streuverluste.de - SL | Marketing & Management
Unternehmensentwicklung

Wenn zaubern gehen muss …!

25.05.2011, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Eine Erkenntnis der letzten Beratungsjahre ist eindeutig die: Entwickeln Sie Ihr Unternehmen schrittweise, regelmäßig und in erträglichen Etappen! Leider ist es oft zu beobachten, dass Unternehmer, sowohl junge als auch erfahrene Unternehmer, sich allzu oft der Routine des Alltages hingeben und die Arbeit am eigenen Unternehmen vernachlässigen. Das Ganze geht so lange gut, bis es Veränderungen gibt, die nicht mehr mit den Tagesroutinen lösbar sind. Einstein soll sinngemäß einmal formuliert haben, dass ein Problem nicht auf der Ebene lösbar sei, auf der es entstanden ist. Also wäre sozusagen eine neue Perspektive einzunehmen not-wendig! Denn zaubern geht nun mal nicht von heute auf morgen.

weiterlesen »

Selbstständig oder Selbständig?

12.05.2011, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Selbstständig oder Selbständig? Ich bin in jedem Fall für die erste Schreibweise. Warum, das kann ich sagen, weil das Wort Selbst-ständig genau das widerspiegelt, was Selbständigkeit wirklich bedeutet – nämlich selbst und ständig zu arbeiten. Zumindest wird es so in der „Welt“ gemeint. Selbstständig zu sein, ist also ein andauernder Prozess. Doch welche wichtigen Entwicklungsschritte enthält dieser Prozess? Kann ich mit 20 genauso selbständig sein, wie mit 50 oder mit 90? Auf der einen Seite hat das natürlich mit Gesundheit und Lebensfreude zu tun, auf der anderen Seite wird klar, nein – ich kann nicht immer mit der selben Intensität leisten.

weiterlesen »

Sieben Phasen der Veränderung oder warum es nicht ganz so leicht ist, Entwicklung erfolgreich zu meistern

15.03.2011, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Verhindern wir selbst den eigenen dauerhaften Erfolg? Die sieben Phasen der Veränderung oder besser der Entwicklung von Verhalten. Gibt es grundlegende Phasen, die einen Veränderungsprozess kennzeichnen? Womit muss ich rechnen, wenn ich mich auf den Weg der Entwicklung begebe? Eines sei vorausgeschickt – es kann grundlegend ALLES passieren! Komplexe dynamische Systeme, und dazu gehören sowohl fühlende, denkende Menschen als auch Unternehmen oder Organisationen, kennzeichnen sich eben gerade durch eine begrenzte Vorhersagbarkeit! Besser ist es in Wahrscheinlichkeiten und Möglichkeiten zu denken und auch zu handeln. Damit Entwicklungsarbeit nicht ausschließlich der Methode „Versuch und Irrtum“ überlassen werden muss, hier ein kleines Schema der sieben Phasen von Veränderung.

weiterlesen »

Unternehmenskultur im Trend?

11.02.2011, Rubrik: Artikel, Marketing, Unternehmensentwicklung

Unternehmenskultur im Trend? Unternehmen brauchen zufriedene Mitarbeiter, um erfolgreich zu sein. Aktuelle Untersuchungen belegen, dass Firmen zunehmend an ihrer Unternehmenskultur arbeiten und dass Stichworte wie Arbeits- atmosphäre, Work-Life-Balance und Familien- freundlichkeit an Bedeutung für die Personalpolitik gewonnen haben. Unternehmenskultur zeigt sich im Auftreten nach außen, aber auch im Zusammenleben der Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens. Der deutsche Kulturberater Michael Löhner definiert Kultur schlicht als „die Summe der Gewohnheiten einer Organisation“.

weiterlesen »

Sich neu erfinden – Ideen für Unternehmensführer

5.02.2011, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Sich neu erfinden – Impulse für Unternehmensführer. So wie es die Notwendigkeit gibt, regelmäßig neue Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln, sollte man ab und zu auch über sein Unternehmen nachdenken. Dabei kommt der Kunst Bewährtes und Neues zu kombinieren eine Schlüsselbedeutung zu. Ihre Kunden waren Ihnen bisher treu, weil Ihr Unternehmen so ist, wie es ist. Aber die zukünftige Aufmerksamkeit Ihrer Stammkunden oder die Beachtung Ihres Unternehmens von potenziellen Kunden erreichen Sie durch neue Impulse.

weiterlesen »

Willkommen in 2011 – Aussichten, Trends, Entwicklungen

14.01.2011, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Das Jahr 2011 fängt ja gut an – gleich zu Beginn versüßt uns ein Naturschauspiel der seltenen Art den Einstieg in das neue Jahr. Eine partielle Sonnenfinsternis verdüstere am Jahresanfang den Tag. Welche Bedeutung die Sonnenfinsternis für den Einzelnen auch haben mag – es ist eine interessanter Anlass über die Zukunft zu „orakeln“. Was gibt es für Aussichten, Trends und Entwicklungen in diesem Jahr? Welche Impulse können Sie für Ihre Unternehmensentwicklung setzen?

weiterlesen »

Bedeutung von Social Media für PR und Marketing – Studie

11.11.2010, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Die Bedeutung von „Social Media“ für PR & Marketing steigt weiterhin – allerdings die Ausgabenbereitschaft ist auf Unternehmensseite gering. Abwarten und Beobachten ist aktuell die Devise, vor allem überrascht die Geringschätzung von Social Media Tools für den Bereich Investor Relations. Das geht aus einer Studie der PR-Consulter Temmel, Seywald & Partner hervor, für die 86 Konzerne in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt wurden. Demnach nutzen sechs von zehn der befragten Unternehmen aktiv Social Media, ebenso viele werten diese Kommunikationstools als wichtig für ihre Unternehmenskommunikation (63 Prozent).

weiterlesen »

Mit Kreativität und Innovation Unternehmen retten?!

7.07.2010, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Mit Kreativität und Innovation Unternehmen retten?! Die Stimmung unter 338 Managern weltweit über das Ende der Krise bleibt eingetrübt, sie glauben nicht an eine vorzeitige und schnelle Rückkehr zu den alten Wachstumsraten. Insgesamt betonen die Führungskräfte die Bedeutung von Innovationen zur Umsatzsteigerung und weisen darauf hin, dass ein Aufschwung an der Entwicklung des Privatkonsums hängt. Doch zugleich widerspricht der Großteil der Manager der Einschätzung vieler Volkswirtschaftler, die Zeiten kräftiger Wachstumsraten seien endgültig vorbei.

weiterlesen »

Nachlese Kongress „Die Kunst des Wirtschaftens“

22.06.2010, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Kann Wirtschaften eine Kunst sein? Muss man die Kunst des Wirtschaftens neu erlernen? Wie künstlich ist die Wirtschaft heute? Wie sehr sind Unternehmensführer heute gefragt, „wirklich“ wirklich über Werte, Glaubenssätze und verbindendes Handeln nachzudenken, zu reflektieren und natürlich diese auch zu leben? Erkennbares aufmerksames werteorientiertes Verhalten resultiert aus dem Inneren eines Menschen und kann im sozialen Kontext sinnstiftend sein und grundlegende Orientierung geben. Den Besuchern wurde auf dem Kongress unterschiedlicher Zugang zu diesen und weiterreichenden Fragen geboten.

weiterlesen »

Unternehmer – entdecke den Künstler in dir!

12.06.2010, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Unternehmer – entdecke den Künstler in dir! Wenn es eine Botschaft des Kongresses „Die Kunst der Wirtschaft“ 2010 in Bad Kissingen gibt, dann könnte man diesen in dem Ausspruch der Überschrift sehen. Die Wirtschaft und vielleicht die „Welt“ befinden sich mehr oder weniger in einer Krise, die mit den derzeitigen Mitteln, Versuchen oder griffbereiten Instrumenten kaum in den Griff zu bekommen sein wird. Wettbewerb und Marktdenken ist so normal für den Unternehmer und viele Verantwortliche in der Wirtschaft, dass ein Paradigmenwechsel fast unmöglich scheint. Unternehmer – entdecke doch endlich den Künstler in dir – wäre eine Möglichkeit, den notwendigen Wechsel von Sicht- und Fühlweisen einzuleiten. Warum fehlt der Künstler neben dem Unternehmer?

weiterlesen »

Warum Wirtschaften eine Kunst werden muss

11.06.2010, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Wie sehr muss Wirtschaften heute und in Zukunft eine Kunst werden? Dieser Frage ging Dr. Galuska und Josef Riegler bei der Eröffnung des Kongresses „Die Kunst des Wirtschaftens“ in Bad Kissingen nach. Dabei ist die zentrale Botschaft der immer dringendere Bewusstseinswandel. Früher eine frommer Wunsch von vielen, die am Wirtschaftsleben teilnehmen, heute eine der möglichen Auswege aus uns immer wieder begleitende Krisen. Der Kongress beschäftigt sich mit nicht weniger als einer möglichen Zukunft oder Vision einer Wirtschaft, die innere Werte von Menschen und Unternehmen mit ökonomischen und ökologischen Erfordernissen in Einklang bringen kann.

weiterlesen »

Mittelstand hilft Deutschland in der Krise

10.12.2009, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Es ist einmal wieder sehr interessant zu beobachten: Große Unternehmen und deren Schwierigkeiten sowie Förderforderungen sind in aller Munde. Was der Mittelstand macht, wird allenfalls von Interessenvertretern kommuniziert. Welche Bedeutung der Mittelstand für Deutschland hat, zeigt sich einmal mehr in der Bewältigung der aktuell sehr angespannten Situation der Wirtschaft. So investieren laut KfW die kleinen und mittleren Betriebe rund 165 Mrd. Euro! Mutig und oft auch kritisch zugleich. Die Summe der Investitionen ist gegenüber dem Vorjahr sogar noch gestiegen, trotz des vielerorts registrierten Abschwungs.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung