SL - Marketing & Management -

entwickeln - zielen - umsetzen
SL - Marketing & Management - Unternehmensberatung - Marketing & Management

Marketing für ein ausgeschlafenes Dornröschen

30. Juni 2014 | Rubrik: Artikel, Marketing | 0 Kommentare

Eigentlich hat es Dornröschen doch gar nicht so schlecht, schläft lange Zeit und ist dann frisch und ausgeschlafen, wenn der Prinz, der Retter, der Erlöser aus dem Dornröschen-Schlaf es endlich wach küssen kommt. Was für eine schöne Geschichte, leider laufen heute zu wenige Prinzen herum, die des echten Wachküssens noch fähig wären. Was also tun, in einer Welt, in der zu viele darauf warten, endlich einen erlösenden Kuss im Schlaf zu bekommen? Marketing für ein frisches, waches und ausgeschlafenes Dasein und natürlich auch für alle Dornröschens dieser Welt.

Weiter »

DFJV-Studie - Wie ticken Blogger?

Was Sie schon immer über Blogger wissen wollten, aber einfach noch keinen Blogger kennengelernt haben, bei der DFJV-Studie "Blogger 2014" gibt es aktuelle Antworten.

22.07.14 | Kurznachrichten, Weblog, Wissenschaft & Forschung | Kommentar schreiben | Weiter »

Große Menschen und Hoffnung

Große Menschen und Hoffnung, wie ist das mit den Visionen des Alltages ...?

17.07.14 | Kurznachrichten, Zitate | Kommentar schreiben | Weiter »

Marketing für ein ausgeschlafenes Dornröschen

Eigentlich hat es Dornröschen doch gar nicht so schlecht, schläft lange Zeit und ist dann frisch und ausgeschlafen, wenn der Prinz, der Retter, der Erlöser aus dem Dornröschen-Schlaf es endlich wach küssen kommt. Was für eine schöne Geschichte, leider laufen heute zu wenige Prinzen herum, die des echten Wachküssens noch fähig wären. Was also tun, in einer Welt, in der zu viele darauf warten, endlich einen erlösenden Kuss im Schlaf zu bekommen? Marketing für ein frisches, waches und ausgeschlafenes Dasein und natürlich auch für alle Dornröschens dieser Welt.

30.06.14 | Artikel, Marketing | Kommentar schreiben | Weiter »

Tipps zur Mitarbeiterführung im Management

Es gibt sie, die geborenen Führungskräfte. Doch auch diese Talente können ihren Führungsstil optimieren. Für alle anderen in Führungspositionen gilt, die optimale Mitarbeiterführung im Management zu erlernen. Das frühzeitige Erkennen von Stolpersteinen und die richtige Reaktion darauf macht eine gute und letztlich erfolgreiche Führungskraft aus. Wie Sie den Überblick behalten und trotzdem operativ zielgerichtet im Alltag handeln.

20.06.14 | Artikel, Mitarbeiter | Kommentar schreiben | Weiter »

Regionen-Marketing, Erster Schritt - Eindrücke

Wie wesentlich die richtigen Bilder, Visionen oder Eindrücke, auch Einblicke für den Erfolg der Wahrnehmung und letztlich die Vermarktung eines Unternehmens oder einer Region sind, das ist wohl unbestritten. Wie wichtig hier eine Strategie und bestimmte Qualität ist, ist auch eine Sache, die wahrscheinlich wenige bestreiten werden. Wie genau die Umsetzung dieser Ideen und Perspektiven ausschaut, das steht dann auf einen nochmal anderen Blatt. Fangen wir im Kleinen an - mit einer neuen Postkarten-Serie von Eilenburg.

16.06.14 | Kurznachrichten, Lokal-Marketing | Kommentar schreiben | Weiter »

Kleine Ursache - Große Wirkung

Immer dann, wenn wir kleine Dinge gering schätzen, verkennen wir deren mögliche große Wirkungen. Weltreiche haben das zu spüren bekommen, nächtliche Verteidigungsaktionen können aber auch deutliche Auswirkungen haben.

30.04.14 | Internet-Marketing, Virale Beispiele | Kommentar schreiben | Weiter »

Vermittler zwischen Welten

Wenn Welten weit auseinander liegen, kaum eine Verbindung haben und nur mangelhaft kommuniziert werden können, dann sind Vorstellungswelten eines der besten Beispiele für einzelne Welten. Wie sehr muss es dann erst schwer sein, zwischen der Vorstellungswelt eines blinden Menschen und eines sehenden Menschen zu vermitteln.

30.04.14 | Internet-Marketing, Virale Beispiele | Kommentar schreiben | Weiter »

Nun, denken ist manchmal auch nicht schlecht

Nun, denken ist manchmal auch nicht schlecht - oder besser, das Schweigen ist Silber und das Denken ist Gold.

23.04.14 | Kurznachrichten, Zitate | Kommentar schreiben | Weiter »

Vom langen Schwanz des Blog-Schreibens

Eine der wesentlichen Herausforderungen unserer Zeit liegt im sinnvollen Umgang mit den Massen von Daten, Informationen und daraus erwachsendem Wissen. Wissen wozu? - Natürlich um unser Können zu können! Qualitative und Quantitative Entwicklung kennzeichnet das Leben. Dabei geht es keinesfalls um das maximale Wachstum, auch wenn uns diese Einstellung täglich begegnet. Vor Jahren entwickelte sich eine Bewegung, die in Deutschland kaum als Massenphänomen zu sehen ist. Das Bloggen wurde hierzulande so richtig "hoffähig", als die erste Internetblase schon lange knallend verhallte. Was ist übrig geblieben von dieser Entwicklung und warum ist es wesentlich nützlicher ein Blog zu schreiben, als im Sozialen-Medien-Dschungel die Buschtrommel zu rühren? Vom Nutzen des langen Schwanzes (LogTail) des Bloggens.

15.04.14 | Internet-Marketing, Weblog | Kommentar schreiben | Weiter »

Leuchtturm-Effekt im Marketing

Leuchttürme und immerwährende Schatten - Wenn es im Marketing um eine Sache grundsätzlicher Natur geht, dann sind das Wahrnehmung und Aufmerksamkeitsbindung. Leuchttürme sind hervorragende Symbole für eine bestimmte Art von Aufmerksamkeits- und "Wahrnehmungsbindung". Doch gibt es auch die zweite Seite der Medaille, ein Leuchtturm erhellt selten seinen eigenen Schatten. Neben einem hochkarätigen Diamanten fallen Halbedelsteine halt nun mal nicht auf. Was sagt uns das für unser Marketing, wenn die Marke eben "nur" ein Halbedelstein zu sein scheint? Der Leuchtturm-Effekt im Marketing oder warum gezielt daran vorbei schauen so manche Chance erkennbar macht.

11.04.14 | Artikel, Marketing | 2 Kommentare | Weiter »

Weitere 10 Beiträge

Alle Beiträge in der Übersicht

©2001-2014 SL | Marketing & Management - Unternehmensberatung, Personalberatung, Psychologische Beratung
Telefon: 03423-603406, Telefax: 03423-604672, Kontakt & Impressum, Sitemap
Projekt: agentur einfachpersönlich