streuverluste.de - SL | Marketing & Management
Wirtschaft

»Bitte Newsletter einfach mitnehmen!«

Aktuelle Analyse zur Überschuldung in Deutschland – SchuldnerAtlas Deutschland 2021

10.12.2021, Rubrik: Wirtschaft

Die Zahl der überschuldeten Verbraucher hat 2021 einen Tiefststand erreicht, es sind so wenige wie noch nie seit Beginn der Auswertungen 2004. Die Zahl überschuldeter Privatpersonen in Deutschland hat sich gegenüber dem Vorjahr um rund 700.000 Fälle (- 10,1 Prozent) auf 6,16 Millionen verringert. 3,08 Millionen Haushalte gelten damit als überschuldet und nachhaltig zahlungsgestört. Die Überschuldungsquote, also der Anteil überschuldeter Personen im Verhältnis zu allen Erwachsenen in Deutschland, sinkt um mehr als einen Prozentpunkt auf 8,86 Prozent und ist damit erstmals unter die Neun-Prozent Marke gefallen. weiterlesen »

Trübe Aussichten vor Winterbeginn – besonders im Bereich der Dienstleistungen

10.12.2021, Rubrik: Wirtschaft

Nach einem Anstieg im Vormonat sinkt das mittelständische Geschäftsklima im November deutlich, wie das aktuelle KfW-ifo-Mittelstandsbarometer zeigt. Ursächlich für den Abstieg um 6,0 Zähler auf nun nur noch 0,6 Saldenpunkte sind Lieferengpässe und die rasant steigenden Infektionszahlen im Befragungszeitraum. Lange war die Beurteilung der Geschäftslage trotz einiger Widrigkeiten stabil, jetzt gibt sie erheblich nach (-4,4 Zähler). Noch deutlicher brechen die Geschäftserwartungen ein (-7,3 Zähler). Bei den Großunternehmen verbessert sich das Stimmungsbild dagegen geringfügig. Zwar geben auch hier die Lageurteile etwas nach, die Erwartungen hellen sich aber auf. weiterlesen »

New Work, Arbeiten 4.0 – Mittelstand gestaltet mit Lern- und Experimentierräume digitale Zukunft

30.10.2017, Rubrik: Kurznachrichten, Wirtschaft

Mit unternehmensWert:Mensch plus Arbeiten 4.0 im kleinen Unternehmen und Mittelstand erleben.

New Work, Arbeiten 4.0 – Mittelstand gestaltet mit Lern- und Experimentierräume digitale Zukunft. Es wird nicht nur gemunkelt, dass die Digitalisierung in ihrer Wirkung des Siegeszuges der Dampfmaschine auf die Veränderung des Lebens der Menschen gleich zu setzten ist. Ob das so ist kann man sicher diskutieren, dass es massive Veränderungen schon heute gibt, das bleibt dem kritischen Beobachter nicht verborgen. Lösungen hält nicht nur die Beraterbranche parat. weiterlesen »

IfM Bonn warnt KMU im Bereich des verarbeitenden Gewerbes vor zu langsamer Digitalisierung

20.03.2017, Rubrik: Kurznachrichten, Wirtschaft, Wissenschaft & Forschung

Wegweiser Digitalisierung für KMU - Eilenburg Schilder

Das Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn warnt KMU im Bereich des verarbeitenden Gewerbes in Deutschland vor zu langsamer Digitalisierung. In einer aktuell veröffentlichten Studie vom März 2017 wurden 1.400 Unternehmen befragt. Die Ergebnisse sind für kleine Unternehmen nicht verwunderlich, da hier die Möglichkeiten digitaler Geschäftsmodelle kaum eine Rolle spielen und die Geschäftsinhaber sich nicht die Zeit nehmen, strategisch überhaupt über das Potenzial von Digitalisierung nachzudenken. weiterlesen »

Immobilienpreise in Deutschland – Gestern bei der Bundesbank in Leipzig

16.03.2017, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaft

Vortrag beim Forum Bundesbank in Leipzig - Immobilienpreise und deren Entwicklung in Deutschland

Immobilienpreise in Deutschland – Gestern bei der Bundesbank in Leipzig. Ist die Immobilienpreisentwicklung in Deutschland nachhaltig oder droht eine mögliche Blase zu platzen? In unsicheren Zeiten wählen viele Anleger lieber einen sicheren Hafen für Investitionen. Immobilien sind ein solch sicherer Anlagehafen. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Zu bedenkenlos in Betongold investiert kann auch der berühmte Schuss in den Ofen werden. Die Finanzkrise 2008 ist letztlich genau so entstanden. Droht eine solche Immobilienpreisentwicklung auch in Deutschland? Dieser Frage ging Dr. Florian Kajuth beim ersten Forum Bundesbank diesen Jahres in der Hauptverwaltung Leipzig nach. weiterlesen »

Marketing, Unternehmenskommunikation und Bonität

9.08.2016, Rubrik: Kurznachrichten, Wirtschaft

Bonität, Unternehmenskommunikation und Marketing

Die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens seinen Zahlungsverpflichtungen in den vereinbarten Zielen nachzukommen kann man auch als Bonität bezeichnen. Warum diese etwas sperrige Definition am Anfang des kleinen Beitrages? Weil viele Klein- und Mittelständische Unternehmen zu wenig einen Zusammenhang zwischen der strategischen Ausrichtung des Unternehmens und seiner Produkte, der Unternehmenskommunikation und der Bonität sehen. weiterlesen »

»Bitte Newsletter einfach mitnehmen!«

nach oben

©2005-2022 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung