streuverluste.de - SL | Marketing & Management
66 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Buch «

Prozessberatung – ein Handbuch nicht nur für Berater in Leipzig

21.04.2017, Rubrik: Buch/Bücher

Handbuch zur Prozessberatung nicht nur für Berater in Leipzig

Prozessberatung – ein Handbuch nicht nur für Berater und Führungskräfte in Leipzig. Als ich in diesem Jahr der Leipziger Buchmesse meinen Besuch abstattete, fiel mir am Stand vom BELTZ-Verlag das Handbuch Prozessberatung in die Hände. Als Coach und Prozessberater bin ich natürlich neugierig auf das Buch und stellte fest, dass schon in zweiter Auflage vorliegt. Das hat eine gute und eine schlechte Seite. Die zweite Auflage spricht für das Werk, soweit die gute Nachricht. Die Tatsache, dass es meiner Aufmerksamkeit bisher entgangen ist, ist die weniger gute Seite! Das gilt es natürlich gleich zu korrigieren und das Handbuch Prozessberatung einer sehr genauen Betrachtung zu unterziehen, also es zu lesen. Ähnlich wie beim Coaching ist der Begriff Prozessberatung durchaus schwer zu fassen und er ist auch für manchen (Kunden) verwirrend. Ich verspreche Ihnen, lesen Sie das Handbuch und Sie können sowohl Begriff als auch die Methodik ab sofort richtig einschätzen. weiterlesen »

Regionenmarketing Eilenburg – Der Lutherweg in Sachsen, heute auf der Leipziger Buchmesse entdeckt

24.03.2017, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Pünktlich zur Buchmesse erschienen: Der Lutherweg in Sachsen

Regionenmarketing Eilenburg – Der Lutherweg in Sachsen. Pünktlich zur Leipziger Buchmesse hat die Evangelische Verlagsanstalt den kleinen, handlichen und profunden Band über den Sächsischen Lutherweg und seine 27 Stationen auf den Buchmarkt gebracht. Als vor einigen Jahren der Lutherweg eröffnet wurde gab es auch kritische Stimmen die meinten, wozu denn nun noch einen weiteren „Weg“ dieser Natur in Sachsen? Eine mögliche Antwort auf diese kurzsichtige Frage ist der kleine Reiseführer durch eine Gegend, die genauso reich an Attraktionen vorhält, wie üppig dieser Band bebildert ist. Über 500 Kilometer Lutherweg laden zu Entdeckungen ein, die nicht nur der gestresste Leipziger abwechslungsreich und vor allem voller Geschichte erleben wird. Jede Station am Sächsischen Lutherweg hat ihre Potenziale, doch Eilenburg ist in diesem Zusammenhang ein ganz besonderer Ort. weiterlesen »

Zeichnen im Coaching – Methodenbetrachtung

20.03.2017, Rubrik: Buch/Bücher, Coaching-Bücher

Zeichnen im Coaching - Eine Methode den Innovationswiderstand zu umgehen?

Zeichnen im Coaching – Methodenbetrachtung. Sabine Mertens legt in ihrem Buch „Wie Zeichnen im Coaching neue Perspektiven eröffnet“ eine umfangreiche Dokumentation ihrer Methode vor, wie Klienten im Coaching, und allgemein in Veränderungsprozessen, mit eigenen Zeichnungen einen guten Weg zum Ziel finden können. Eine Herausforderung in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen, also im Coaching, ist die „Kunst“, den Veränderungswiderstand zu umgehen oder aufzulösen. Mertens beschreibt die Methode des Zeichnens durch den Klienten als eine Möglichkeit dazu. Ihr Buch enthält eine Fülle von Fallbeispielen und Anwendungshinweisen, die es leicht machen in die Methode einzutauchen und diese in der Coachingpraxis einzusetzen. weiterlesen »

Zum Gründer und eigenem Unternehmen in 24 Schritten

31.10.2016, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Startup mit System - Gründe dein Unternehmen nicht zufällig!

Zum Gründer und eigenem Unternehmen in 24 Schritten. Das aus dem us-amerikanischen stammende Buch Startup mit System ist dort bereits ein Bestseller. Grund genug, sich das Werk einmal genauer anzuschauen und die Frage zu beantworten, nützt es uns hier auch? Immerhin haben wir hier im Blog letztes Jahr schon das ultimative Handbuch zur Unternehmensgründung gekürt (Link unten). Erster Punkt, der auffällt: Es ist mal wieder ein quadratisches Buchformat, das gut in der Hand liegt und zum Reinschnuppern einlädt! Zweiter Punkt auf der Positivliste: Das Buch arbeitet mit zahlreichen und farbigen Grafiken und Bildern. Eine Tatsache die man im Jahr 2016 eigentlich nicht mehr hervorheben müssen sollte, leider ist das Gegenteil der Fall. Wie auch immer, schauen wir uns den Inhalt genauer an und erarbeiten uns die Gründe, warum Sie als gründungswilliger Mensch denn nun dieses Werk zur Lektüre in Ihre engere Wahl ziehen sollten. weiterlesen »

Wirtschaftsrecht für den (noch) Nichtjuristen

28.10.2016, Rubrik: Buch/Bücher, Management-Bücher

Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsrecht für den Nichtjuristen von gestern – Wenn man seit 25 Jahren Unternehmer ist, weiß man eines ganz sicher: Am Wirtschaftsrecht kommt der Selbständige und jeder Unternehmer nicht vorbei! Wer nicht jahrelang in den Tiefen und der Logik des Rechtes unterwegs war, für den schaut manche Rechtsprechung schnell mal wie ein undurchdringlicher Dschungel aus. Sowohl für Studenten als auch für die Praxis des Unternehmers gibt es dafür jetzt Abhilfe. Das Buch Wirtschaftsrecht für Dummies von André Niedostadek ist seit September diesen Jahres auf dem Buchmarkt und hat mich als Nichtjuristen in seinen Bann gezogen. weiterlesen »

Handbuch Praxiswissen E-Commerce

16.10.2016, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Handbuch - Praxiswissen Online-Shop

Handbuch Praxiswissen E-Commerce – Zwei wichtige Fragen beantwortet die zweite Auflage der beiden Autoren Kollewe und Keukert: Erstens Wie gründe ich überhaupt und zweitens mit einem Online-Shop mein eigenes Unternehmen? Das Handbuch trägt seinen Titel zu Recht! Die umfangreiche Betrachtung eines so komplexen Themas gelingt den Autoren sehr gut. 728 Seiten voller grundlegender Einblicke, Hinweise, Tipps und ein gelungener Überblick in die Erfolgsvoraussetzungen für den eigenen Online-Shop. Wer einen Online-Shop als wichtiges Instrument für sein Unternehmen erstellen will, dem sei dieses Buch für den Einstieg und die erste Zeit des Betriebes sehr ans Herz gelegt. weiterlesen »

Das Handbuch zum DESIGN THINKING

9.08.2016, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Handbuch Design Thinking

Fast könnte man meinen eine neue Denkweise zur Produktentwicklung, vielleicht auch zur Unternehmens- entwicklung, erobert die Welt. Design Thinking hat allerdings schon einige Spuren in den letzten Jahren, nicht nur in der Wirtschaft oder bei Startups, hinterlassen. Trotzdem ist dieser Innovationsansatz derzeit in aller Munde. Grund genug, ein Handbuch zum Thema vorzulegen. So dachten wohl auch die fünf Autoren von DESIGN THINKING – Das Handbuch, das 2015 von der Frankfurter Societäts-Medien GmbH vorgelegt wurde. weiterlesen »

Burnout überstanden, aber dann?

26.07.2016, Rubrik: Buch/Bücher, Psychologie-Bücher

Was kommt nach dem Burnout?

Burnout überstanden, aber dann? Leben heißt Herausforderung – täglich. Leben wird nach überstandenen Krisen intensiver, meistens jedenfalls. Das Leben nach dem Burnout kommt wahrlich einer Neuordnung in vielen Alltagsbereichen gleich. Gewohntes ist in Frage zu stellen, lieb gewonnene Muster drängen sich regelmäßig auf und frohlocken mit der Frage, ob es nicht doch besser wäre, so wie vor dem Burnout zu handeln. Schließlich hat man eine Menge damit erreicht! Mit Burnout kann man in drei grundlegenden Phasen umgehen: Vor, im und nach dem Burnout. Viele Autoren widmen sich den beiden ersten Phasen, Carola Kleinschmidt beleuchtet in ihrem neuen Buch „BURNOUT UND DANN?“ die Lebensphase nach einer solchen Lebenskrise.

weiterlesen »

Regional- und Regionenmarketing Stadtfest Eilenburg 2016

12.06.2016, Rubrik: Artikel, Marketing

Regional- und Regionenmarketing zum Stadtfest Eilenburg 2016. Gelegentlich treffen Regional- und Regionenmarketing natürlich auch aufeinander und ergänzen sich ideal. Eine gute Gelegenheit dazu ist zum Beispiel das Stadtfest einer Stadt oder eines Dorfes. Was liegt näher nicht nur die Besucher von außerhalb für einen Stand-, Arbeits- oder Wohnort zu begeistern, sondern ganz wesentlich die Besucher eines Stadtfestes auch gezielt in seinen Laden zu locken? Wie „klein“ aber wirkungsvoll eine Marketingaktion sein kann, das hat das Buchhaus in Eilenburg zum diesjährigen Stadtfest unter Beweis gestellt.

weiterlesen »

Lesen, Zuhören, Miteinander sprechen: 260.000 Besucher bei der Leipziger Buchmesse 2016

20.03.2016, Rubrik: Termine

Lesen, Zuhören, Miteinander sprechen: 260.000 Besucher folgten dem Ruf der Leipziger Buchmesse. Vom 17. bis 20. März feierten 260.000 Besucher (2015: 251.000) in Leipzig, davon 195.000 (2015: 186.000) auf dem Leipziger Messegelände, das Wort in all seinen Facetten. Insgesamt 2.250 Aussteller aus 42 Ländern (2015: 2.263 aus 42 Ländern) präsentierten zur Leipziger Buchmesse, der Manga-Comic-Con und dem Lesefest Leipzig liest ein Meer aus Worten, Bildern und Klängen auf dem Leipziger Messegelände. In 3.200 Veranstaltungen an 410 Orten auf dem Messegelände und in der Leipziger Innenstadt luden Literaten, Zeichner und Musiker zur Begegnung sowie zum Austausch ein. Mit einem starken Fachprogramm präsentierte sich die Leipziger Buchmesse als wichtigster Branchentreffpunkt des Frühjahrs.

weiterlesen »

25 Jahre Leipzig liest – eine Erfolgsgeschichte

23.02.2016, Rubrik: Termine

Ob hohe Literatur, spannende Krimis, einfallsreiche Fantasy, leichte Unterhaltung oder anspruchsvolle Sachbücher – Leipzig liest läutet zum 25. Mal den Bücherfrühling ein. Vier Tage lang, vom 17. bis 20. März, stehen Bücher und Büchermacher im Mittelpunkt von Europas größtem Lesefest. Das Programm 2016 bietet erneut auf engstem Raum und in kürzester Zeit große Namen und spannende Neuentdeckungen. Mehr als 3.000 Mitwirkende – Autoren, Musiker, Synchronsprecher, Wissenschaftler, Politiker – begegnen ihrem Publikum in 3.200 Veranstaltungen an 410 Leseorten.

weiterlesen »

Handbuch für Startups und Unternehmensgründung

13.12.2015, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Ein Handbuch für Startups und Unternehmensgründung – was macht ein Buch zu einem Handbuch? Auf der einen Seite die besondere Systematik, einen ganz bestimmten Wissensbereich menschlichen Wissens für den Leser in einem gewissen Umfang aufzubereiten, auf der anderen Seite der Einfluss mehrerer Autoren zum Entstehen des Werkes. Doch gelingt das immer, dem Anspruch eines Handbuches gerecht zu werden? Das Handbuch für STARTUPS von S. Blank & B. Dorf, mit Prof. N. Högsdal und d. Bartel kann diesen Anspruch für sich erheben. Systematisch führt das Buch den Leser an de Thematik Unternehmensgründung heran. Ein weiteres Kennzeichen für ein Handbuch: Es ist wenig sinnvoll es in einem Ruck durchzulesen, viel mehr muss es in Handreichweite des Alltags in die Hand genommen werden. Warum Gründer genau das mit diesem Buch tun sollten, erfahren Sie weiter unten.

weiterlesen »

Design von Leistungen, die beim Kunden ankommen

22.07.2015, Rubrik: Buch/Bücher, Management-Bücher

Wie schaffe ich etwas Neues? Eine Frage die sich Millionen Gründer von Unternehmen, manchmal auch Start-UP´s genannt, täglich auf der ganzen Welt stellen. Neues zu schaffen ist gar nicht so schwer, wenn da nicht die Tatsache wäre, von diesem tollen neuen Produkt oder der neuen Dienstleistung Menschen überzeugen zu müssen. Denn letztlich muss die neu geschaffene Leistung Kunden begeistern. Geschieht das nicht, dann ist die Idee nur ein Steinchen mehr auf dem Weg zum wirklichen Durchbruch. Wie man diesen Weg besser gehen kann, sagt uns ein neues Buch aus dem Campus-Verlag – Value Proposition Design. Das Autorenteam um Dr. Alex Osterwalder nimmt den Leser durch die 316 Seiten mit, um ein spannendes Produktionssystem für Dinge, die Ihre Kunden wirklich kaufen, von innen kennenzulernen.

weiterlesen »

Marshmallows & Persönlichkeit – Wille, Temperament und erfolgreiches Lebens

31.05.2015, Rubrik: Buch/Bücher, Psychologie-Bücher

Marshmallows & Persönlichkeit – Wie Wille, Temperament und die Fähigkeit auf Belohnung warten zu können das Leben beeinflussen kann. Der aus Wien stammende amerikanische Psychologe Walter Mischel hat Ende der 50er Jahre des letztens Jahrhunderts den Marshmallow-Test erfunden. Sein Buch DER Marshmallow TEST – Willensstärke, Belohnungsaufschub und die Entwicklung der Persönlichkeit ist im Frühjahr 2015 auf den Markt gekommen und gibt einen eindrucksvollen Überblick über das Schaffen des Psychologen und die daraus hervorgegangenen Erkenntnisse.

weiterlesen »

Persönliche Entwicklung – Strategie der kleinsten Schritte

23.03.2015, Rubrik: Buch/Bücher, Coaching-Bücher

Kennen Sie das: Es gibt immer Zeiten, in denen man sich sehr leicht vornimmt auf jeden Fall etwas in seinem Leben zu ändern. Das geschieht jahreszeitenbedingt oder auch anderweitig am Datum orientiert, sehr oft zum Beispiel um den Jahreswechsel herum. Knallen Silvester die Korken denkt man wenig an die Folgen und Konsequenzen seines Tuns oder besser der Unterlassung desselben. Doch was passiert mit schöner Regelmäßigkeit? Meistens gar nichts. Es gibt unzählige Methoden und Techniken daran etwas zu ändern, oft scheitern diese an der praktischen Umsetzung, der mangelnden Ausdauer oder der Werteumorientierung. Der VAK-Verlag hat im Frühjahr ein Buch aus dem englischen Sprachraum für den hiesigen Buchmarkt zugänglich gemacht, das eine weitere Lösung anbietet. Der Titel „Viel besser als gute Vorsätze“ verspricht zumindest eine Menge, kann der Autor S. Guise dieses Versprechen einlösen?

weiterlesen »

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung