streuverluste.de - SL | Marketing & Management
42 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Öffentlichkeitsarbeit «

Sexy Service, Krostitz und der Gustav-Adolf-Saal

22.05.2019, Rubrik: Artikel, Kommunikation, Service

Zu Gast bei der Ur-Krostizer Brauerei im Gustav-Adlof-Saal und der Leipzig Media GmbH

Service ist hier im Streuverluste-Blog seit Jahren ein Thema, das auch einheizt. Sexy Service verschärft die Wetterlage der Unternehmenskommunikation; und, um der Sache die Service-Krone auf den Kopf zu hieven, betrachten wir hier den Einzelhandel und auch noch das kleine Unternehmen, das Handel betreibt! Die Ende letzten Jahres neu gegründete Leipziger Media GmbH hatte gestern in den Gustav-Adolf-Saal der Ur-Krostitzer Brauerei geladen. weiterlesen »

Regionenmarketing – Hashtag & Co., TGV-Treffen beleuchtet Möglichkeiten für Unternehmen in Eilenburg

10.05.2019, Rubrik: Artikel, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit

Kölner Dom und moderne Architektur

Auf der einen Seite beginnen Menschen schon wieder sich aus den sozialen Netzwerken zurückzuziehen, andererseits gewinnt das Thema Aufmerksamkeit in diesen Netzwerken immer mehr an Relevanz, nicht nur für das Marketing allgemein. Die VUKA-Welt lässt mal wieder grüßen. Kann Regionenmarketing oder regionales Marketing und PR von der „Hashtag & Co.“-Nutzung profitieren? Das TGV-Treffen im Mai 2019 beleuchtet diese Möglichkeiten für Unternehmen in Eilenburg oder auch die Frage „Was Köln mit der Eilenburger Region verbindet?“. weiterlesen »

Handwerksbäckerei – Markenbildung und Kundenbindung mit hohem Qualitätsanspruch

5.08.2017, Rubrik: Artikel, Marketing

Handwerksbaeckerei in Eilenburg, der Tradition, Qualität , Regionalität und Frische verpflichtet

Handwerksbäckerei – Markenbildung und Kundenbindung mit hohem Qualitätsanspruch. Dem preiswerten Brötchen im Supermarkt in einer Kleinstadt Konkurrenz machen, wie kann das gehen? Der Trend und Traum zum billigen und noch billigerem Lebensmittel hat sich schon lange ausgeträumt. Verschiedene neue „Bewegungen“ sind dazugekommen: „Bio, Fair oder Slowfood“ sind nur einige Beispiele dafür. Natürlich kauft man auch Brot und Brötchen preiswert im Supermarkt oder zum Fertigbacken für zu Hause, warum auch nicht, könnte man sagen, wir leben schließlich im Jahr 2017. Doch es tut sich was im Bereich der regionalen Hersteller des Bäcker- und Konditoreihandwerks, auch und gerade in der Weltkleinstadt Eilenburg. Denn ein Trend wird wohl zum Dauerbrenner und der heißt schlicht und einfach REGIONAL! weiterlesen »

Immobilienpreise in Deutschland – Gestern bei der Bundesbank in Leipzig

16.03.2017, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaft

Vortrag beim Forum Bundesbank in Leipzig - Immobilienpreise und deren Entwicklung in Deutschland

Immobilienpreise in Deutschland – Gestern bei der Bundesbank in Leipzig. Ist die Immobilienpreisentwicklung in Deutschland nachhaltig oder droht eine mögliche Blase zu platzen? In unsicheren Zeiten wählen viele Anleger lieber einen sicheren Hafen für Investitionen. Immobilien sind ein solch sicherer Anlagehafen. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Zu bedenkenlos in Betongold investiert kann auch der berühmte Schuss in den Ofen werden. Die Finanzkrise 2008 ist letztlich genau so entstanden. Droht eine solche Immobilienpreisentwicklung auch in Deutschland? Dieser Frage ging Dr. Florian Kajuth beim ersten Forum Bundesbank diesen Jahres in der Hauptverwaltung Leipzig nach. weiterlesen »

Technik und Persönlichkeit, geht das? Wir finden ja, sehen Sie selbst!

9.11.2016, Rubrik: Internet-Marketing, Virale Beispiele

Technik & Persönlichkeit geht!

Technik und Persönlichkeit, geht das? Wir finden ja, sehen Sie selbst! Ein wichtiges Thema bei SL | Marketing & Management in der Beratung unserer Kunden ist auch Öffentlichkeitsarbeit (PR). Wie kann diese gelingen und welche Wege kann man gehen? Vom Zeitungsartikel bis zum Unternehmensvideo, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Leider werden die heutigen Mittel und Möglichkeiten von Unternehmen oft zu wenig genutzt. weiterlesen »

Kunst, Bonität und Raum für Wirkung

13.06.2016, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Kunst, Bonität und Raum für Wirkung – Die Creditreform in Leipzig befasst sich nicht nur mit der Ihrer Bonität, sondern auch mit Kunst für die Wand. Banken tun es, Unternehmensberatungen, Rechtsanwälte und andere Experten der Finanzwirtschaft tun es auch, sie schaffen Raum für Kunst in den ja doch oft sehr nüchternen Büros oder Besprechungsräumen im Unternehmen. Wenn man bedenkt, dass es wohl sehr viele nüchterne Büroräume in der Republik geben muss, ist es schon schade. dass es in diesem Fall nicht mehr Nachahmer gibt. Auf der anderen Seite: Woher weiß der Kunstinteressierte von einer interessanten Ausstellung, vielleicht ja auch ganz in der Nähe?

weiterlesen »

Finanzmarktkommunikation für KMU

1.06.2016, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Wie öffentlich sollte Ihr Kontostand sein? Keine Angst, nicht Ihrer privater Saldo ist hier gefragt, sondern der von Ihrem Unternehmen. Woran würden Sie wissen, dass Sie einem Unternehmen oder einem Unternehmer vertrauen können? Schauen Sie sich den Bonitätsindex bei der Creditreform an, scanen Sie die Reputation im Netz oder verlassen Sie sich auf Ihr Bauchgefühl, weil Sie den Unternehmer oder die Macher im Unternehmen gut kennen? Ist Finanzmarktkommunikation für KMU ein Fremdwort, weil keinen die genauen Zahlen etwas angehen? Wenn man sich die Strafzahlungen des deutschen Mittelstandes aufgrund der Nichtbeachtung der Veröffentlichungspflicht anschaut, könnte man diesen Eindruck gewinnen.

weiterlesen »

Regionenmarketing – Eilenburg eröffnet Lutherausstellung zur Museumsnacht

10.05.2016, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Regionenmarketing – Eilenburg eröffnet Lutherausstellung zur Museumsnacht. Am Vorabend des internationalen Museumstages findet die 10. Eilenburger Museumsnacht statt. Im Fokus der diesjährigen Nacht aller Geschichtsbegeisterten steht die Eröffnung der Wanderausstellung „Martin Luther und der kulturelle Wandel im konfessionellen Zeitalter“. Der Samstagabend beginnt um 19.00 Uhr und wird wieder für große und kleine Gäste spannende und interessante Einblicke oder Erkenntnisse bereithalten.

weiterlesen »

Lesen, Zuhören, Miteinander sprechen: 260.000 Besucher bei der Leipziger Buchmesse 2016

20.03.2016, Rubrik: Termine

Lesen, Zuhören, Miteinander sprechen: 260.000 Besucher folgten dem Ruf der Leipziger Buchmesse. Vom 17. bis 20. März feierten 260.000 Besucher (2015: 251.000) in Leipzig, davon 195.000 (2015: 186.000) auf dem Leipziger Messegelände, das Wort in all seinen Facetten. Insgesamt 2.250 Aussteller aus 42 Ländern (2015: 2.263 aus 42 Ländern) präsentierten zur Leipziger Buchmesse, der Manga-Comic-Con und dem Lesefest Leipzig liest ein Meer aus Worten, Bildern und Klängen auf dem Leipziger Messegelände. In 3.200 Veranstaltungen an 410 Orten auf dem Messegelände und in der Leipziger Innenstadt luden Literaten, Zeichner und Musiker zur Begegnung sowie zum Austausch ein. Mit einem starken Fachprogramm präsentierte sich die Leipziger Buchmesse als wichtigster Branchentreffpunkt des Frühjahrs.

weiterlesen »

Regionenmarketing – national und international Aufmerksamkeit erzeugen

27.01.2016, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Regionenmarketing - Vom Burgberg in Eilenburg bei Leipzig

Wenn es darum geht, Unternehmen und Unternehmer für die Region Leipzig und Umgebung zu interessieren, nützt es wenig diese nur vor der eigenen Haustür zu suchen. Investitionen lohnen sich dann, wenn die Rahmenbedingungen stimmen und Nutzenvorteile für alle Beteiligten in Aussicht stehen. Doch wie genau Regionenmarketing auf nationaler und internationaler Ebene Aufmerksamkeit erzeugen kann, ist zwar kein Buch mit sieben Siegeln, aber mindestens mit drei. Wie nun die Invest Region Leipzig GmbH die Region Leipzig und damit auch Nordsachsen weltweit vermarktet …

weiterlesen »

Regionenmarketing – Auf den Spuren der echten Heinzelmännchen in Eilenburg

29.12.2015, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Regionenmarketing – Auf den Spuren der echten Heinzelmännchen in Eilenburg. Kaum etwas prägt eine Region, einen Landstrich oder ganze Nationen so wie die Mythen, Legenden oder Sagen, die schon vor Urzeiten am Feuer erzählt wurden und bis heute überliefert werden. Es gibt Geschichten, deren moderne Formen getrost zur Weltliteratur zu zählen sind, andere Sagen haben stark regionalen Charakter. Einen besonderen Status haben Sagen inne um die verschiedene Regionen konkurrieren. Die Sage eines rätselhaft kleinen Volkes, Heinzelmännchen genannt, ist so ein Fall. Schickt sich doch Köln und Umgebung an, Heimat des kleinen Volkes zu sein. In Wahrheit ist dies aber die kleine Stadt an der Mulde gelegen, mit der sagenhaften Burg und rätselhaften Kellern.

weiterlesen »

Nikolausabend – Weihnachtsmarkt in Eilenburg Besuchermagnet

6.12.2015, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Nikolausabend – diesjähriger Weihnachtsmarkt in Eilenburg Besuchermagnet. Zu wissen welche Komponenten Regionenmarketing zum Erfolg führen, ist eine Kunst und manchmal auch ein Geheimnis. Die wichtigste Frage lautet immer: Wen möchte ich begeistern? Begeistern eine Stadt, ein Dorf, eine Gegend zu besuchen, darüber zu schreiben oder sogar ein Unternehmen in einer bestimmten Region zu gründen. Selbst wenn ich einen Menschen oder eine Familie bewegen möchte, in einer bestimmten Lage zu wohnen, braucht es mindestens zwei Dinge – Rahmenbedingungen, die stimmen oder passen müssen und den eigentlichen Hauptgrund, die Identifikation mit dem, was man möglicherweise als seine zweite Heimat erleben möchte. Ein Element des Regionenmarketings konnten Besucher beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Eilenburg genießen.

weiterlesen »

Regionenmarketing – Weihnachtsbaum und Nikolausmarkt in Eilenburg

2.12.2015, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Regionenmarketing – Weihnachtsbaum und Nikolausmarkt in der Heinzelmännchenstadt Eilenburg 2015. Ein untrügliches Zeichen für den bevorstehenden Jahreswechsel sind die Weihnachtsmärkte, die allen Orten ihre Pforten öffnen. In machen Städten den gesamten Advent lang offen, hier und da sogar darüber hinaus. Das Wetter ist mit um die zehn Grad im Plus und lässt das Glühweinglühen schneller in Gang kommen. Das ist der guten Stimmung kaum im Weg, kalt wird es schon noch werden. Wie jedes Jahr ziert die Nikolaikirche in der Turmlaterne wieder ein beleuchteter Weihnachtsbaum, der schon vom Weiten vom richtigen Ort für den Eilenburger Weihnachtsmarkt kündet.

weiterlesen »

Regionenmarketing – potenzielle Praxisflächen als Standortvorteil

17.09.2015, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

In machen Regionen wird Wirtschaftsförderung als ein Management von freien Gewerbeflächen verstanden. Man kann das gut oder schlecht finden, Fakt ist nun mal, freie Flächen sind auf jeden Fall ein Standortvorteil für neue Ansiedlungen, das trifft für große Städte wie Leipzig genauso zu, wie für kleine Städte, so auch für Eilenburg. Ein hochspezialisierter Fall von freien Nutzungsflächen sind diejenigen, auf denen sich Ärzte und Zahnärzte entfalten sollen oder wollen. Einmal abgesehen vom tatsächlichen Vorhandensein einer solchen Fläche spielen eine ganze Reihe von Faktoren noch eine Rolle, ob und wann sich ein Arzt auf einer solchen Fläche niederlassen kann oder nicht. Da gibts schon was, müsste der geneigte Leser meinen, ja so ist es, tatsächlich auch etwas sehr aktuelles – praxisstandort.de, Regionenmarketing – potenzielle Praxisflächen als Standortvorteil.

weiterlesen »

Regionenmarketing, Orte mit Geschichte – Tag des offenen Denkmals

7.09.2015, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Regionenmarketing, Orte mit Geschichte – Tag des offenen Denkmals 2015 natürlich auch in der der Eilenburger und Leipziger Gegend. Am Wochenende ist es wieder so weit, bundesweit sind Denkmale zugänglich, die normalerweise nicht besichtigt werden können. Diesen Sonntag, am 13. September 2015, sind rund 7.700 Denkmale offen. Dem diesjährigen Motto „Handwerk, Technik, Industrie“ wird Eilenburg natürlich auch gerecht, neben der Marien- und der Nikolaikirche ist auch der historische Wasserturm des ECW zugänglich. Das ist Regionenmarketing in einer seiner praktischen Anwendungen, die Potenziale, die historisch wertvoll sind, den Menschen auch zugänglich machen.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung