SL - Marketing & Management -

entwickeln - zielen - umsetzen
SL - Marketing & Management - Unternehmensberatung - Marketing & Management

Kontakt-Gewinn-Bilanz - Ihr eigentlicher Unternehmenserfolg

15. Dezember 2014 | Rubrik: Artikel, Unternehmensführung | 0 Kommentare

Eine der wichtigsten Kennzahlen, die im Unternehmensalltag meist kaum betrachtet wird, ist das Verhältnis von Kontakten zu den Gewinnen des Unternehmens. Um dieser wichtigen Erfolgsperspektive einen gewichtigen Namen zu geben, eignet sich zum Beispiel die Anlehnung an die Bilanz. Die Kontakt-Gewinn-Bilanz widerspiegelt Ihr Verhältnis von jeglicher Art von Kundenkontakt zu den daraus erzielten Gewinnen im Unternehmen. Es ist eine der wenigen Kennzahlen, die wirkliche Erkenntnisse für sowohl naheliegende als auch langfristige Entwicklungen im Unternehmen liefern kann.

Weiter »

Weihnachtslied - ganz wunderbar

Nun ja, es ist noch genau eine Woche bis Weihnachten! Weihnachtslied von Theodor Storm - ganz wunderbar, sozusagen ...

17.12.14 | Kurznachrichten, Zitate | Kommentar schreiben | Weiter »

Kontakt-Gewinn-Bilanz - Ihr eigentlicher Unternehmenserfolg

Eine der wichtigsten Kennzahlen, die im Unternehmensalltag meist kaum betrachtet wird, ist das Verhältnis von Kontakten zu den Gewinnen des Unternehmens. Um dieser wichtigen Erfolgsperspektive einen gewichtigen Namen zu geben, eignet sich zum Beispiel die Anlehnung an die Bilanz. Die Kontakt-Gewinn-Bilanz widerspiegelt Ihr Verhältnis von jeglicher Art von Kundenkontakt zu den daraus erzielten Gewinnen im Unternehmen. Es ist eine der wenigen Kennzahlen, die wirkliche Erkenntnisse für sowohl naheliegende als auch langfristige Entwicklungen im Unternehmen liefern kann.

15.12.14 | Artikel, Unternehmensführung | Kommentar schreiben | Weiter »

Kaum umgesehen, schon Dritter Advent 2014

Die Zeit geht schnell, kaum umgesehen, schon Dritter Advent 2014 - Ein besinnliches Adventswochenende allen!

12.12.14 | Gedanken zu, Kurznachrichten | Kommentar schreiben | Weiter »

Wenn die Kaffeeecke zur Kommunikation motiviert

Viel wird gesprochen und geschrieben von einer "guten" Unternehmenskultur, in der sich Mitarbeiter nicht nur wohlfühlen, sondern auch noch motiviert sind und gute Leistungen vollbringen. Doch welche Faktoren beeinflussen die Unternehmenskultur so, dass diese Atmosphäre des guten Willens, ja sogar des Wohlfühlens, entstehen kann? Auf der einen Seite nehmen die psychischen Belastungen im Arbeitsalltag stetig zu, auf der anderen Seite stehen die motivierten und erfahren Fachkräfte nicht gerade Schlange am Unternehmenseingang. Wenn die Kaffeeecke zur Kommunikation motiviert oder warum der soziale Kitt auch flüssig sein kann.

12.12.14 | Artikel, Mitarbeiter | Kommentar schreiben | Weiter »

Von der Dummheit funktionierender Systeme

Ja, es ist das Beste, wir fassen uns zuerst an die eigene Nase - die meisten Menschen unter uns, wir selbst natürlich eingeschlossen, funktionieren innerhalb funktionierender Systeme. Ich kenne wenige Menschen, die morgens aufstehen und den Tag mit dem Satz beginnen: "Heute werde ich mal nur Fehler, Blödsinn oder Misst machen!" Ich unterstelle das auch Angestellten im Einzelhandel nicht, ich unterstelle das noch nicht einmal dumm fahrenden Autofahrern. Das was erschreckend ist, dass die Dummheit in beständigen Systemen nicht weniger wird. Im Gegenteil, sie scheint systemimmanent

12.12.14 | Artikel, Service | Kommentar schreiben | Weiter »

Das Licht

In der dunklen Jahreszeit machen sich nicht nur die heutigen Menschen ihre Gedanken rund um das Leben - Christian Morgenstern tat dies schon vor über 100 Jahren ...

04.12.14 | Gedanken zu, Kurznachrichten | Kommentar schreiben | Weiter »

Weihnachtsmarkt - einen schönen ersten Advent 2014

Es ist die Zeit des Treffens am Glühweinstand, des Essens von manchem Lebkuchen und des Suchens nach der richtigen Stimmung zu dem ganzen Trubel. Die Nachrichten verkünden die große Vorfreude des Einzelhandels, so mancher Turmbläser bläst zur Eröffnung von noch so kleinen und großen Weihnachtsmärkten in Stadt und Land. Es ist unverkennbar, die Adventszeit hat begonnen, wieder schneller als erwartet und doch nicht ganz überraschend schleicht sich der Duft von Zimt, Nelken und Orangenschalen in unseren Jahresendalltag.

29.11.14 | Internet-Marketing, Website Streuverluste | Kommentar schreiben | Weiter »

Kommunikation - Reden kann Gold sein, auch in der Adventszeit

Kommunikation - Reden kann Gold sein, auch und gerade in der Adventszeit. Der diesjährige November ist eigentlich auch einigermaßen untypisch. Redet die Erfahrung doch davon, dass das Novemberwetter und gleich auch die eigene Stimmung dazu düster und verregnet ist, so hat sich dieser Monat in 2014 durchaus auch von seiner sonnigen Seite gezeigt. Das soll aber nicht darüber hinweg täuschen, dass an diesem Sonntag schon der erste Advent ins Haus steht. Hier und da leuchtet schon so manche Weihnachts- oder Adventsbeleuchtung. Was hat das nun mit der Kommunikation zu tun? Was heißt eigentlich Advent?

26.11.14 | Artikel, Kommunikation | Kommentar schreiben | Weiter »

Beginn JCI Weltkongress 2014 in Leipzig

Das Motto des diesjährigen Weltkongresses der Wirtschaftsjunioren in Leipzig lautet "Freedom.Passion.Change." Mehr als 4500 Jungunternehmer aus 100 Nationen treffen sich 25 Jahre nach dem Mauerfall und anlässlich des 60. Geburtstag der Wirtschaftsjunioren in Deutschland zu ihrem 69. Weltkongress.

24.11.14 | Kurznachrichten, Wirtschaft | Kommentar schreiben | Weiter »

Ziele, Energie und Burnout - vom Feder- und vom Bogenbruch

Es ist schon ein wenig wie verhext, da nimmt man sich, durchaus entsprechend der menschlichen Natur, Ziele und Projekte vor, und gerät über kurz oder lang in einen Kreislauf aus Energieüberlastung. War das schon immer so oder sind wir heute nur wesentlich sensitiver oder gar sensibler geworden? Was kostet es, hoch gesteckte Ziele zu erreichen? Ist der Preis oder die AUF-gabe angemessen? Wenn der Energieeinsatz zur Zielerreichung zu hoch ist, kann man sich kaum über den Erfolg freuen, da man genau weiß, was man investiert hat. Sind Bogen oder Feder einmal überspannt, dann hilft selbst der mögliche Erfolg nicht mehr zum Aufladen der Energien. Von Zielen, Energie und Burnout oder warum dem Feder- oder Bogenbruch immer zu große Anstrengungen vorausgehen.

19.11.14 | Artikel, Mitarbeiter | Kommentar schreiben | Weiter »

Weitere 10 Beiträge

Alle Beiträge in der Übersicht

©2001-2014 SL | Marketing & Management - Unternehmensberatung, Personalberatung, Psychologische Beratung
Telefon: 03423-603406, Telefax: 03423-604672, Kontakt & Impressum, Sitemap
Projekt: agentur einfachpersönlich