frage lautet immer: Wen möchte ich begeistern? Begeistern eine Stadt, ein Dorf, eine Gegend zu besuchen, darüber zu schreiben oder sogar ein Unternehmen in einer bestimmten Region zu gründen. Selbst wenn ich einen Menschen oder eine Familie bewegen möchte, in einer bestimmten Lage zu wohnen, braucht es mindestens zwei Dinge – Rahmenbedingungen, die stimmen oder passen müssen und den eigentlichen Hauptgrund, die Identifikation mit dem, was man möglicherweise als seine zweite Heimat erleben möchte. Ein Element des Regionenmarketings konnten Besucher beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Eilenburg genießen.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung