streuverluste.de - SL | Marketing & Management
Aktuelles

WORK-LIFE-BALANCE 4.0 ist … 10 Thesen zum Ausgleich zwischen ARBEIT UND LEBEN

24.09.2016 - Allgemein, Business-Blog-Carnival, Work-Life-Balance 4.0

Wenn deine Arbeit eher wie eine Ruine auf dich wirkt, klappt es mit der Work-Life-Balace nie! Lust auf das Bild? www.anz-verlag.de/shop

WORK-LIFE-BALANCE 4.0 ist … Was für eine Balance oder einen Ausgleich suchen wir eigentlich? Wovon erholen wir uns im privaten Leben und wovon genau wollen wir Abstand im beruflichen Alltag gewinnen? Eine genaue Abgrenzung scheint immer schwieriger, wer schafft es schon alle, beruflichen und privaten Dinge konsequent zu trennen? Die einen legen einen gesteigerten Wert darauf, den anderen ist das egal. Ein Unternehmer wird immer Unternehmer bleiben, egal ob er auf dem Golfplatz sein Handicap verbessern möchte, in Werkstatt oder Büro unterwegs ist, oder eben auch mal Urlaub macht. Trifft das auf den Mitarbeiter im Unternehmen auch zu? Angeblich sind immer mehr Mitarbeiter auch in der freien Zeit oder im Urlaub erreichbar. Was wollen wir also wirklich ausbalancieren? weiterlesen »

Tolle Mitarbeiter in der Steuerkanzlei halten und motivieren

21.09.2016 - Beratung

Steuerkanzlei Mitarbeiterbindung und Arbeiten im Team

In Zeiten hoher Auslastung bleibt manch notwendiger Schritt oft aus. Steuerberater oder Steuerkanzleien können ein Lied davon singen, was hohe Auslastung im Steuerberateralltag bedeutet. Doch natürlich sind nicht nur die Steuerberater selbst permanent gefordert, auch die Mitarbeiter in der Kanzlei haben ordentlich zu tun, egal ob es sich um die Steuerfachangestellten, die Buchhalter oder das Sekretariat handelt. Nicht selten bleibt die Auslastung im Steuerberatungsbüro dauerhaft über das Jahr gleich hoch, obwohl viele Kanzleien insgeheim hoffen, dass die heiße Phase sich nur auf das letzte Drittel im Jahr beschränkt. Salopp könnte man sagen: Irgendwas ist immer! Die Kommunikation, die Arbeitsabläufe, der Postlauf oder das Besuchermanagement bleiben über lange Zeiten unbetrachtet oder geraten gar ganz aus dem Fokus. Wie schaffen Sie es trotzdem tolle Mitarbeiter in der Kanzlei zu halten und dauerhaft zu motivieren? weiterlesen »

Lebensfreundliches Unternehmen, beste Führung und Organisation zur Fachkräftesicherung – Workshop in Kohren-Sahlis

20.09.2016 - Fachkräfte

Kohren-Sahlis - Workshop Fachkräftesicherung und Lebensfreudliches Unternehmen an der Heimvolkshochschule

Der Veranstalter und Projektträger familienfreund KG aus Leipzig hatte im Rahmen der Aktivitäten der Fachkräfteallianz zum ersten kostenfreien Workshop „Das lebensfreundliche Unternehmen – mehr als anwendbare Instrumente zur Fachkräftesicherung“ im Landkreis Leipzig, konkret in die Heimvolkshochschule von Kohren-Sahlis eingeladen. Dafür, dass für das Marketing und das Bekanntmachen des Nachmittags recht wenig Zeit zur Verfügung stand, kann sich das Ergebnis des Projektstarts mitten im schönen Kohrener Land sehen lassen. Die geplante Zeit reichte nicht aus, obwohl die Impulsvorträge schon wesentlich kürzer gefasst wurden, als das ursprünglich geplant war. weiterlesen »

Fachkräftesicherung in Nordsachsen & Leipzig

16.09.2016 - Fachkräfte

Leipzig Fachkräftesicherung auch im Raum Nordsachsen

Die Fachkräfteallianzen in den Regionen Nordsachsen, Landkreis Leipzig und der Stadt Leipzig haben dieser Tage alle Hände voll zu tun. Viele gute Projekte sind auf dem Weg oder sollen noch auf den Weg gebracht werden und möchten so Ihre positive Wirkung wider dem Fachkräfteschwund unter Beweis stellen. Fachkräftegewinnung und die Sicherung von fähigen Menschen in Unternehmen stellen eine große Herausforderung für alle Menschen im Unternehmen dar. Was soll der Personalverantwortliche tun, wenn seine offenen Stellen einfach offen bleiben, weil zu wenige oder gar keine Bewerber in Sicht sind? Eine Situation, mit der sich kleine und mittelständische Unternehmen auch in der Region Nordsachsen immer öfter konfrontiert sehen. weiterlesen »

Gestern bei der IHK zu Leipzig: Workshop das Lebensfreundliche Unternehmen

16.09.2016 - Fachkräfte

Leipzig Lebensfreundliches Unternehmen - Workshop in der IHK

Gestern bei der IHK zu Leipzig: Workshop das Lebensfreundliche Unternehmen – Teilnehmer ziehen positive Bilanz. Zugegeben bei 30 Grad im Schatten ist ein klimatisierter Raum unterm Dach der IHK zu Leipzig auch eine Alternative, es sich wohl gehen zu lassen. Aber das war nicht der einzige Grund der die knapp 10 Teilnehmer am Nachmittag in der IHK versammelte. Viele Fragen, Probleme und Sorgen im Bereich der Fachkräftesicherung, das heißt sowohl Mitarbeiterbindung als auch Fachkräftegewinnung, haben die Teilnehmer und die Referenten Thomas Kujawa und Sven Lehmann zusammenkommen lassen. weiterlesen »

Kredit für Selbstständige – nicht nur eine Frage der Bonität

12.09.2016 - Artikel, Unternehmensführung

ghjgghj

Ob Gründung oder Geschäftsausbau – für Investitionen sind regelmäßig Finanzierungen notwendigen. Allerdings haben Selbstständige deutlich höhere Hürden zu meistern, um Kredite genehmigt zu bekommen, als Menschen in einem sicheren Anstellungsverhältnis. Alternativen in Betracht zu ziehen, kann sich hier durchaus empfehlen. Allerdings muss man die Spreu vom Weizen trennen, nicht jedes toll ausschauende Angebot hilft einem Unternehmer auf Dauer weiter. weiterlesen »

Vorankündigung – Workshops zur Fachkräftesicherung im Landkreis Leipzig

06.09.2016 - Artikel, Termine, Unternehmensführung

Orientierung zur Fachkräftesicherung Landkreis Leipzig

Vorankündigung – Workshops zum Fachkräftesicherung im Landkreis Leipzig. Derzeit sind die so genannten Fachkräfteallianzen in aller Munde. Verschiedene Projekte werden aktuell von verschiedenen Projektträgern und Institutionen im Rahmen der Förderung von Projekten zur Fachkräftesicherung in den jeweiligen Regionen vorbereitet und umgesetzt. Für den Landkreis Leipzig hat die Familienfreund KG einen Workshop im Angebot, der einen neuen Ansatz zur Fachkräftesicherung verfolgt. Das Thema Work-Life-Balance scheint definitiv nicht dazu angelegt, Fachkräfte in Größenordnungen zu sichern. Wäre das so, müssten wir nicht an dieser Stelle über Fachkräftesicherung nachdenken. weiterlesen »

Unternehmensgründung – darum ist der Businessplan so wichtig

05.09.2016 - Artikel, Existenzgründer

Periodensystem der Elemente - Warum der Businessplan wichtig ist!

Der Businessplan – auch Geschäftsplan genannt – ist ein Gerüst, auf das eine Unternehmensgründung aufbaut: von der Findung der Geschäftsidee bis hin zur tatsächlichen Realisierung. Dieses Gerüst ist während der Gründungsphase ein wichtiges Instrument für die Planung und Orientierung. In dem Geschäftsplan werden sämtliche Schritte der Gründung abgehandelt, beginnend von der Idee bis zur Umsetzung.

weiterlesen »

Marketing und was es mit dem Mond zu tun hat

01.09.2016 - Artikel, Marketing

Der Mond und dein Marketing in Leipzig

ACHTUNG Glosse – Vom esoterisch angehauchten Teebeutelschwinger, der über Ihren Vertriebszahlen pendelt, bis zum Neuromarketing-Experten, der Ihre letzte ungenutzte Gehirnwindung vermisst und gleich unbewusst aktiviert – die Beratungswelt quillt buchstäblich über, voller guter Geistern der Vermarktung und der geilen Marketingideen. Ein Marketing-TOP-Event jagt dem andern den vermeintlichen Rang ab und jeder Experte hat sofort sein Fachbuch zur Hand, um zu mauern, natürlich zu untermauern, nämlich seinen grandiosen Expertenstatus, der vom Weisheitsbrei mit Direktanschluss an den einen, natürlich den einzigen!, Marketinggott genährt wird. Und was hat Marketing nun mit dem Mond zu tun? Wir verraten es Ihnen, circa in der Mitte des Beitrages, nachdem wir profunde Experten mit einer Studie belästigt haben. weiterlesen »

Unternehmen zwischen Lebensfreundlichkeit und Ergebnisdruck

30.08.2016 - Termine, Vorträge

Vortrag lebensfreundliches Unternehmen an der IHK Leipzig

Unternehmen zwischen Lebensfreundlichkeit und Ergebnisdruck – Mitte September, um genau zu sein am 15. des Monats, widmet sich ein Vortrag und Workshop an der IHK in Leipzig genau diesem Thema. Es geht nicht nur darum, welche einfachen Maßnahmen möglicherweise die Arbeitsumgebung „verhübschen“, es geht auch darum, wie man dauerhaft Prozesse gestaltet und führt, um die Notwendigkeit von Work-Life-Balance im wörtlichen Sinn nicht mehr zu haben. weiterlesen »

Die zehn schönsten Werbefilme auf den Streuverlusten

27.08.2016 - Internet-Marketing, Virale Beispiele

Die schönsten Werbefilme auf den Streuverlusten in den letzten Jahren

Seit über 11 Jahren gibt es das Business-Blog streuverluste.de/aktuelles. Von Anbeginn geben wir auch interessanten Werbefilmen und damit außergewöhnlichen Werbeideen Raum auf unseren Seiten. Leider gibt es viele Links oder Videos nicht mehr, wir haben aufgrund des Neubaus der www.streuverluste.de in den Archiven gekramt und den einen oder anderen Schatz gehoben, zeitgleich auch einmal ordentlich aufgeräumt. Hier also die Liste der aus unserer Sicht zehn schönsten, kreativsten und am meisten berührenden Filme der letzten Jahre. weiterlesen »

Innovations- und Technologieförderung auf der Spur

25.08.2016 - Innovations-Instrumente, Methoden zur Entwicklung

Technologie- und Innovationsförderung Leipzig, Sachsen, Eilenburg

Innovations- und Technologieförderung auf der Spur – Eine weitere interessante Veranstaltung fand im Rahmen der Sommerakademie der IHK im „Logistics Living Lab“ der Uni Leipzig statt. Letztlich ging es darum, wie Gründer, Startups oder bestehende Unternehmen von der umfangreichen Innovationsförderung auf Landes- und Bundesebene, oder auch von der Stadt Leipzig gefördert, sinnvoll profitieren können. Die Arbeit der Technologiecouts von der AGIL GmbH Leipzig, einer 100prozentigen Tochter der IHK zu Leipzig, wurde vorgestellt. Nach dem Vortrag schloss sich ein Miniworkshop an, der ein kleiner Einblick in die Arbeit der Innovationsförderer war.

weiterlesen »

Weiterbildung im Sommer – alternative Finanzierungsformen

25.08.2016 - Artikel, Unternehmensführung

Crowdfunding Vortrag, Leipzig

Weiterbildung im Sommer: Thema alternative Finanzierungsformen. Auch wenn das Thema Crowdfunding von vielen bestehenden Unternehmen eher belächelt wird, für Gründer und Startups ist es eine echte alternative Finanzierungsform. Und nicht nur das, durch einen ersten Test der Geschäfts- oder Produktidee erhält man auch einen frühen Kreis von Multiplikatoren, den es bei anderen Finanzierungsformen nicht gibt. weiterlesen »

Echte virtuelle Realität

23.08.2016 - Internet-Marketing, Virale Beispiele

Echte virtuelle Realität

Echte virtuelle Realität findet man nur in einer Stadt – oder? Basel macht es uns vor, wie virtuelles virales Marketing funktioniert! Hoffentlich hat der, der ins Wasser fällt auch eine Versicherung oder ist es gar nur Show?

Das Video hat seit Anfang August bald sechs Millionen Aufrufe … schauen wir uns die Besucherzahlentwicklung der Stadt in der nächsten Zeit an. weiterlesen »

Gründungsgeschehen in Deutschland muss differenziert betrachtet werden

17.08.2016 - Artikel, Existenzgründer, Studien

Gruendungsgeschehen 2016 Deutschland

Das Gründungsgeschehen in Deutschland muss differenziert betrachteter werden. Wie das IfM aus Bonn in einem aktuellen Standpunkt darstellt, gehen nicht alle Existenzgründungen pauschal zurück, auch wenn das durchaus in diesem Jahr in den Massenmedien verbreitet wurde. Tatsächlich gehen die Gründungen im gewerblichen Bereich zurück, während die Anzahl der freiberuflichen Unternehmensgründen in diesem Jahr sogar steigen wird. Ob das unbedingt eine gute Entwicklung ist scheint allerdings fraglich, da manche Berufsbilder einen strukturellen Wandel erleben. weiterlesen »

Seite 1 von 12612345...102030...Letzte »
nach oben

©2005-2016 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung