streuverluste.de - SL | Marketing & Management
180 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Beratung «

Startup, Existenzgründer & Co. in Nordsachsen

3.04.2017, Rubrik: Artikel, Beratung, Termine

Haus des Handwerks in Torgau

Die gute Nachricht ist, die Gründer- und Startupszene im Landkreis Nordsachsen ist noch nicht tot, die schlechte ist: Die Nachfrage nach Gründungsberatungen bei Banken oder der IHK ging im letzten Jahr nochmals rapide zurück. Ein Zeichen dafür, dass die „Berufswahl Unternehmer“ an Attraktivität in Nordsachsen keinen hohen Stellenwert hat oder brauchen wir etwa hier in der Region keine Gründer und Startups mehr? Was man tun kann, um das zu ändern beschäftige heute eine kleine Gruppe von Akteuren in der Renaissancestadt Torgau. Im Haus des Handwerks hatte die IHK zu Leipzig zu dieser Veranstaltung eingeladen. Welche Schwerpunkte im Bereich Gründung gibt es? weiterlesen »

Wenn die Frage nach dem Sinn im Coaching in den Vordergrund rückt – Buchrezension

12.03.2017, Rubrik: Buch/Bücher, Coaching-Bücher

Sinnorientiertes Coaching

Wenn die Frage nach dem Sinn im Coaching in den Vordergrund rückt. Es wurde allerhöchste Zeit! Ganz ehrlich – fragen Sie persönlich gern nach dem Sinn im Leben, des Lebens, Ihres Lebens? Ist es hilfreich, vor einem Regal mit anscheinend unzähligen Möglichkeiten der Auswahl von spezifischen Bedürfniserfüllungsjogurts zu versuchen, einen Sinn darin zu erkennen? Oder ist es egal welche Bedeutung das hat oder wofür wir, jeder einzelne Mensch, hier auf dieser Welt im Universum sind? Fehlende Antworten auf existenzielle Fragen können uns an den Rand der Verzweiflung bringen, sie können aber auch einen Weg zu tiefer innerer Kraft, Glück und sinnerfüllten Leben ermöglichen. Dr. Börn Migge spannt in seinem Buch „Sinnorientiertes Coaching“ einen gewaltigen Fächer voller Perspektiven zur möglichen Klärung von Sinnfragen. weiterlesen »

Coaching, Beratung und neurologische Grundlagen

17.02.2017, Rubrik: Buch/Bücher, Coaching-Bücher

Coaching, Beratung,Gehirn und die Hintergründe

Coaching, Beratung und neurologische Grundlagen – Seit Jahrzehnten bemüht sich die Anwender- und auch die Fachwelt rund um die Begriffe Coaching, Training, Beratung, Psychotherapie oder Supervision um Klarheit in den jeweils verwendeten Bedeutungen der Begriffe. Seit Jahrzehnten gelingt das nur bruchstückhaft. Das Buch „Coaching, Beratung und Gehirn“ von Roth und Ryba wagt einen neuen Versuch in dieser Richtung, insbesondere für den Themenkreis rund um Coaching. Aber nicht nur das, das Buch holt auch aus, die neurobiologischen Hintergründe von wirksamen Veränderungsprozessen zu beleuchten und ein eigenes Modell in diesem Zusammenhang aufzustellen. weiterlesen »

Denke deinen Erfolg neu – wie Weisheit, Staunen und Großzügigkeit dein Leben bereichern

3.07.2016, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Denke deinen Erfolg neu – wie Weisheit, Staunen und Großzügigkeit dein Leben bereichern. Man muss nicht Mystiker, Yogi oder überzeugter Anwender des Autogenen Trainings sein, um davon zu träumen, dass ein anderes Leben möglich ist. Nein, man kann auch Mitbegründerin der Huffington Post sein und nicht mehr aber auch nicht weniger als die Neuerfindung des Erfolges fordern. Ihr gleichlautendes Buch „Die Neuerfindung des Erfolges“ leitet sinngemäß mit solchen Aussagen ein, dass unsere westlichen Unternehmenskulturen quasi zwangsläufig mit Stress, Geringschätzung von Schlaf bis hin zum Burnout einhergehen. Das goldene Kalb gefüllt mit Geld und Macht herrscht als der alte Gott in unseren Unternehmen, der uns krank macht. Man kann von beiden kaum genug bekommen, eine Behauptung, die man kaum beweisen muss.

weiterlesen »

Bedingungsloses Grundeinkommen – Angst vor dem Menschen

5.06.2016, Rubrik: Artikel, Beratung

Bedingungsloses Grundeinkommen oder die Angst vor dem Menschen. Die Polarisierung könnte größer nicht sein. Wenn es um das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) geht, gehen die Positionen weit auseinander. Auf der einen Seite sehen Menschen ein solches Grundeinkommen als eine Chance und die Freiheit dafür, seinen Talenten mehr Raum zu geben; die extreme Gegenposition sieht die Mehrheit der Menschen auf der faulen Haut liegen und die Wirtschaft zusammenbrechen. Die Gegner halten das BGE für nicht finanzierbar, die Befürworter als die logische Antwort auf die aktuellen Krisen und den Wegfall vieler Arbeitsplätze durch moderne Technologien. Unterschiedlicher könnte das Menschenbild, was hinter diesen beiden Positionen steht nicht sein. Das BGE entfacht die alte Frage nach der Motivation. Kann ich einem Menschen mit der Karotte locken oder kann er das nur selbst tun?

weiterlesen »

Beratermarketing – und ewig lockt das Portal

30.05.2016, Rubrik: Artikel, Beratung

Beratermarketing – und ewig lockt das Portal. Es ist schon ein Kreuz mit dem täglichen Marketing für denjenigen Berater, der nicht die großen Namen der Beratungsbranche auf seine Visitenkarte schreiben kann. Das wissen auch andere Berater und Vertriebsdienstleister und leben recht gut davon, Marketing- oder Vertriebslösungen, meist sind das irgendwelche Portale, anzubieten. Die Frage ist allerdings: Wem nützt es? Aktuell leidet eine Vielzahl von kleineren Beratungshäusern unter der Tatsache, dass die KfW ihre Beraterbörse nicht mehr weiterführt. Von der KfW und anderen Beteiligen der Beratungsförderlandschaft war ein Eintrag in dieser Börse als minimales Qualitätskriterium vorausgesetzt wurden. Doch nichts ist so beständig wie der Wandel, das trifft auch den kleinen Berater um die Ecke.

weiterlesen »

Finanzmarktforum der IHK zu Leipzig 2016, denn Geld ist genug da!

9.05.2016, Rubrik: Artikel, Beratung

Finanzmarktforum der IHK zu Leipzig 2016 – Denn Geld ist genug da! So könnte man, ein wenig salopp gesprochen, das Ende April diesen Jahres zum achten Mal stattgefundene Finanzmarktforum in der Messestadt zusammenfassen. Mit dem Veranstaltungsformat scheint die IHK zu Leipzig einen Nerv zu treffen, der große Saal im Erdgeschoss war gut gefüllt, die Vorträge aktuell und hochinteressant. Eigentlich müsste man meinen, das Thema Finanzen sollte noch viel mehr Zuhörer locken, beschäftigt es doch zumindest den Unternehmer regelmäßig und nicht immer nur zu dessen Freude.

weiterlesen »

Prozessberatung in der Unternehmensberatung

7.04.2016, Rubrik: Artikel, Beratung

Prozessberatung in der Unternehmensberatung. Es ist ist immer wieder interessant zu beobachten, welchen Stellenwert Unternehmensberatung in unserer Gesellschaft hat. Auf der einen Seite ist der Beruf des Unternehmensberaters nicht besonders hoch angesehen, auf der anderen Seite gibt es Förderprogramme genau für diese besondere Dienstleistung für Unternehmer und auch für die Mitarbeiter im Unternehmen. Was man alles unter Unternehmensberatung verstehen kann ist eine unübersichtliche Bandbreite von allgemeinen Themen die jedes Unternehmen betreffen bis zu hochspezialisierten Leistungen für entweder eine sehr kleine oder eine sehr elitäre Kundengruppe. Prozessberatung ist wiederum eine besondere Einstellung in der Beratung. Was es bringt, für eine Prozessberatung offen zu sein, das erfahren Sie hier.

weiterlesen »

Beratungsförderung in Sachsen-Anhalt

11.02.2016, Rubrik: Artikel, Beratung

Der Gewerbeverein Lutherstadt Wittenberg e. V. hatte zum Infoabend rund um das Thema Beratungsförderung in Sachsen-Anhalt eingeladen. Die Förderlandschaft hat sich in 2015 und 2016 gründlich gewandelt, das Thema beschäftigt aktuell nicht nur Unternehmensberater. Für den Bereich der Förderung von Unternehmens- oder Prozessberatung stehen in Anhalt drei große Anbieter mit verschiedenen Produkten für Unternehmen und Unternehmer im Markt, das sind das BMAS, das BAFA und die Investitionsbank Sachsen-Anhalt. Am Aschermittwochabend lauschten zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste im Luther-Hotel dem Vortrag von Sven Lehmann.

weiterlesen »

Bin ich nach 25 Jahren endlich Senior-Berater?

26.01.2016, Rubrik: Gedanken zu, Kurznachrichten

Wie komplex unsere Welt der Alltagsgläubigkeit wirklich ist, zeigt sich nicht nur im andauernden Blühen verschiedenen Verschwörungstheorien, von denen ja durchaus die eine oder andere möglich sein kann. Nach 25 Jahren Selbständigkeit und über 20 Jahren Beratertätigkeit fragt man sich in einem Beratungsunternehmen wie dem unseren, bin ich jetzt endlich Senior-Berater?

weiterlesen »

Gezielte Vorbereitung auf Personalgespräche

17.01.2016, Rubrik: Artikel, Beratung

Erfolgreiche Personalgespräche werden insbesondere durch eine gute Vorbereitung erzielt. Doch wo setzt man bei der Vorbereitung an? Eine Möglichkeit besteht darin, sich sehr genau mit dem Mitarbeiter, seinem Verhalten und seinen Leistungen zu befassen. Müsse das eine Führungskraft oder eben der „Vorgesetzte“ nicht sowieso tun? Ja, auf jeden Fall. Geschieht das regelmäßig? Ja, durchaus. Leider oft nicht umfassend genug. In einer Zeit in der Mitarbeiterbindung ein Zauberwort zu werden scheint, ist eine vollständige Wahrnehmung der Leistung seines Mitarbeiters von großer Bedeutung. Dabei ist es egal, wie groß das Unternehmen ist. Doch lässt sich feststellen, kleine Unternehmen haben bei Personalführung und Mitarbeiterbindung den größeren Nachholbedarf.

weiterlesen »

Infoabend Beratungsförderung in Lutherstadt Wittenberg

8.01.2016, Rubrik: Termine, Vorträge

Im letzten Jahr und auch schon in 2016 hat sich in der Beratungsförderung eine Menge getan. Welche Möglichkeiten haben kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sowie Freiberufler, in den Genus von geförderter Beratung zu kommen? Welcher Nutzen ist davon zu erwarten und was ist bei der Beantragung zu beachten? Diese und weitere Fragen werden bei dem Infoabend zum Thema Beratungsförderung Anfang Februar in Lutherstadt Wittenberg im Luther-Hotel geklärt, zu dem der Gewerbeverein Lutherstadt Wittenberg e.V. einlädt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

weiterlesen »

Gründungen in Sachsen stärken – aber wie?

27.11.2015, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

Laut einer aktuellen von der KfW veröffentlichten Analyse des Gründungsgeschehens in Deutschland zählt Sachsen mit 14 Gründern pro 1000 Erwerbstätige im Jahr zu den Schlusslichtern beim Thema Existenzgründung. Berlin bleibt Gründungshauptstadt mit fast der doppelten Anzahl von Gründern. Kernaussage der Analyse ist aber auch die Heterogenität der Gründungslandschaft in Deutschland. Das allein wäre kein Problem, wenn die Gründe dafür nicht direkt auf die Häufigkeit, eine eigene wirtschaftliche Existenz zu begründen, durchschlagen würden. Wie schaut es für Sachsen auf dem Gebiet aus?

weiterlesen »

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung