streuverluste.de - SL | Marketing & Management
14 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Meditation «

Meditation – Tücken im Unternehmensalltag entspannt umschiffen

14.01.2019, Rubrik: Buch/Bücher, Psychologie-Bücher

Meditieren im Unternehmens- und Leistungsalltag - Aber wie?

Meditation – Tücken, die im Unternehmensalltag den motivierten Menschen von einer nützlichen Konzentrations- und Entspannungspraxis abhalten können, wie kann man die entspannt umschiffen? Mediation und Meditation sind nicht dasselbe, das hat sich schon lange herumgesprochen. Doch was so alles im Alltag auf Arbeit, im Unternehmen oder Leben überhaupt zwischen mir und meine ganz persönliche Meditationspraxis kommen kann, das ist vielen Praktikern nicht bewusst. Aber genau diese Gründe halten uns von dieser wirksamen „Meta-Methode“ ab. Es gibt sehr unterschiedliche Möglichkeiten, sich der Meditation zu nähern. Das Buch von Sylvia Wetzel „Meditieren – aber wie?“ beleuchtet gerade diese Faktoren, die „nachhaltigem“ Meditieren im Alltag oft entgegenstehen. weiterlesen »

Führung und Selbstführung – Meditation als Schlüssel

16.02.2018, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Sich und andere führen - Meditation als Schlüssel

Führung und Selbstführung – Meditation als Schlüssel! Die Zeiten ändern sich, beim Thema Führung von Unternehmen und Mitarbeitern wird das derzeit ganz besonders deutlich. Gibt es digitale Führung oder nur Führung mit digitalen Instrumenten? Eine Frage, der seit Längerem „Führungsexperten“ auf den Grund gehen. Ich gehöre zu denen, die meinen, Führung kann man nicht digitalisieren, sofern der Mensch noch die Entscheidung trifft. In dem Buch „Stark in stürmischen Zeiten“ gehen die drei Autoren Janssen, Grün und Carstensen davon aus, dass es ohne Selbstführung gar keine Führung geben kann. Dem Faktor Unternehmenskultur messen die beiden dabei eine große Bedeutung zu. Ein Mönch und ein Unternehmer schreiben über Führung, … das Buch scheint interessant zu sein. weiterlesen »

KAPITALISMUS INKLUSIVE – Dynamik aber auch Stillstand, Anfang oder Ende der Gesellschaft wie wir sie kennen

3.01.2018, Rubrik: Autogenes Training, Buch/Bücher

Kapitalismus Inklusive

KAPITALISMUS INKLUSIVE – Dynamik aber auch Stillstand, Anfang oder Ende der Gesellschaft wie wir sie kennen? Todgesagte leben bekanntlich viel länger als man meint. Für den Kapitalismus scheint das derzeit auch noch zutreffend zu sein. Obwohl sich allerorts gerade gewaltige Veränderungen vollziehen oder gerade deswegen, gilt es besonders genau hin zuschauen, wenn es um den derzeitigen „Kapitalismus“ geht. Das neue Buch von Uwe Jean Heuser ist dazu ein wirklich aufschlussreiches Instrument. weiterlesen »

Denke deinen Erfolg neu – wie Weisheit, Staunen und Großzügigkeit dein Leben bereichern

3.07.2016, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Denke deinen Erfolg neu – wie Weisheit, Staunen und Großzügigkeit dein Leben bereichern. Man muss nicht Mystiker, Yogi oder überzeugter Anwender des Autogenen Trainings sein, um davon zu träumen, dass ein anderes Leben möglich ist. Nein, man kann auch Mitbegründerin der Huffington Post sein und nicht mehr aber auch nicht weniger als die Neuerfindung des Erfolges fordern. Ihr gleichlautendes Buch „Die Neuerfindung des Erfolges“ leitet sinngemäß mit solchen Aussagen ein, dass unsere westlichen Unternehmenskulturen quasi zwangsläufig mit Stress, Geringschätzung von Schlaf bis hin zum Burnout einhergehen. Das goldene Kalb gefüllt mit Geld und Macht herrscht als der alte Gott in unseren Unternehmen, der uns krank macht. Man kann von beiden kaum genug bekommen, eine Behauptung, die man kaum beweisen muss.

weiterlesen »

CD Bilateral Flow – Klarheit durch die Reise zwischen Rechts und Links

9.07.2013, Rubrik: Persönlichkeits-Instrumente

Die CD „Bilateral Flow“ von Dr. Inge Grell & Renate Mentz schafft es auf einfach Art dem Hörer Klarheit durch die Reise zwischen Rechts und Links zu bringen. Wie das geht? Am besten wäre diese Frage zu beantworten, in dem Sie die Trance-CD der beiden Autorinnen selbst auf sich wirken lassen. Die zweitbeste Möglichkeit: Sie lesen einfach die Rezension zu Ende und lassen diese auf sich wirken. Denn nichts bringt die gefühlte Welt so sehr in Wallungen wie Musik, sagt man hier und da. Doch ist das wirklich so? Sicher hat der eine oder andere auch schon eine Trance bei Techno-Musik oder einem Kirchenchor erlebt, doch ist das, was die CD Bilateral Flow zu bieten hat, damit in keiner Weise vergleichbar.

weiterlesen »

Vorteile mentaler Techniken gegenüber der Stressreduktion mit chemischer Keule

9.06.2013, Rubrik: Artikel, Autogenes Training

Welche Vorteile haben sogenannte mentale Techniken gegenüber der Stressreduktion mit der chemischen Keule? Heutzutage ist es ja schon fast ein Manko, wenn man seine Leistung oder die empfundenen Stressbelastung nicht mit irgendwelchen Pillen oder anderen chemischen Substanzen zu beeinflussen versucht. In machen Berufsgruppen ist „Doping“ nicht illegal und alltäglich angewendet. Andere wieder probieren sich in riskanten Experimenten mit irgendwelchen angeblichen „Wundersubstanzen“. Wieder andere geben sich den legalen Drogen wie Alkohol oder ähnlichem hin. Bemerkenswert sind dabei drei Beobachtungen, gerade auch beim Unternehmer oder im Unternehmensalltag. Das Erzeugen von „körpereigenen Drogen“ ohne stoffliche Einnahme und, quasi die Präventivmaßnahme, die Anwendung mentaler Techniken, hier kann das autogene Training genannt werden, und die Frage ob man sich zum Beispiel bei einem Coach Hilfe holen kann, wenn es einfach zu viel Belastung ist, werden selten überhaupt in Betracht gezogen. Ein Glas Wein zur Entspannung oder eine Pille hier und da sind einfach einfacher – scheinbar leider nur!

weiterlesen »

Mentaltraining – Leistungssicherung als Unternehmer und Führungskraft

28.05.2013, Rubrik: Artikel, Autogenes Training

Mentaltraining – Leistungssicherung als Unternehmer und Führungskraft. Seine Leistungsfähigkeit mit chemischen Substanzen zu erhören oder aufrecht zu erhalten ist eine Sache. Seine grundlegende Leistung mental zu beeinflussen und so gänzlich von sich selbst „abhängig“ zu sein, das hat eine völlig andere Qualität! Leider tritt die Wirkung bei mentalem Training nicht dann auf, wenn man das einmal macht, Tablettenmentalität ist hier fehl am Platz. Es gibt Zeiten als Unternehmer oder Mensch überhaupt, in denen ist es notwendig energetische Reserven zu mobilisieren. Diese Hochleistungsphasen nicht in Burnout fließen zu lassen, ist eine weitere wichtige Komponente von Mentaltraining für den Leistungsalltag. Autogenes Training eine effektive und nachweislich effiziente Methode zur Entspannung und auch zur Leistungsregeneration oder -steigerung.

weiterlesen »

Wenn das mal nicht Frühling ist: Fülle ist angesagt!

5.05.2013, Rubrik: Artikel, Autogenes Training

Wenn das mal nicht Frühling ist: Fülle ist angesagt! Wie als hätte man lange darauf gewartet und es noch kaum für möglich gehalten, hat sich der Frühling doch mit all seiner Fülle, blüten- und energiereich, kraftvoll durchgesetzt. Lebensgeister kehren in alter Frische zurück und beleben. Eine Einstellung und auch Erfahrung, die jedem, der sich ein wenig zu sehr dem Stress hingibt, helfen kann (wieder) zu sich zu kommen. Einfach einmal jetzt im Frühling eine tolle Blüte genauer betrachten – sozusagen Blütenmeditation. Gutes gelingen dabei!

weiterlesen »

CD – Ganz selbstverständlich Sein

24.02.2013, Rubrik: Persönlichkeits-Instrumente

Was ist eigentlich darunter zu verstehen, „Ganz selbstverständlich zu Sein“? Wenn man sich das bewusst fragt, wird leider nur eine unzureichende Antwort möglich sein. Begibt man sich in Trance und dazu noch einer Trance, die mehrere außergewöhnliche Qualitäten aufweist, dann können die Antworten auf die Frage „Wie genau ganz selbst sein?“ mannigfaltig sein. Die neue Trance-CD von Renate Mentz und Dr. Inge Grell ist ein Weg zum ganz selbst(-verständlichen) Sein. Was sie besonders macht, dazu habe ich die beiden Autorinnen direkt befragt.

weiterlesen »

CD Quelle des Glücks – Tiefenentspannung für das Sofa

29.11.2012, Rubrik: Persönlichkeits-Instrumente

CD Quelle des Glücks – Tiefenentspannung für das Sofa – Seit Jahren ist das Thema Stress ein Dauerbrenner. Burnout oder eben eine Reihe ganz andere Symptome sind oft genug nur die Spitze eines Stressberges, der im Alltag meist auf einem anderen Planten scheint, bis es zu spät ist. Eine Möglichkeit seinen Stress-Berg klein zu halten, ist die Tiefenentspannung. Wie komme ich in Tiefenentspannung? Wie immer gibt es mehrere Möglichkeiten.

weiterlesen »

CD Reines Licht – Traumreise des Wandels

26.11.2012, Rubrik: Persönlichkeits-Instrumente

Von der Lichtheimat zur Erde und zurück – eine Traumreise durch die vier Elemente mit dem Ziel der Liebe zu sich selbst. Wandel bringt den Reichtum der Welt zum Ausdruck. Sich in diesem Wandel zu erleben und zu lieben, davon handelt diese Trance-CD. Eine Trance- und Traumreise zum Wesenskern der Dinge und sich selbst. CD Reines Licht – Traumreise des Wandels.

weiterlesen »

Wege im Winter

10.01.2009, Rubrik: Artikel, Coaching

Den richtigen Weg finden. Das Ziel ist nicht das Ziel, sondern der Weg!? Wege sind zum Gehen da. Wege bringen Veränderungen der Blickwinkel. Woher weiß ich, ob ich auf dem richtigen Weg bin? Manche Wege sind verschneit, wie im Winter, andere sind versperrt, wieder andere lassen uns im Kreis laufen. Wege können leicht oder schwer zu gehen sein. Man kann auf einem Weg auch einfach nur stehen bleiben. Wege im Winter mit Spuren …

weiterlesen »

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung