streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Personalentwicklung – Unternehmen und Mitarbeiter in KMU nur gemeinsam

Personalentwicklung – Unternehmen und Mitarbeiter in KMU können nur gemeinsam Erfolgreich sein. Was wie eine Binsenweisheit anmutet ist in der täglichen Unternehmenspraxis nicht unbedingt Realität. Zu sehr sind Menschen eben auch in kleineren und kleinsten Unternehmen „auch nur“ Menschen. Es kommt zu Missverständnissen, Ängsten oder anderweitige Belastungen, die unbeachtet dazu führen können, dass sowohl die Qualität, die Produktivität aber auch die Gesundheit aller Beteiligten leidet. Die Berufsgenossenschaften und die Krankenkassen haben dies schon seit Jahren erkannt und bieten Prävention in der einen oder anderen Form an. Notwendig ist aber auch eine Reflexion im Alltag der klein- und mittelständischen Unternehmen.

So ist es seit langer Zeit üblich und auch notwendige Voraussetzung, dass zum Beispiel in stationären Pflegeeinrichtungen oder in den mobilen Pflegediensten viel dafür getan werden muss, eine permanent vorhandene seelische Belastung aufzufangen und bestenfalls zu reduzieren.

Doch nicht nur in sozialen Berufsfeldern oder Branchen tauchen diese Formen von vermeintlich weichen Einflussfaktoren auf. Ebenfalls seit vielen Jahren steigen die Krankschreibungen aufgrund psychischer Belastungen im Arbeitsalltag. Vielfach benennen wir das heute dann mit Burnout. Ein eigentlich unzureichender Sammelbegriff für die Vielfalt von tatsächlich auftretenden Faktoren und Symptomen.

Ursachen für diese Art von Faktoren, die in kleineren Unternehmen erheblichen Einfluss auf die Zukunft des Unternehmens haben können, sind vielfältig. Prävention kann man nur für die vermutlich mit hoher Wahrscheinlichkeit auftretenden Einflüsse organisieren.

Personalentwicklung durch Prozessberatung

Kleine und mittelständische Unternehmen haben nicht unbedingt üppige Ressourcen für die Personalentwicklung der Mitarbeiter zur Verfügung. Das Problem an dieser Stelle ist aber offensichtlich:

  1. Ist der demografische Wandel in seiner Auswirkung auf die sozialen Gefüge in Unternehmen immer noch unterschätzt.
  2. Wird der Wettbewerb um die besten Mitarbeiter sich in den kommenden Jahren verschärften.
  3. Sind die Personalkosten in vielen Unternehmen der höchste Anteil der Betrieblichen Ausgaben.

Es ist also nur recht und keinesfalls billig, hier den Umkehrschluss zu wagen und von der größten und wertvollsten Unternehmensressource MENSCH zu sprechen!

Mitarbeiter und Unternehmer müssen sich weiterentwickeln, dies erfolgt im Alltag eines jeden individuell. Sind alle persönlichen Ressourcen zugänglich und ist die Fähigkeit zur Selbstreflexion hoch, dann gelingt dieser Entwicklungsprozess oft erstaunlich gut. Ist das nicht der Fall, kann Coaching oder Beratung exzellente Begleitung bieten.

Erfahren Sie mehr zum Thema Personalentwicklung:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung