streuverluste.de - SL | Marketing & Management
27 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Gründung «

Zum Gründer und eigenem Unternehmen in 24 Schritten

31.10.2016, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Startup mit System - Gründe dein Unternehmen nicht zufällig!

Zum Gründer und eigenem Unternehmen in 24 Schritten. Das aus dem us-amerikanischen stammende Buch Startup mit System ist dort bereits ein Bestseller. Grund genug, sich das Werk einmal genauer anzuschauen und die Frage zu beantworten, nützt es uns hier auch? Immerhin haben wir hier im Blog letztes Jahr schon das ultimative Handbuch zur Unternehmensgründung gekürt (Link unten). Erster Punkt, der auffällt: Es ist mal wieder ein quadratisches Buchformat, das gut in der Hand liegt und zum Reinschnuppern einlädt! Zweiter Punkt auf der Positivliste: Das Buch arbeitet mit zahlreichen und farbigen Grafiken und Bildern. Eine Tatsache die man im Jahr 2016 eigentlich nicht mehr hervorheben müssen sollte, leider ist das Gegenteil der Fall. Wie auch immer, schauen wir uns den Inhalt genauer an und erarbeiten uns die Gründe, warum Sie als gründungswilliger Mensch denn nun dieses Werk zur Lektüre in Ihre engere Wahl ziehen sollten. weiterlesen »

So finanzieren Start-ups ihr Wachstum

27.10.2016, Rubrik: Existenzgründer

Auf dem Bild: Leipzig, moderne Fassade, Titel: Finanzierung Startup

Die deutsche Start-up-Szene entwickelt sich rasant weiter. Die Rahmenbedingungen für künftige Existenzen sind besser denn je, doch selbst bei der besten Idee spielt das Kapital eine wichtige Rolle. Wir zeigen, welche Wege es gibt, die Unternehmung zu finanzieren. Schließlich sind manche Finanzierungen auch mittel- und langfristig angelegt, da schaut man besser genau hin und wägt Alternativen ab.
weiterlesen »

Gründung und StartUP – Beides ist wichtig, beides braucht Aufmerksamkeit

20.07.2016, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

Gründung und StartUP – Beides ist wichtig, beides braucht Aufmerksamkeit! Der Blick auf die Aussicht, ein international bedeutendes Unternehmen mit einem millionenfach skalierbaren Geschäftsmodell zu gründen, muss in der Gesellschaft genauso Beachtung finden, wie der Blick auf die Aussicht, mit einer an die Person gebundenen Leistung seine Existenz zu gestalten. Es ist völlig verständlich im Zeitalter der so genannten Globalisierung und Digitalisierung den Fokus auf das vermeintlich große und tolle zu lenken, aber reichlich kurzsichtig. Die Teilenökonomie setzt voraus, dass es etwas zu teilen gibt. Wenn der Handwerker oder Dienstleister um die Ecke nicht mehr existiert, dann bleibt nur die Alternative es selbst zu machen. Eine Aussicht, der sich viele Menschen entziehen in dem sie in den schillernden Hafen der Großstadt flüchten, in der sich diese Strukturen gerade noch halten können.

weiterlesen »

Handbuch für Startups und Unternehmensgründung

13.12.2015, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Ein Handbuch für Startups und Unternehmensgründung – was macht ein Buch zu einem Handbuch? Auf der einen Seite die besondere Systematik, einen ganz bestimmten Wissensbereich menschlichen Wissens für den Leser in einem gewissen Umfang aufzubereiten, auf der anderen Seite der Einfluss mehrerer Autoren zum Entstehen des Werkes. Doch gelingt das immer, dem Anspruch eines Handbuches gerecht zu werden? Das Handbuch für STARTUPS von S. Blank & B. Dorf, mit Prof. N. Högsdal und d. Bartel kann diesen Anspruch für sich erheben. Systematisch führt das Buch den Leser an de Thematik Unternehmensgründung heran. Ein weiteres Kennzeichen für ein Handbuch: Es ist wenig sinnvoll es in einem Ruck durchzulesen, viel mehr muss es in Handreichweite des Alltags in die Hand genommen werden. Warum Gründer genau das mit diesem Buch tun sollten, erfahren Sie weiter unten.

weiterlesen »

Gründungen in Sachsen stärken – aber wie?

27.11.2015, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

Laut einer aktuellen von der KfW veröffentlichten Analyse des Gründungsgeschehens in Deutschland zählt Sachsen mit 14 Gründern pro 1000 Erwerbstätige im Jahr zu den Schlusslichtern beim Thema Existenzgründung. Berlin bleibt Gründungshauptstadt mit fast der doppelten Anzahl von Gründern. Kernaussage der Analyse ist aber auch die Heterogenität der Gründungslandschaft in Deutschland. Das allein wäre kein Problem, wenn die Gründe dafür nicht direkt auf die Häufigkeit, eine eigene wirtschaftliche Existenz zu begründen, durchschlagen würden. Wie schaut es für Sachsen auf dem Gebiet aus?

weiterlesen »

StartUP- oder Gründerdenke – das ist hier die Frage

12.06.2015, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

StartUP oder Gründer – das ist hier die Frage. Oder auch nicht, schließlich wollen und sollen alle Unternehmen Geld verdienen und Gewinn machen. Es gibt aber Unterschiede, erhebliche sogar. Findet die Bundesregierung aktuell sogar die Ausweitung der Unterstützung für StartUPs ganz toll, seht der „einfache“ Gründer mehr oder weniger im Regen. Die Aufmerksamkeit und der Hype um das digitale Geschehen der Gründerszene ist wichtig und richtig! Schließlich haben die deutschsprachigen Länder hier schlicht nicht nur den Anschluss verpasst, sie haben ihn verschlafen! Andererseits ist es weithin wichtig, auch und gerade den „normalen“ Gründer des Alltags zu stärken und überhaupt zu motivieren, die Verantwortung für ein eigenes Unternehmen zu übernehmen.

weiterlesen »

Gründen, Scheitern, Leben – Erfolg als Unternehmer

10.05.2015, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

Wenn Leben eine Gerade wäre, würde die Kenntnis der Mathematik als Erfolgsgrundlage ausreichen. So ist es, zum Glück, nicht! Leben, ob nun das der Menschen oder anderer Wesen auf unserem Planten, ist kurvenreich. Voll von Ablenkung, Verheißungen und manch nicht gegangenem Weg sieht sich der Unternehmer Risiken gegenüber, die das Scheitern eines unternehmerischen Projektes hoch wahrscheinlich machen. Heute gibt es einen „ganzen“ Hype um die tollen Möglichkeiten, sein eigener Chef sein zu wollen. Start-UP, Gründung, Selbständigkeit oder gar Existenzgründung genannt. Heerscharen erfahrender und erfolgssüchtiger Berater kippen in Veranstaltungen und mit Büchern ihre Weisheiten über den schon längst medial gesättigten Ideenträger. Gründen, dann Scheitern, dann erst Leben? Der Erfolg als Unternehmer ist genauso ungerade, wie das Leben überhaupt, aber doch schon irgendwie reizvoll.

weiterlesen »

Deine Ideen – Wir sind die Potenziale – Gründe endlich!

8.03.2015, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Was fehlt uns eigentlich – Deutschland geht es doch glänzend. Glaubt man den Statistiken, den Politikern oder den Wirtschaftszahlen, dann stehen wir so gut da, wie lange nicht. Wir reden über ausgeglichene Haushalte, Schuldenbremsen und demografischen Wandel. Wir haben mehr Neider in Europa als wir selbst möglicherweise beneiden und doch … irgendwas ist nicht so wie es sein sollte. Man könnte viele Dinge finden, die genaue Betrachtungen nötig hätten, das Streckennetz der Bahn, Straßenbrücken oder die zweite Seite der goldenen Haushalts-Medaille. Die Infrastruktur im Lande leidet unter Investitionsstau, die Unternehmensgründungen nehmen deutlich ab und die Belastungen, die der Einzelne im Arbeits- und Freizeitleben empfindet, steigen bedenklich – ja sind vielen schlicht zu viel. Ich wäre ja für eine Befindlichkeiten- und Bedenkenbremse, die würde auch manche Unternehmensgründung möglich machen, zu der es heute noch sehr viel Mut braucht. In seinem Buch „Wir sind das Kapital“ zweifelt Günter Faltin nicht mehr und nicht weniger die Ökonomie heutiger Tage an.

weiterlesen »

Gründung: Bitte unterschätzen Sie die Aufbauleistung nicht

27.04.2013, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

Wie lange dauert es, bis ein neu gegründetes Unternehmen richtig läuft? Die Antwort darauf kann sehr unterschiedlich ausfallen. Wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort das richtige tun und zudem auch noch auf die richtigen Menschen treffen, dass ist das schon mal die halbe Miete. Auf der anderen Seite werden komplexe Projekte und deren erfolgreiches „Inbetriebnehmen“ nicht selten zeitlich schlichtweg unterschätzt. Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist eine umfangreiche Sache. Nach unserer Erfahrung wird auch hier oft die planerische und zeitliche Komponente zu kurz angelegt. Bitte unterschätzen Sie bei der Unternehmens-Gründung die Aufbauleistung nicht!

weiterlesen »

Eigenverantwortung

18.11.2012, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

Unzählige Faktoren führen dazu, dass man erfolgreich ein Unternehmen gründet. Eine Grundlage für eine Menge dieser Faktoren ist das Prinzip Eigenverantwortung. Keinesfalls soll dem saloppen Spruch „Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht“ gehuldigt werden. Soziale Verantwortung ist ein wesentlicher Aspekt von Eigenverantwortung. Doch scheint es mit angebracht, auf die Tatsache, dass eben die meisten Unternehmer oder Existenzgründer nur mit dem Prinzip der Eigenverantwortlichkeit ihr Unternehmen betreiben können, hinzuweisen. Verantwortung zu tragen, heißt in erster Linie die daraus erwachsenden Konsequenzen zu tragen. Eigenverantwortlich zu leben, würde nachhaltig auf den gewünschten Erfolg auch als Unternehmer wirken.

weiterlesen »

Wenn der Markt erobert werden will

18.06.2012, Rubrik: Buch/Bücher, Marketing-Bücher

Wenn der Markt erobert werden will – der Beginn, ist genau so leicht und auch schwer wie alles im Leben. Oft ist es de wichtigste Schritt überhaupt losgehen zu wollen, sein eigenes Geschäft zu gründen. Vorbereitung ist nicht alles, aber mit Vorbereitung ist vieles einfacher und letztlich erfolgreicher. Das neue Buch von J. Arnold „Existenzgründung- Markteintritt & Wachstum“ ist eine solche mögliche Vorbereitung für die eigene Geschäftsgründung.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung