streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Denke deinen Erfolg neu – wie Weisheit, Staunen und Großzügigkeit dein Leben bereichern

Denke deinen Erfolg neu – wie Weisheit, Staunen und Groß- zügigkeit dein Leben bereichern. Man muss nicht Mystiker, Yogi oder überzeugter Anwender des Autogenen Trainings sein, um davon zu träumen, dass ein anderes Leben möglich ist. Nein, man kann auch Mitbegründerin der Huffington Post sein und nicht mehr aber auch nicht weniger als die Neu- erfindung des Erfolges fordern. Ihr gleichlautendes Buch „Die Neuerfindung des Erfolges“ leitet sinngemäß mit solchen Aussagen ein, dass unsere westlichen Unter- nehmenskulturen quasi zwangsläufig mit Stress, Gering- schätzung von Schlaf bis hin zum Burnout einhergehen. Das goldene Kalb gefüllt mit Geld und Macht herrscht als der alte Gott in unseren Unternehmen, der uns krank macht. Man kann von beiden kaum genug bekommen, eine Behauptung, die man kaum beweisen muss.

Wer schon einmal versucht hat effizienter mit Zeitmanagement zu sein, der kennt die Effekte, diese müssen logischerweise negativ sein, da man Zeit nicht organisieren kann. Ein zweiter Fakt macht die Organisation der Zeit ebenso hoffnungslos unmöglich, ein schier unersättlicher Zeithunger, Huffington zitiert diesen Begriff aus der aktuellen Forschung, lässt jeden Versuch, so etwas wie Stress in den Griff zu bekommen, schon im Ansatz illusorisch in Frustration enden.

Und doch quellen Buchhandlungen und Onlineshops über voller Ratgeber mit dem einfach scheinenden Ziel, nun doch endlich besser mit seiner ja so knappen Lebenszeit umzugehen. Diesen Umstand kann man bedauerlich oder gar paradox finden. Ich habe nach über 25 Jahren Erfahrung und eigener Arbeit in dieser Materie sowie auch Beobachtung der Veröffentlichungen rund um das Thema Zeitmanagement, allerdings immer noch die Hoffnung, dass es eines schönen Tages einmal anders sein wird. Warum diese Bemerkungen an dieser Stelle? Sehr einfach, weil das vorliegende Buch von Huffington einen leisen Wink der Hoffnung aufkeimen lässt, dass dieser Tag in nicht mehr allzu weiter Zukunft liegt. Wie komme ich zu dieser Vision?

Wenn eine erfolgreiche Frau eines nicht „ganz erfolglosen“ Medienunternehmens den Mut hat, öffentlich aus ihrem Burnout den Schluss zu ziehen, dass etwas grundlegend falsch sein muss, wie wir Erfolg im Leben definieren, wahrnehmen und predigen, dann kommt dieser Impuls eben nicht aus dem Lager der Berater, Coaches und Therapeuten, sondern von einer Geschäftsfrau im Leistungsalltag! Die übliche Kritik, dass Berater ja immer gut Reden hätten zieht also an dieser Stelle nicht mehr.

Bibliographische Angaben

Titel: Die Neuerfindung des Erfolges
Autorin: Arianna Huffington
Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag München (15. Februar 2016), Hardcover beim Riemann Verlag erschienen (beide in der Verlagsgruppe Random House GmbH)
ISBN-13: 978-3442158812
Preis(D): 9.99 Euro

Zu viele Menschen lassen ihr Leben – und ihre Seele – zu Hause, wenn sie zur Arbeit gehen. Arianna Huffington, Die Neuerfindung des Erfolges, Wilhelm Goldmann Verlag München, 1. Auflage Taschenbuchausgabe März 2016, Seite 31

Sie könnten jetzt einwerfen: Nun gut, Sie hat es geschafft und ist selbst ein leuchtendes Beispiel dafür, dass man erst mal den schicken Burnout hinter sich bringt, vorher erfolgreich ist und dann ein reuevolles Buch in die Welt wirft, dass es so eigentlich nicht gehen sollte und damit auch Geld verdient und trotzdem lege ich jedem Entscheider in der Wirtschaft, ob nun Führungskraft oder Unternehmer, Gründer oder Investor, dieses Buch leidenschaftlich ans Herz.

Hauptüberschriften aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung
  • Wohlbefinden
  • Weisheit
  • Staunen
  • Großzügigkeit
  • Schlusswort
  • Anhänge
  • Dank
  • Anmerkungen
  • Register

Das ausgesprochen typisch amerikanisch kurz gehaltene Inhaltsverzeichnis wird durch das umfangreiche Register ausgezeichnet ergänzt.

Warum Sie dieses Buch lesen sollten!

Mittlerweile seit Jahrzehnten steigen die Krankschreibungen aufgrund psychischer Ursachen kontinuierlich an. Eine Änderung ist nicht in Sicht. Es ist seit Jahren karriereaufhübschend mindestens einmal im Lebenslauf einen Burnout nachzuweisen. Es gibt eine ganze Reihe aktueller Anzeichen, sowohl in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, dass die von uns so hochgehaltenen westlichen Werte vielleicht an der einen oder anderen Stelle einer Renaissance bedürfen. Für den von der Mehrheit der westlichen Welt geliebten Erfolg fordert Huffington das mit ihrem Buch nun nachhaltig.

Es kommt nicht nur daran die eine oder andere Methode zur Stressreduktion zu beherrschen, auch wenn das zukünftig eine der Schlüsselqualifikationen von erfolgreichen Menschen sein wird. Nein, vielmehr geht es um ein grundsätzliches Umdenken, was wir als Erfolg und als Leistung anerkennen. Wie stehen Sie zu Geld und Macht? Haben Sie Lust Ihr Leben vielleicht etwas zu bereichern, weil sich in stillen Stunden Sinnfragen oder Leere breit macht? Das beschriebene Buch gibt eine Fülle von Ideen, Anlässe zum Perspektivwechsel oder auch die eine oder andere praktische Anleitung! Prädikat: Noch heute kaufen oder ausleihen und lesen … und sich erfolgreich verändern!

Huffington zitiert Alexander Issajewitsch Solschenizyn in ihrem Buch sinngemäß so, dass es merkwürdig ist, wenn wir tägliche Körperhygiene als normal empfinden, aber Ermahnungen zur Psychohygiene abfällig abtun. Das gehört auch und gerade in Unternehmen geändert und zwar so bald als möglich.

Erfahren Sie mehr zum Thema:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung