streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Wenn zaubern gehen muss …!

Entwicklung, Beratung, Coaching, Leitbildentwicklung

Eine Erkenntnis der letzten Beratungsjahre ist eindeutig die: Entwickeln Sie Ihr Unternehmen schrittweise, regelmäßig und in erträglichen Etappen! Leider ist es oft zu beobachten, dass Unternehmer, sowohl junge als auch erfahrene Unternehmer, sich allzu oft der Routine des Alltages hingeben und die Arbeit am eigenen Unternehmen vernachlässigen. Das Ganze geht so lange gut, bis es Veränderungen gibt, die nicht mehr mit den Tagesroutinen lösbar sind. Einstein soll sinngemäß einmal formuliert haben, dass ein Problem nicht auf der Ebene lösbar sei, auf der es entstanden ist. Also wäre sozusagen eine neue Perspektive einzunehmen not-wendig! Denn zaubern geht nun mal nicht von heute auf morgen.

Das Wort „notwendig“ enthält enthält auch die mögliche Assoziation von Wendung oder Wende. Es ist sozusagen eine Voraussetzung, damit ein neuer Prozess oder auch Zustand Wirklichkeit werden kann.

Die Kraft zum Zaubern hat jeder selbst

Schaut man in seinem Leben zurück, so ist es aus der Sicht des früheren „Ichs“ schier unglaublich, was alles möglich geworden ist. Ähnlich muss man sich die Befindlichkeit vorstellen, wenn man als Erwachsener Mensch ein Unternehmen gründen oder weiterentwickeln möchte. Der Nachteil an dieser Stelle ist nur, wir sind überfrachtet mit Er-fahrungen. Diese Erfahrungen machen das vorstellen von neuen Realitäten schwer. Dann geht eben etwas nicht, weil wir das schon vorher wissen, eben ohne es je ausprobiert zu haben! Orientierungspunkte beim „Zaubern“ sind Werte. Allerdings kann es auch sein, dass uns Wertvorstellungen bei der eigenen Entwicklung im Weg stehen.

Zaubern in der persönlichen oder unternehmerischen Entwicklung kann also auch bei der Überprüfung von Werten beginnen! Nicht selten gibt es dominante Vor-stellungen, die uns neue Horizonte verstellen.

Wenn zaubern gehen muss – einige wichtige Fragen für „Entwicklungssprünge im Unternehmen oder für Unternehmer“

  • Wie schaut der Wunschkunde wirklich aus? Machen Sie sich eine genaue Vorstellung davon, was ein Kunde von Ihnen hat und was Sie dem Kunden geben können.
  • Wann ist der Zeitpunkt gekommen, eine Beziehung – zu einem Kunden, zu einem Mitarbeiter zu einem Lieferanten, etc.- zu beenden. Gerade hier sind auch Wertvorstellungen von entscheidender Bedeutung.
  • Welche Vertriebs- und Kommunikationskanäle müssen Sie schaffen oder bedienen, damit die Art von Menschen, mit denen Sie zusammenkommen möchten, Sie auch findet?
  • Wenn es um „zaubern“ im Unternehmensalltag geht, dann kann man auch einmal über das Wünschen nachdenken – Wünsche sind auch Ausdruck von Wertvorstellungen. Allerdings ist es wichtig richtig zu wünschen.
  • Wenn im Unternehmensalltag immer wieder das Selbe passiert, dann ist das eine direkte Antwort unserer Umwelt auf unserer so Sein. Wenn es gewünschte Realitäten sind, dann ist es gut, sollten es nicht gewünschte Antworten unserer Umwelt sein, dann muss ich mich und mein Konzept ändern (und damit ist nicht Anpassung gemeint).

Immer dann, wenn zaubern im (Unternehmens-)Alltag gehen muss, weil es vielleicht keine Alternativen am Horizont gibt, dann kann ich mir die Frage stellen:

Was muss ich in Zukunft (also auch schon ab jetzt) lernen, damit zaubern entweder nicht mehr not-wendig ist oder eben funktioniert.

Wenn das Zaubern notwendig scheint, dann ist mindestens eine Ent-scheidung angesagt: Ertrage ich das Soweiter, wie bishier oder tue ich etwas dafür, dass es anders wird.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2021 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung