streuverluste.de - SL | Marketing & Management
Beratung

Beratungsförderung in Sachsen-Anhalt

11.02.2016, Rubrik: Artikel, Beratung

Der Gewerbeverein Lutherstadt Wittenberg e. V. hatte zum Infoabend rund um das Thema Beratungsförderung in Sachsen-Anhalt eingeladen. Die Förderlandschaft hat sich in 2015 und 2016 gründlich gewandelt, das Thema beschäftigt aktuell nicht nur Unternehmensberater. Für den Bereich der Förderung von Unternehmens- oder Prozessberatung stehen in Anhalt drei große Anbieter mit verschiedenen Produkten für Unternehmen und Unternehmer im Markt, das sind das BMAS, das BAFA und die Investitionsbank Sachsen-Anhalt. Am Aschermittwochabend lauschten zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste im Luther-Hotel dem Vortrag von Sven Lehmann.

weiterlesen »

Gezielte Vorbereitung auf Personalgespräche

17.01.2016, Rubrik: Artikel, Beratung

Erfolgreiche Personalgespräche werden insbesondere durch eine gute Vorbereitung erzielt. Doch wo setzt man bei der Vorbereitung an? Eine Möglichkeit besteht darin, sich sehr genau mit dem Mitarbeiter, seinem Verhalten und seinen Leistungen zu befassen. Müsse das eine Führungskraft oder eben der „Vorgesetzte“ nicht sowieso tun? Ja, auf jeden Fall. Geschieht das regelmäßig? Ja, durchaus. Leider oft nicht umfassend genug. In einer Zeit in der Mitarbeiterbindung ein Zauberwort zu werden scheint, ist eine vollständige Wahrnehmung der Leistung seines Mitarbeiters von großer Bedeutung. Dabei ist es egal, wie groß das Unternehmen ist. Doch lässt sich feststellen, kleine Unternehmen haben bei Personalführung und Mitarbeiterbindung den größeren Nachholbedarf.

weiterlesen »

Handelsforum der IHK – Einzelhändler zwischen Kasse, Mindestlohn und Ladengestaltung

13.10.2015, Rubrik: Artikel, Beratung

Nichts ist ärgerlicher, als Ärger zu bekommen, wenn man sich gar keiner Schuld bewusst ist! So kann es sowohl bei der Zahlung von Mindestlohn, der Kassenführung und bei der Gestaltung des Ladens so machen Fallstrick geben, den man erst dann bemerkt, wenn das Kind mit dem Badewasser im Brunnen gelandet ist. Ein Scherz? Keineswegs! Das Handelsforum der IHK zu Leipzig gestern Abend sensibilisierte Einzelhändler im Alltag lieber zweimal hin zuschauen, wenn es um die korrekte Kassenabrechnung und -dokumentation, die korrekte Zahlung des Mindestlohns oder die richtige Ladengestaltung geht. Geschieht das nicht, drohen in den ersten beiden Fällen Bußgelder oder Strafgebühren und im letzten Fall bleiben schlimmstenfalls die Kunden weg.

weiterlesen »

unternehmensWert:Mensch in Leipzig und Sachsen

26.08.2015, Rubrik: Artikel, Beratung

Ab dem 01. Oktober 2015 können klein und mittelständische Unternehmen eine Prozessberatung für die Unterstützung in der Personalarbeit gefördert bekommen. Die Erstberatungsstellen haben ihre Arbeit schon aufgenommen, die Beratungsschecks können erst ab Oktober ausgestellt werden und auch der Beginn der Prozessberatung kann nur ab dem 01.10.2015 starten. Wie bei vielen neuen Dingen gilt es, sich die Förderung und die Möglichkeiten der Förderung gut anzuschauen. Welche Unternehmen profitieren besonders davon und wie läuft die Förderung unternehmensWert:Mensch genau ab? In Sachsen, also auch in Leipzig oder Eilenburg, werden Unternehmen bis zu 249,9 Mitarbeitern gefördert.

weiterlesen »

Vom BMAS bestätigt – Autorisierter Prozessberater, Beratung für KMU auch in Leipzig oder Eilenburg interessant

14.08.2015, Rubrik: Artikel, Beratung

Eine weitere Nachricht in eigener Sache im August sei gestattet – diese Woche erreichte mich die offizielle Bestätigungsurkunde des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), mit Start 01. Oktober 2015 im Förderprogramm unternehmensWert:Mensch tätig werden zu können. Autorisierte Prozessberater können von KMU für maximal 10 Beratertage in Anspruch genommen werden und erhalten im Rahmen des Programms eine Förderung von zu 80 Prozent der Beraterstunden. Unternehmen oder Freiberufler in Leipzig oder Eilenburg profitieren so nicht nur von guten Impulsen für die Personalarbeit oder die Mitarbeiterbindung.

weiterlesen »

Kommunikation & Visualisierung, nicht nur in der Beratung wichtig

27.01.2015, Rubrik: Artikel, Beratung

Wie oft verbrauchen wir eine Menge Zeit, um Gesagtes für den Gegenüber innerhalb unserer Kommunikation im Alltag zu wiederholen? Ziel dieser Wiederholungen ist die Absicht sicherzustellen, dass mein Gesprächspartner die Inhalte auch wirklich verstanden hat und zukünftig in seinem Verhalten oder bei seinen Entscheidungen berücksichtigt. Sich ein Bild zu machen, kann 1000 Worte sparen. Wenn man den Umkehrschluss dieses weit verbreiteten Sprichwortes bildet, dann wird einem die Notwendigkeit von Visualisierungen in der Kommunikation drastisch vor Augen geführt. Nicht nur in Beratung oder Coaching ist die Visualisierung zur Unterstützung der Kommunikation von grundlegender Bedeutung.

weiterlesen »

Mikromezzanin-Beteiligung als alternative Finanzierungsform

1.09.2014, Rubrik: Artikel, Beratung

Gerade ist der Mikromezzanin-Beteiligungs-Fonds auf 70 Millionen Euro aufgestockt wurden. Vielen Gründern und kleineren Unternehmen sagt dieser Fonds nicht viel. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um eines der innovativsten Finanzierungsprodukte für kleine Unternehmer in den letzten Jahren. Welche Vor- und Nachteile bringt eine Mikromezzanin-Beteiligung mit sich? Wer kann diese beantragen? Was braucht es dafür, um einen einen sinnvollen Antrag bei den jeweiligen Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften zu stellen?

weiterlesen »

Ziele Matrix – Lang-, Mittel- & Kurzfristig wirksam

9.04.2014, Rubrik: Artikel, Beratung

Ziele können nach verschiedenen Kriterien betrachtet, ausgearbeitet oder gesetzt werden. Wenn man Zieldefinitionen zeitlich in den Bezug zu der normativen, strategischen und operativen Ebene setzt, erhält man eine Ziele-Matrix, die eine „größere“ Klarheit über die Dinge schafft, die einem wirklich wichtig sind und die man erreichen möchte. Ziele können auch in den Bezug zur Struktur in meinem Leben oder dem Unternehmen betrachtet werden, eine zweite nützliche Ziele-Matrix.

weiterlesen »

Ziele-Matrix – Normativ, Strategisch, Operativ

8.04.2014, Rubrik: Artikel, Beratung

Eine bekannte Regel für den persönlichen und unternehmerischen Erfolg besagt, dass man sich Ziele stecken solle. Das ist oft einfacher gesagt als getan, spielt doch der Zielhorizont dabei eine entscheidende Rolle. Ich kann mir vornehmen heute einen schönen Tag zu machen, das ist eine einfache Sache. Ich kann mir überlegen ein erfülltes Leben oder ein profitables Unternehmen haben zu wollen, die Voraussetzungen für dieses Ziel schauen schon ganz anders aus. Ziele-Matrix oder warum es wichtig ist, normativ, strategisch und operativ zu denken und zu handeln.

weiterlesen »

Verstümmeltes Telefon und Telefax – NEIN DANKE

21.03.2014, Rubrik: Artikel, Beratung

Verstümmeltes Telefon und Telefax – NEIN DANKE! In hektischen Zeiten sucht man nach schnellen Wegen. Ob dies dann die besten Wege sind, steht auf einem ganz anderen Blatt. Es ist interessant zu beobachten, dass vielfach Unternehmen sehr viel Zeit und Geld in die Entwicklung von CI, Design oder eben die Außenwirkung investieren, aber an Kleinigkeiten scheitern. Sind Kleinigkeiten weniger bedeutsam, nur weil uns besonders detailliert erscheinen? Was ist von jemanden zu halten, der in seiner Kommunikation noch nicht einmal die Zeit hat, eine fast schon floskelhaft anmutende Grußformel auszuschreiben? „Mit freundlichen Grüßen“ mit „MfG“ abzukürzen scheint effizient, ist aber kaum effektiv! Wie sich der Abkürzungsfimmel durchs Design schummelt.

weiterlesen »

Unternehmer als Fokus seines Lebens

22.10.2013, Rubrik: Artikel, Beratung

Wie sehr ist ein Mensch gezwungen, das was er im Leben tun will auf den Punkt zu bringen? Oder sagen wir es etwas abgeschwächt: Es genau ausdrücken zu können, was er wirklich will, was seine Berufung ist, seine Erfüllung? Jeder Mensch steht in jungen Jahren vor der wichtigen Frage, was mit dem Leben anfangen? Befragt man junge Leute, dann gibt es immer einen Teil von ihnen, die sehr genau wissen, was sie werden wollen oder wo es sie hinzieht. Die Mehrheit hat oft keine klaren Vorstellungen von dem, was sie einmal werden oder sein wollen. Eine Kompetenz, die Unternehmer auszeichnet ist die Fähigkeit, Dinge auf den Punkt bringen zu können. Etwas zu fokussieren, gewissermaßen einen Brennpunkt zu schaffen.

weiterlesen »

Ideenwachstum vor Wirtschaftswachstum

25.09.2013, Rubrik: Artikel, Beratung

Wachstum, insbesondere das wirtschaftliche Wachstum scheint in unserer Gesellschaft fast schon eine Droge zu sein. Mehr oder weniger ist auch alles darauf ausgerichtet, steuerliche Prognosen, Bewertungen der Unternehmensleistungsfähigkeit, Krisenfestigkeit, und so manch anderer Indikator treibt uns die „Orientierung am Wachstumswahn“ ins Gehirn. Es ist mehr als an der Zeit, den Fokus auf ein wirklich sinnvolles Wachstum zu legen. Tatsächlich kann es kaum zu viele Ideen geben, die zu GUTEN und NÜTZLICHEN Dienstleistungen oder Produkten werden, auch Innovationen genannt.

weiterlesen »

Runder Tisch – Förderung für Hochwasserbetroffene 2013

23.07.2013, Rubrik: Artikel, Beratung

Wie die KfW in einem Rundschreiben vom 22. Juli diesen Jahres mitteilt, hat die Förderbank für hochwasserbetroffene Unternehmen den „Sonderfonds Runder Tisch – Hochwasser 2013″ einrichten können. Mit diesem „Sonderfonds Runder Tisch“ können zusätzlich Unternehmen gefördert werden, die sich bis Ende 2013 aufgrund des Hochwassers im Mai und Juni 2013 unmittelbar oder mittelbar in Schwierigkeiten befinden. Wichtig: Der „Sonderfonds Runder Tisch“ ermöglicht auch den Unternehmen, die bereits eine Förderung über den „Runden Tisch“ erhalten haben eine zusätzliche Beratungsförderung von bis zu 10 weiteren Tagewerken mit einer Höchstförderung von bis zu 1.600 Euro.

weiterlesen »

Checkliste – Zweite Jahreshälfte 2013 – Was ist wichtig?

4.07.2013, Rubrik: Artikel, Beratung

Es ist wirklich kaum zu glauben, aber in sechs Monaten freuen wir uns schon wieder über ein neues Jahr. Die Zeit und die Ereignisse sind wohl im Wettstreit, wer als erster das Jahr beenden kann. Hier und da werden Probeweihnachtsfreiern abgehalten, andere hoffen immer noch, dass so etwas wie Sommer in diesem Jahr den klimatischen Normalfall probt. Mancherorts interessiert das wirklich keinen, da immer noch Hochwasserschäden beseitigt werden und über die eigene Zukunft in Flussnähe nachgedacht wird. Unternehmerisch betrachtet, haben wir noch ein halbes Jahr Zeit Ergebnisse zu erzielen, der magische Tag an dem wir nicht mehr für das Finanzamt arbeiten rückt näher oder ist schon vorbei. Und nun? Gehen wir einfach zum Alltag über und versuchen den täglichen Wahnsinn den letzten Teil seines Wortes abzuringen?

weiterlesen »

Unternehmensberater: Ideen-, Rat- und Lösungsschaffender

5.04.2013, Rubrik: Artikel, Beratung

Unternehmensberater: Ideen-, Rat- und Lösungsschaffender. Gelegentlich wird man ja von der Seite einfach so gefragt: „Und was machen Sie so?“. Gelegentlich antworte ich darauf anstatt mit: „Ich bin Unternehmens- und Personalentwickler.“ damit, dass ich Ideenschaffender, Ratschaffender und Lösungsschaffender bin. Interessant ist es schon, dass sich unter dem Begriff Kulturschaffender fast jeder irgendetwas vorstellen kann. Meist fällt aber das Wort Unternehmensberater in die falsche Schublade. Viele Assoziieren einen Finanzberater, andere sehen einen Versicherungsverkäufer, wieder andere meinen mit Unternehmensberater einen externen Buchhalter. Da dies alles für einen Unternehmensberater nicht zutrifft, finde ich Ideen-, Rat- und Lösungsschaffender eine wirklich passende Beschreibung.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung