streuverluste.de - SL | Marketing & Management
8 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Start-UP «

Gründungsgeschehen in Deutschland muss differenziert betrachtet werden

17.08.2016, Rubrik: Artikel, Existenzgründer, Studien

Gruendungsgeschehen 2016 Deutschland

Das Gründungsgeschehen in Deutschland muss differenziert betrachteter werden. Wie das IfM aus Bonn in einem aktuellen Standpunkt darstellt, gehen nicht alle Existenzgründungen pauschal zurück, auch wenn das durchaus in diesem Jahr in den Massenmedien verbreitet wurde. Tatsächlich gehen die Gründungen im gewerblichen Bereich zurück, während die Anzahl der freiberuflichen Unternehmensgründen in diesem Jahr sogar steigen wird. Ob das unbedingt eine gute Entwicklung ist scheint allerdings fraglich, da manche Berufsbilder einen strukturellen Wandel erleben. weiterlesen »

Gründung und StartUP – Beides ist wichtig, beides braucht Aufmerksamkeit

20.07.2016, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

Gründung und StartUP – Beides ist wichtig, beides braucht Aufmerksamkeit! Der Blick auf die Aussicht, ein international bedeutendes Unternehmen mit einem millionenfach skalierbaren Geschäftsmodell zu gründen, muss in der Gesellschaft genauso Beachtung finden, wie der Blick auf die Aussicht, mit einer an die Person gebundenen Leistung seine Existenz zu gestalten. Es ist völlig verständlich im Zeitalter der so genannten Globalisierung und Digitalisierung den Fokus auf das vermeintlich große und tolle zu lenken, aber reichlich kurzsichtig. Die Teilenökonomie setzt voraus, dass es etwas zu teilen gibt. Wenn der Handwerker oder Dienstleister um die Ecke nicht mehr existiert, dann bleibt nur die Alternative es selbst zu machen. Eine Aussicht, der sich viele Menschen entziehen in dem sie in den schillernden Hafen der Großstadt flüchten, in der sich diese Strukturen gerade noch halten können.

weiterlesen »

Handbuch für Startups und Unternehmensgründung

13.12.2015, Rubrik: Buch/Bücher, Strategie-Bücher

Ein Handbuch für Startups und Unternehmensgründung – was macht ein Buch zu einem Handbuch? Auf der einen Seite die besondere Systematik, einen ganz bestimmten Wissensbereich menschlichen Wissens für den Leser in einem gewissen Umfang aufzubereiten, auf der anderen Seite der Einfluss mehrerer Autoren zum Entstehen des Werkes. Doch gelingt das immer, dem Anspruch eines Handbuches gerecht zu werden? Das Handbuch für STARTUPS von S. Blank & B. Dorf, mit Prof. N. Högsdal und d. Bartel kann diesen Anspruch für sich erheben. Systematisch führt das Buch den Leser an de Thematik Unternehmensgründung heran. Ein weiteres Kennzeichen für ein Handbuch: Es ist wenig sinnvoll es in einem Ruck durchzulesen, viel mehr muss es in Handreichweite des Alltags in die Hand genommen werden. Warum Gründer genau das mit diesem Buch tun sollten, erfahren Sie weiter unten.

weiterlesen »

Gründungen in Sachsen stärken – aber wie?

27.11.2015, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

Laut einer aktuellen von der KfW veröffentlichten Analyse des Gründungsgeschehens in Deutschland zählt Sachsen mit 14 Gründern pro 1000 Erwerbstätige im Jahr zu den Schlusslichtern beim Thema Existenzgründung. Berlin bleibt Gründungshauptstadt mit fast der doppelten Anzahl von Gründern. Kernaussage der Analyse ist aber auch die Heterogenität der Gründungslandschaft in Deutschland. Das allein wäre kein Problem, wenn die Gründe dafür nicht direkt auf die Häufigkeit, eine eigene wirtschaftliche Existenz zu begründen, durchschlagen würden. Wie schaut es für Sachsen auf dem Gebiet aus?

weiterlesen »

StartUP- oder Gründerdenke – das ist hier die Frage

12.06.2015, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

StartUP oder Gründer – das ist hier die Frage. Oder auch nicht, schließlich wollen und sollen alle Unternehmen Geld verdienen und Gewinn machen. Es gibt aber Unterschiede, erhebliche sogar. Findet die Bundesregierung aktuell sogar die Ausweitung der Unterstützung für StartUPs ganz toll, seht der „einfache“ Gründer mehr oder weniger im Regen. Die Aufmerksamkeit und der Hype um das digitale Geschehen der Gründerszene ist wichtig und richtig! Schließlich haben die deutschsprachigen Länder hier schlicht nicht nur den Anschluss verpasst, sie haben ihn verschlafen! Andererseits ist es weithin wichtig, auch und gerade den „normalen“ Gründer des Alltags zu stärken und überhaupt zu motivieren, die Verantwortung für ein eigenes Unternehmen zu übernehmen.

weiterlesen »

Gründen, Scheitern, Leben – Erfolg als Unternehmer

10.05.2015, Rubrik: Artikel, Existenzgründer

Wenn Leben eine Gerade wäre, würde die Kenntnis der Mathematik als Erfolgsgrundlage ausreichen. So ist es, zum Glück, nicht! Leben, ob nun das der Menschen oder anderer Wesen auf unserem Planten, ist kurvenreich. Voll von Ablenkung, Verheißungen und manch nicht gegangenem Weg sieht sich der Unternehmer Risiken gegenüber, die das Scheitern eines unternehmerischen Projektes hoch wahrscheinlich machen. Heute gibt es einen „ganzen“ Hype um die tollen Möglichkeiten, sein eigener Chef sein zu wollen. Start-UP, Gründung, Selbständigkeit oder gar Existenzgründung genannt. Heerscharen erfahrender und erfolgssüchtiger Berater kippen in Veranstaltungen und mit Büchern ihre Weisheiten über den schon längst medial gesättigten Ideenträger. Gründen, dann Scheitern, dann erst Leben? Der Erfolg als Unternehmer ist genauso ungerade, wie das Leben überhaupt, aber doch schon irgendwie reizvoll.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung