streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Sieben Thesen für sinnvolles Marketing

Marketing, Werte, Coaching, Beratung, Leitbildentwicklung

Wie erreiche ich Kunden? Wie erreiche ich meine Kunden? Wie erreicht man den richtigen Kunden? Sieben kurze Thesen für sinnvolles Marketing. In einer Zeit, in der immer noch das Massensendungs-Bewusstsein die Hauptrolle bei den meisten Marketingverantwortlichen spielt seien einmal ein paar provokante Thesen aufgestellt. Natürlich auch zur Anregung einer Diskussion darüber.

Hier also die sieben Thesen zum Nachdenken oder Diskutieren:

  • Jedes Marketing ist besser als kein Marketing
    • Ja auch schlechtes Marketing und die sich daraus ableitende Werbung ist, zumindest eine Zeit lang, auf jeden Fall besser als kein Marketing oder keine Werbung zu betreiben.
  • Kommuniziere Sinn(volles)
    • Die Zeit der blödsinnigen Massenpreis-Schlachten ist vorbei. Das hat auch so manch billiger Elektronik-Markt schon erkannt.
  • Zeige dich von deiner echten Seite
    • Der bekannte Spruch: Zeige dich immer von deiner besten, vielleicht noch von deiner Schockladen(-),Seite, ist sicher ein hilfreiches Instrument zum Kennenlernen oder zur Aufmerksamkeitsbindung. Wenn es aber hinter der glänzenden Fassade schon bröckelt, dann bleibt noch nicht mal der Nachbar lange.
  • (Ver-)Wandlung gehört heute so sicher zum Marketing-Schaffen, wie das Mehl zum Bäcker
    • Kennen Sie Läden, die sich seit Jahrzehnten nicht verändert haben? Entweder diese Läden (Unternehmen) gibt es heute nicht mehr oder die Inhaber müssen nicht davon leben. Wandlung heißt in diesem Zusammenhang aber eben nicht, sich anpassen, sondern zu sich kommen.
  • Behalte den Menschen im Auge, auch dich
    • Es gibt seit Jahren den Grundsatz in meiner Arbeit, dass Erfolge nur mit Menschen und für Menschen gestaltet werden. Es macht im klein- und mittelständischen Unternehmen wenig Sinn, am Menschen vorbei zuarbeiten, auch im Marketing nicht.
  • Nimm deinen Kunden ernst
    • Aus dem Punkt vorher leitet sich zwingend diese These ab. Allein im Bereich Service werden leider zu viele Kunden nicht erst genommen. Hier ist Entwicklungspotenzial für sehr gute Ideen im Marketing vorhanden.
  • „Mach DEIN Ding und nicht irgend jemanden nach“
    • Aus der Orientierung am Besten wird auch nur Nachahmung. Viel mehr geht es darum etwas Einzigartiges zu unternehmen.

Viel Spaß beim Nachdenken oder Diskutieren über diese kleine Sammlung von Marketingthesen.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2021 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung