streuverluste.de - SL | Marketing & Management
13 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Persönlichkeitsentwicklung «

Marshmallows & Persönlichkeit – Wille, Temperament und erfolgreiches Lebens

31.05.2015, Rubrik: Buch/Bücher, Psychologie-Bücher

Marshmallows & Persönlichkeit – Wie Wille, Temperament und die Fähigkeit auf Belohnung warten zu können das Leben beeinflussen kann. Der aus Wien stammende amerikanische Psychologe Walter Mischel hat Ende der 50er Jahre des letztens Jahrhunderts den Marshmallow-Test erfunden. Sein Buch DER Marshmallow TEST – Willensstärke, Belohnungsaufschub und die Entwicklung der Persönlichkeit ist im Frühjahr 2015 auf den Markt gekommen und gibt einen eindrucksvollen Überblick über das Schaffen des Psychologen und die daraus hervorgegangenen Erkenntnisse.

weiterlesen »

Persönlichkeitsentwicklung mit AT

2.03.2011, Rubrik: Artikel, Autogenes Training, Buch/Bücher, Psychologie-Bücher

Oberstufe des Autogenen Trainings - Meditation mit Blick vom Brocken

Wie entwickle ich meine Persönlichkeit? Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten dies zu tun, die Oberstufe des Autogenen Trainings ist eine davon. Der Autor Helmut Brenner hat sich der Beschreibung dieser Technik gelungen angenommen. In seinem Buch Autogenes Training Oberstufe / Autogene Meditation mit dem Untertitel „Wege in die Meditation – vom autogenen Training zu autogenen Meditation“ beleuchtet er ausführlich die Facetten dieser hervorragenden Technik, die ursprünglich von Professor Johannes Heinrich Schultz entwickelt wurde

weiterlesen »

Planung gezielter Personalentwicklung

5.11.2010, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Wie bei allen wichtigen Personalbelangen gilt die Planung der Personalentwicklung im Haus als wesentliche Voraussetzung für den Erfolg dieser Investition. Was sind die Bereiche, die in die Planung von Personalentwicklung einbezogen werden müssen? Grundlegend ist der Bedarf an Personalentwicklungsmaßnahmen zu ermitteln. Es macht wenig Sinn, den betroffenen Mitarbeiter nicht mit einzubeziehen, wenn es darum geht, eine Weiterbildung oder eine andere Entwicklungsmaßnahme zu „veranstalten“. Weitere Elemente für die Planung im Bereich der Personalentwicklung sind zum Beispiel der veranschlagte Zeitraum, der Zeitpunkt, der Ort oder auch das Budget.

weiterlesen »

Hilfreiche Aspekte im Personalentwicklungsgespräch

3.11.2010, Rubrik: Artikel, Gesprächsführung

Im Fluss bleiben - so wird das nächste Personalentwicklungsgespräch ein Erfolg!

Hilfreiche Aspekte im Personalentwicklungsgespräch – was ist wichtig, wenn es um erfolgreiche Personalentwicklungsgespräche geht? Ist es ein ganz normales Personalgespräch oder sollte es auch in der Handhabung, dem Ablauf oder der Vorbereitung besondere Beachtung finden? Gibt es so etwas, wie eine Hürde, beim Ansprechen von wichtigen oder heiklen Themen im Personalentwicklungsgespräch? Woran merke ich, dass ich gut gewappnet bin, um ein erfolgreiches Personalentwicklungsgespräch zu führen?

weiterlesen »

Voraussetzungen für die gelungene Personalentwicklung

2.11.2010, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Welche Voraussetzungen gibt es grundsätzlich für die gelungene Personalentwicklung im Pflege-Alltag? Kann man Rahmenbedingungen schaffen, die sowohl im Unternehmen als auch bei sich selbst hilfreich sind, erfolgreiche Personalentwicklung in der Pflege-Branche zu realisieren? Oft werden Maßnahmen in der Personalentwicklung, wenn es nicht gerade die Weiterbildung von Mitarbeitern betrifft, wenig geplant oder gar strategisch an den Zielen des Unternehmens ausgerichtet. Es gibt eine ganze Reihe von Eckpunkten, an denen Sie Ihre Personalentwicklungs-Pläne ausrichten können.

weiterlesen »

Personalentwicklung – Warum wichtig im Pflege-Alltag?

31.10.2010, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Personal entwickelt sich auch ohne unser Zutun, das steht fest. Das Leben im Pflege- und allgemein im Arbeitsalltag ist dynamisch und wir Menschen reagieren ebenso dynamisch auf die veränderte Situation. Es kommt auf verschiedene Faktoren beim einzelnen Menschen an, wie sehr er sich der Veränderung anpassen kann, diese einfach ignoriert oder diese vielleicht sogar nutzt, um (s)eine Entwicklungschance aufzugreifen und bewusst weiter zu verfolgen. Personalentwicklung „versucht“ diesen eher zufälligen und scheinbar nur von äußeren Faktoren bestimmten Prozess in „geordnete“ Bahnen zu lenken. In der Pflege von heute ist sich die Zeit zu nehmen, für bewusste Entwicklung eine Einstellung, die immer mehr an Bedeutung gewinnt.

weiterlesen »

Web 2.0 – Unternehmen suchen Mitarbeiter

30.01.2009, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Web 2.0 – Unternehmen suchen online nach Mitarbeitern. Bewerberprofile auf Social-Networking-Portalen können auch ein Anfrage-Kriterium sein. Stellenausschreibungen im Internet haben sich im Web-2.0-Zeitalter zu einem boomenden Trend entwickelt. Der Erhebung des Branchenverband BITKOM entsprechend, suchen inzwischen 94 Prozent der Unternehmen in Deutschland online nach neuen Mitarbeitern.

weiterlesen »

Personal – Trend zu immer mehr Flexibilität

13.01.2009, Rubrik: Artikel, Führung & Management, Studien

Personal der Trend geht weiter zu immer mehr Flexibilität. Eine neue Studie unter 300 Personalverantwortlichen belegt zunehmenden Kostendruck im deutschen Mittelstand. Die Personalkosten deutscher Unternehmen werden von Personalentscheidern zunehmend kritisch unter die Lupe genommen. Dies ergibt eine aktuelle Umfrage der s+p AG unter mehr als 300 deutschen Personalverantwortlichen. Wichtige Erkenntnis neben dem Trend zur Kostensenkung ist die gleichbleibende Bedeutung von Personalentwicklung.

weiterlesen »

Zukunft der Pflegeeinrichtung 2008

10.08.2008, Rubrik: Artikel, PE Pflege

Die Dynamik und das Wachstum im Pflegesektor halten an. Wie schaut die Zukunft der Pflegeeinrichtung aus der Sicht von 2008 aus? Das Volumen des Marktes steigt und damit auch das Interesse der in- und ausländischen Investoren. Gleichzeitig sind die Akteure in diesem sensiblen Markt dem Spannungsfeld zahlreicher Erwartungen ausgesetzt: Die Politik will die Strukturen der Branche verändern und fordert sektorübergreifende Lösungen. Zahlreiche Stolpersteine für die Heime bleiben jedoch bestehen. Das Image der Pflegeeinrichtungen in der Gesellschaft ist beschädigt; Qualitätsinitiativen und aktive Öffentlichkeitsarbeit der Betreiber gegenüber Angehörigen, Bewohnern und Investoren sind ein Muss. Wo geht es hin mit den Pflegeeinrichtung?

weiterlesen »

Enneagramm

3.06.2008, Rubrik: Glossar, Potenzialanalysen

Kurzbeschreibung: Das Enneagramm oder auch die Neun Gesichter der Seele unterscheidet sich erheblich von den Instrumenten, wie zum Beispiel das persolog-Persönlichkeitsmodell®, da seine wissenschaftliche Grundlage nicht gesichert ist. Anwendung findet es trotzdem auch verbreitet in der Personalarbeit oder auch im Coaching. Das Enneagramm ist eine sehr „alte Typenlehere“ und hilft einem dabei, sich praktisch selbst einen Spiegel vor die Nase zu halten. Es sind letztlich drei mögliche Erkenntnisebenen zu beschreiten: sich selbst besser zu verstehen, andere besser zu verstehen und letztlich seinen Lebenssinn zu finden.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung