streuverluste.de - SL | Marketing & Management
Artikel

Unternehmer als Fokus seines Lebens

22.10.2013, Rubrik: Artikel, Beratung

Wie sehr ist ein Mensch gezwungen, das was er im Leben tun will auf den Punkt zu bringen? Oder sagen wir es etwas abgeschwächt: Es genau ausdrücken zu können, was er wirklich will, was seine Berufung ist, seine Erfüllung? Jeder Mensch steht in jungen Jahren vor der wichtigen Frage, was mit dem Leben anfangen? Befragt man junge Leute, dann gibt es immer einen Teil von ihnen, die sehr genau wissen, was sie werden wollen oder wo es sie hinzieht. Die Mehrheit hat oft keine klaren Vorstellungen von dem, was sie einmal werden oder sein wollen. Eine Kompetenz, die Unternehmer auszeichnet ist die Fähigkeit, Dinge auf den Punkt bringen zu können. Etwas zu fokussieren, gewissermaßen einen Brennpunkt zu schaffen.

weiterlesen »

Nachhaltigkeit statt Ökomanie

21.10.2013, Rubrik: Artikel, Unternehmensführung

Natürlich ist eine ökologische Orientierung der richtige Weg, um unsere Umwelt lebenswert und gesunderhaltend zu erleben. Natürlich ist eine betriebswirtschaftliche Orientierung der richtige Weg, um ein gesundes Unternehmen zu entwickeln und Sie ahnen es schon, natürlich ist eine soziale Orientierung der richtige Weg, um eine lebenswerte Gesellschaft um sich herum zu erfahren. Es ist auch richtig, dass diese Erkenntnisse sich erst durch eine starke Aufmerksamkeit auf die Probleme im jeweiligen Themenbereich zum Allgemein- und Orientierungsgut herausgebildet haben. Wenn im Fluss Massen von toten Fischen schwimmen und ein beißender Geruch das Atmen schwierig macht, dann ist Handlungsdruck leicht nachvollziehbar. Wenn meine BWA oder die Bilanz dauerhaft negativ ist, trifft das selbe zu. Wenn allerdings soziale Auswirkungen meines Tuns nicht nachhaltig sind, dann bekomme ich das unter Umständen nie mit.

weiterlesen »

Coaching & Beratung – von Lösungen und dem Feld der Möglichkeiten

20.10.2013, Rubrik: Artikel, Coaching

Wenn du ein Problem hast, dann liegt die Lösung auf einer anderen Ebene als der, die du bisher betrachtet hast. Kaum ein anderer Bereich von Coaching oder Beratung ist so anfällig für die Kritik zur Ferne an der Praxis, wie diese theoretische Aussage. Es ist doch nichts leichter als das, sieh doch mal dein Problem von einem anderen Standpunkt aus oder geh einfach in die Metaebene, dann ist die Lösungswahrscheinlichkeit höher. Wenn das mal so einfach wäre. Grundlegend ist festzustellen: Jeder Mensch reflektiert seine Themen oder Probleme im Leben ja auch selbst. Wäre eine Lösung einfach, würde diese ja logischerweise erkannt und umgesetzt werden.

weiterlesen »

Gelingender Wandel im Unternehmensalltag

13.10.2013, Rubrik: Artikel, Mitarbeiter

Wenn es einen sich immer wiederholenden Prozess in erfolgreichen Unternehmen gibt, dann den des ständigen Wandels. Dieser iterative Prozess kann und muss auch beeinflusst und gestaltet werden. Welche Faktoren spielen dabei eine Rolle? Mindestens gibt es zwei Faktoren. Auf der einen Seite den Menschen und auf der anderen Seite das, was man als das ihn umgebende System, eben das Unternehmen, sehen könnte. Kultur und diese immerfort geeignet zu reflektieren, spielt dabei eine sehr zentrale Rolle. Entscheidend für den dauerhaften Erfolg ist die Antwort auf die Frage: Woran orientieren, in einer sich wandelnden Welt?

weiterlesen »

Ideenwachstum vor Wirtschaftswachstum

25.09.2013, Rubrik: Artikel, Beratung

Wachstum, insbesondere das wirtschaftliche Wachstum scheint in unserer Gesellschaft fast schon eine Droge zu sein. Mehr oder weniger ist auch alles darauf ausgerichtet, steuerliche Prognosen, Bewertungen der Unternehmensleistungsfähigkeit, Krisenfestigkeit, und so manch anderer Indikator treibt uns die „Orientierung am Wachstumswahn“ ins Gehirn. Es ist mehr als an der Zeit, den Fokus auf ein wirklich sinnvolles Wachstum zu legen. Tatsächlich kann es kaum zu viele Ideen geben, die zu GUTEN und NÜTZLICHEN Dienstleistungen oder Produkten werden, auch Innovationen genannt.

weiterlesen »

Strategien für ein sinnvolles Leben mit Glück

12.09.2013, Rubrik: Artikel, Coaching

144 Fragen für ein Mehr von dem, wonach viele Menschen streben. Strategien für ein sinnvolles Leben mit Glück. Sich mit dem Thema Glück zu befassen, scheint aus unternehmerischer Sicht nicht ganz passend oder doch? Schließlich sollte ja jeder Unternehmer auch glücklich mit und von seinen Unternehmungen leben können. Seit über eineinhalb Jahren befasse ich mich mit dem Thema Glück. In den letzten Jahren ein umfangreiches Forschungsgebiet mit zahlreich daraus hervorgegangenen, oft selbst ernannten, Glücksexperten. Fragt man manchen Philosophen, so geht sowieso nur das Glücklichsein. Das Streben nach Glück ist aus dieser Perspektive immer nur die zweite Garnitur.

weiterlesen »

Wenn Hanswurst sich über Tofu auslässt – Erfolg entscheidet, nicht die Theorie!

6.09.2013, Rubrik: Artikel, Coaching

Wenn Hanswurst sich über Tofu auslässt – Erfolg entscheidet, nicht die Theorie! Wieder und wieder schwappen Wellen neuen „Sautreibens“ durch Dörfer und Städte. Wenn man der aktuellen Diskussion Glauben schenkt, dann liegt das nicht am Marketing, das ist wohl in einer Krise, sondern eher an den Menschen, die der neuen Sau hinterher laufen. Wie in jeder Geschichte, so gibt es auch bei den neuen Säuen, die durchs Dorf getrieben werden, mindestens zwei Seiten einer Medaille, oft genug deutliches Pro und Contra. Selbst ernannte oder von den Medien gemachte Experten schwingen sich auf, Dinge zu beurteilen, von denen sie augenscheinlich keine Ahnung haben.

weiterlesen »

Marketing in der Krise – Brücken zum Kunden bauen

26.08.2013, Rubrik: Artikel, Marketing

Glaubt man der verbreiteten Medienwahrnehmung, dann stolpern wir modernen Menschen und Unternehmer praktisch von einer Krise in die nächste. War es früher eine Wirtschaftskrise plagen uns heute Banken- oder Staatsfinanzkrisen. Manche Krisen gehen an der so genannten öffentlichen Wahrnehmung auch fast vorbei. Wir Experten im Marketing müssen damit leben, dass Marketing wohl derzeit auch in der Krise ist. Jedenfalls wird diese Ansicht in einigen Fachveröffentlichungen und von Marketingtreibenden seit geraumer Zeit vertreten. Ist eine ganze Fachdisziplin in der Krise? Oder sehen wir den Wald vor lauter lustigem Baumgeschrei nicht? Marketing in der Krise oder doch besser Brücken zum Kunden bauen?

weiterlesen »

PIK-Leipzig – Nachhaltigkeit in PR- und Öffentlichkeitsarbeit

29.07.2013, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Schnell muss es gehen, zumindest bei den meisten PR-Kampagnen. Unsere Zeit ist halt mit gesteigerter Geschwindigkeit unterwegs. Nachhaltig soll es aber heutzutage auch sein. Ein scheinbarer Widerspruch? Gut wäre natürlich beides, aber bekanntlich kann man selten alles Gute auf einmal haben. Ein Beispiel für eine gelungene Nachhaltigkeit auf einer PR-Ebene, die kaum eine Öffentlichkeits-Kampagne erreicht ist der PIK-Leipzig. Berge nicht nur nach Göttern, großen Persönlichkeiten oder Erstbesteigern zu benennen, sondern nach der Stadt, aus der man kommt, ist so eine nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit.

weiterlesen »

BAuA-Leitfaden Unfallschutz für KMU

26.07.2013, Rubrik: Artikel, Mitarbeiter

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) einen Leitfaden zur genauen und ganzheitlichen Analyse von Unfallursachen veröffentlicht. Der neue Leitfaden enthält auch Ansätze für Maßnahmen zu Umsetzung von besserem Unfallschutz in KMU.

weiterlesen »

Runder Tisch – Förderung für Hochwasserbetroffene 2013

23.07.2013, Rubrik: Artikel, Beratung

Wie die KfW in einem Rundschreiben vom 22. Juli diesen Jahres mitteilt, hat die Förderbank für hochwasserbetroffene Unternehmen den „Sonderfonds Runder Tisch – Hochwasser 2013″ einrichten können. Mit diesem „Sonderfonds Runder Tisch“ können zusätzlich Unternehmen gefördert werden, die sich bis Ende 2013 aufgrund des Hochwassers im Mai und Juni 2013 unmittelbar oder mittelbar in Schwierigkeiten befinden. Wichtig: Der „Sonderfonds Runder Tisch“ ermöglicht auch den Unternehmen, die bereits eine Förderung über den „Runden Tisch“ erhalten haben eine zusätzliche Beratungsförderung von bis zu 10 weiteren Tagewerken mit einer Höchstförderung von bis zu 1.600 Euro.

weiterlesen »

bilder-plus.de – Unternehmensentwicklung, ganz erfolgreich!

15.07.2013, Rubrik: Artikel, Empfehlung

bilder-plus.de – Unternehmensentwicklung, ganz erfolgreich! Woran erkennt man erfolgreiche Unternehmensentwicklung? Nicht immer sind die Mühen für das unternehmerische Fortkommen im Außen gleich erkennbar. Um so schöner, wenn es einen Anlass gibt, der sehr deutlich macht, dass es einem aus dem Blick der eigenen Entwicklung gut geht. Was für ein Anlass? In dem Fall sehr einfach zu erkennen. Die wirklich mittlerweile viel zu klein gewordene Werkstatt unseres Kunden bilder-plus.de ist nun zu einer Werkhalle geworden. Für das Wirken am neuen Standort in Taucha alles erdenklich Gute!

weiterlesen »

Zuckerwatte-Berge eignen sich nicht für PR-Legenden

8.07.2013, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, warum man heute noch von dem einen oder anderen historischen Ereignis, eigentlich ist jedes Ereignis geschichtlich, berichtet, obwohl es teilweise hunderte oder gar tausende Jahre her ist? Wie werden Legenden geboren? Was hat das mit PR zu tun? Oder wie ansteckend kann Marketing sein? Fast jedes Kind weiß heute was von Archimedes und einer Badewanne, warum Karl der Große so genannt wird oder was angeblich ein fallender Apfel mit Newtons Ideen zu tun hat. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass man erkennt, Archimedes hat ganz sicher nicht in seiner Badewanne über das ideale virale Marketing nachgedacht! Er war von einer Idee begeistert, von einem Thema oder einer Sache! Leider wird das heute, wenn es um das Erhaschen von Aufmerksamkeit geht schlichtweg vergessen.

weiterlesen »

Checkliste – Zweite Jahreshälfte 2013 – Was ist wichtig?

4.07.2013, Rubrik: Artikel, Beratung

Es ist wirklich kaum zu glauben, aber in sechs Monaten freuen wir uns schon wieder über ein neues Jahr. Die Zeit und die Ereignisse sind wohl im Wettstreit, wer als erster das Jahr beenden kann. Hier und da werden Probeweihnachtsfreiern abgehalten, andere hoffen immer noch, dass so etwas wie Sommer in diesem Jahr den klimatischen Normalfall probt. Mancherorts interessiert das wirklich keinen, da immer noch Hochwasserschäden beseitigt werden und über die eigene Zukunft in Flussnähe nachgedacht wird. Unternehmerisch betrachtet, haben wir noch ein halbes Jahr Zeit Ergebnisse zu erzielen, der magische Tag an dem wir nicht mehr für das Finanzamt arbeiten rückt näher oder ist schon vorbei. Und nun? Gehen wir einfach zum Alltag über und versuchen den täglichen Wahnsinn den letzten Teil seines Wortes abzuringen?

weiterlesen »

Unternehmen oder Klitsche, das ist keine Frage!

17.06.2013, Rubrik: Artikel, Unternehmensführung

Unternehmen oder Klitsche, das ist keine Frage oder doch? Welches Selbstverständnis haben kleinere Unternehmen oder wie es im Verwaltungsdeutsch heißt: KMU – klein- und mittelständische Unternehmen? Wenn Sie Unternehmer von Ihrem wirtschaftlich eigenständig agierenden System sprechen, was genau benutzen Sie für Begriffe? Sagen Sie Firma, Betrieb, Unternehmen, Fabrik, Geschäft oder Laden? Auch Praxis oder Büro würde passen, zumindest für eine Reihe von Dienstleistungsanbietern. Wann ist ein Unternehmen ein Unternehmen und wann eine Firma oder wann ein Geschäft?

weiterlesen »

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung