streuverluste.de - SL | Marketing & Management
74 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Führung & Management «

Personalführung – Coaching zum Führungserfolg

1.11.2017, Rubrik: Artikel, Mitarbeiter

Personalführung scheitert an der Führungsresistenz

Personalführung – mit Coaching zum Führungserfolg? In zahlreichen Studien, Umfragen und aus eigenen Erfahrungen meiner Beratungs- und Coachingpraxis ist die Frage nach der „richtigen“ Führung, wobei an der Stelle meist nur an Personalführung gedacht wird, ein zentraler Punkt, den eigenen Erfolg kritisch zu hinterfragen. Diese Quellen bescheinigen der Führung, ob nun Personal- und Unternehmensführung oder die persönliche Führung, einen großen Einfluss auf nahezu alle Bereiche des Unternehmens und auch der persönlichen Entwicklung. Die Kultur ist davon ebenso betroffen wie der Vertriebs- und Verkaufserfolg einzelner Produkte oder Dienstleistungen. Die langfristige Existenz eines Unternehmens kann durch geeignete Maßnahmen sowohl in der Personalführung als auch bei der Unternehmensführung gestärkt werden. weiterlesen »

Führungsstarre ist keine Führungsstärke

20.10.2017, Rubrik: Artikel, Führung & Management, Mitarbeiter, Unternehmensführung

Herbst in der Stadt - Starke Führung oder Führungsstarre?

Führungsstarre ist bitte nicht mit Führungsstärke zu verwechseln. Ein Ergebnis der vielen Aktivitäten im letzten Jahr mit ganz unterschiedlichen Kunden ist der Aufruf: Starre Führung erstickt gute Prozesse! Der vermeintlich führungsstarke, dominante Unternehmenslenker ist ein Auslaufmodell der Führungsgeschichte. In Zeiten zunehmender Vernetzung, gegenseitiger Abhängigkeiten und hoher Komplexität sind Äxte im Dschungel der Unternehmens- und Personalführung nur umwelt- und kulturschädlich. Wer seinen Blick über die Welt im Jahr 2017 schweifen lässt, dem fallen diese vermeintlich tollen Führungspersonen sehr schnell auf. Der Sehnsucht nach der Führungsstärke folgt ganz schnell die Ernüchterung im Alltagschaos der Banalitäten, die solches Vorgehen zur Folge hat. weiterlesen »

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop in Großenhain

19.09.2017, Rubrik: Artikel, Fachkräfte, Führung & Management, Mitarbeiter

In Großenhain am Markt, Blick zum Frauenmarkt - Workshop Fachkräftesicherung LK Meißen

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop der Fachkräfteallianz am Montag in Großenhain. In großer Runde trafen sich Teilnehmer und Referenten im Berufsbildungs- und Technologiezantrum der Stadt Anfang der Woche. Wie beim ersten Workshop waren die Erwartungen an die Veranstaltung groß, diese konnten natürlich umfangreich erfüllt werden. Großenhain ist neben solchen profunden Workshops jeden Besuch wert! Eine herrliche Altstadt lädt zum Träumen über vergangenen Zeiten ein. Fachkräftesicherung fokussiert den Blick mehr auf die Gegenwart und die Zukunft. Außergewöhnlich war diesmal: Das Thema Führung, Organisation und Leitbild als ein Ausdruck der Unternehmenskultur wurde von allen Teilnehmern als ein wirkungsvolles und sehr wichtiges Instrument zur Mitarbeitergewinnung und -bindung angesehen. weiterlesen »

Leipzig – Workshop Lebensfreundliches Unternehmen, Abschlussveranstaltung im Basislager

4.01.2017, Rubrik: Fachkräfte, Marketing

Leipzig - Workshop Lebensfreundliches Unternehmen, Abschlussveranstaltung im Zentrum der Stadt

Kleiner Bericht vom letzten Workshop Lebensfreundliches Unternehmen in Leipzig, der Abschlussveranstaltung im Basislager. Das zugegen etwas reißerische Bild sei an dieser Stelle erlaubt, die Erklärung dafür folgt im Beitrag weiter unten. In ungewöhnlich großer Runde fand der fünfte Workshop im Rahmen der Fachkräfteallianz Leipzig in einem angesagten Coworking-Space in Mitte statt. Acht Teilnehmer lauschten den Ausführungen zu der These, ob denn nun gute Führung, Organisation und Leitbilder ebenso der Fachkräftesicherung dienen können, wie eine sinnvolle Balance zwischen Anspannung und Entspannung. weiterlesen »

Innovation und Neuerfindung von HR und Marketing

27.06.2016, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Innovation und Neuerfindung von HR & Marketing – totgesagte leben länger – ein Sprichwort, für das unsere Erfahrung immer wieder lebendige Beweise liefert. Vor einigen Jahren läutete man den Abgesang des Marketing ein, dieser Tage geschieht das vermehrt mit HR. Beide vermeintliche Entwicklungen könnte man auf der einen Seite als den grundsätzlichen Schrei nach mehr praktikablen Lösungen verstehen oder auf der anderen Seite als Beweis für die Notwendigkeit der Neubewertung von Marketing und Personalarbeit für Unternehmen in der heutigen Zeit sehen. Welchen Blick Sie auch auf diese „Totgesagten“ haben, sowohl die Funktion des Marketing als auch die der Personalarbeit sind in jedem Unternehmen unersetzlich. Die Kunst besteht jetzt in einer Entschlackung aufgeblähter Wissenskonstrukte zu anwendbaren Instrumenten im Unternehmeralltag.

weiterlesen »

Führung in digitalen Zeiten und Arbeiten 4.0

21.06.2016, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Führung in digitalen Zeiten und Arbeiten 4.0 – die Welt zittert vor dem Verlust des Menschen im Arbeits- und Leistungsprozessen. Was für die Protagonisten in der digitalen Szene ein logischer Schritt ist, stellt für die Mehrheit der Arbeitenden eher eine grundsätzliche Bedrohung dar. Dabei ist das Thema so neu gar nicht. Telearbeit oder Arbeiten von zu Hause aus sind Schlagworte, die seit Jahrzehnten in der Unternehmenswelt unterwegs sind, eigentlich nicht unbedingt neu. Doch ist die Diskussion und vielleicht auch schon die Praxis der Digitalisierung und von Arbeiten 4.0 nicht längst im Alltag angekommen?

weiterlesen »

Praxisbezug & Veränderung, aber bitte nicht zu viel Theorie!

16.05.2016, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Praxisbezug und Veränderung, aber bitte nicht zu viel Theorie. Im Alltag von Unternehmern und Mitarbeitern wünschen wir uns eigentlich keine große Störungen. Leider sind da oft noch die Kunden, die Lieferanten oder schlaue Unternehmensberater sowie Coches, denen regelmäßig der Vorwurf gemacht wird, dass die guten Theorien eine Seite der Medaille sind, während der Praxisbezug die weit wichtigere Seite zu sein scheint. Doch STOP! Der Weg, der sich vermeintlich kürzer anfühlt, den wir viel lieber gehen würden, weil er schnellen Erfolg vorgaukelt, diesen Weg allein können wir in Veränderungsprozessen nicht gehen.

weiterlesen »

Umfrage Diskriminierung in Deutschland 2015

19.04.2016, Rubrik: Artikel, Führung & Management, Studien

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat die Umfrage „Diskriminierung in Deutschland 2015“ veröffentlicht. Erschreckende Erkenntnis: Die häufigsten Ursachen für Diskriminierung sind das Alter, die sozioökonomische Lage und das Geschlecht. Die Situationen, in denen Diskriminierung stattfindet, werden angeführt von der Arbeit, gefolgt von Situationen in der Öffentlichkeit oder Freizeit und im Bereich Geschäfte und Dienstleistungen.

weiterlesen »

Lernen sich zu orientieren, führe dich selbst, sonst tun es andere

2.02.2016, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Starre Hierarchien verhindern oft notwendige Entwicklungen. Menschen wollen und müssen sich orientieren, lernen aber nirgends, sich auch an ihrem inneren Erleben zu orientieren. Schlimmer noch, in den höheren Bildungsklassen wird die Orientierung am inneren Leben abtrainiert, äußere Normerfüllung wird „getrichtert“. Im Arbeitsleben trifft diese Lust an der Vorgabe nicht nur heute auf eine unsichere Welt. Woran also orientieren? Lernen sich zu orientieren, führe dich selbst, sonst tun es andere oder wie die Hierarchie noch zu retten ist.

weiterlesen »

Effizienz – Das Richtige richtig tun

26.08.2015, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Wie oft sprechen wir davon, dass irgendetwas effektiv sei? Nicht selten meinen wir an dieser Stelle aber lediglich, dass es effizient sei. Es gibt diese fast ähnlichen Worte in der deutschen Sprache und wir verwenden diese auch regelmäßig synonym, obwohl der Unterschied ein bedeutender ist. Im Gegensatz zur Effektivität ist Effizienz aber die Kunst, etwas, was man als richtig erkannt hat, dann auch richtig zu tun! Effizienz ist eher mit dem Wirkungsgrad einer Maschine verwandt, als mit der Frage, ob es überhaupt sinnvoll ist, diese Maschine einzusetzen. Von der Effizienz und der Kunst, das Richtige auch richtig oder sinnvoll zu tun.

weiterlesen »

Wochenplan, denn du hast keine Alternative

25.08.2015, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Wochenplan, denn du hast keine Alternative – wenn man so genannte Experten der Planung befragt, was denn das Geheimnis von größeren Erfolgen sei, kommen nicht selten solche Schlagworte wie Konsequenz, Planung, Kontrolle, Rituale, Regelmäßigkeit oder einfach nur Glück. Wie immer wird es eine Mischung aus all dem und noch einigen unbekannten Faktoren sein, die letztlich zum großen Erfolgsglück führt. Doch bleiben wir bei dem alternativlosen Wochenplan. Zu behaupten, es gäbe keine Alternative, ist einfach, dass es diese bei einem Wochenplan tatsächlich kaum gibt, davon berichtet dieser kleine Beitrag zum Thema Organisation in der Aufgabeninflation.

weiterlesen »

Aufschieberitis steht gegen den Unternehmenserfolg

30.03.2015, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Im Spannungsfeld zwischen Projektbeginn für notwendige Veränderungen und dem Binden von Ressourcen, seien es Mitarbeiter, Dienstleister, Zeit oder Geld gibt es oft einfach keinen idealen Zeitpunkt gerade JETZT zu beginnen. Das Phänomen ist bekannt, die Aufschieberites oder der „Lieber-morgen-als-heute-Trick“ oder wie auch immer Sie es beschreiben; aus dem Alltagsdruck heraus lässt sich kaum ein Veränderungsprozess sinnvoll beginnen. Es ist dann so wie das klassische Rätsel, ob denn nun die Henne oder das Ei zuerst auf dieser Welt waren. Doch das ist überhaupt nicht die Frage! Die Antwort, die es zu finden gilt, ist immer im Hier und im Jetzt. Nirgends woanders, zu keinem anderen Zeitpunkt und schon gar nicht von einer anderen Person als der, die sich die Frage stellt, was denn nun genau sich verändern soll. Oft warten wir so lange mit notwendigen ersten Schritten, dass der Handlungsdruck nach einer schnellen, rezeptartigen Lösung schreit. Doch was nützt Symptombekämpfung? Die kurzfristige Erleichterung steht jeder bewussten Weiterentwicklung sogar im Wege. Im Unternehmensalltag kann das negative Folgen haben.

weiterlesen »

Planung in der Organisation von Unternehmen – Pufferzeiten

25.01.2015, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Planung in der Organisation von Unternehmen – Wozu schon planen? Oft genug kommt es ja doch ganz anderes, als die Planung vorgesehen hatte. Ist die Zeit, die man für die Planung von wichtigen Prozessen oder die Aufgabenerledigung verbraucht nicht viel besser in die praktische wertschöpfende Tätigkeit investiert? Gerade im Organisationsalltag von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) arbeitet der Inhaber oder geschäftsführende Gesellschafter aktiv im Tagesgeschehen mit. Das ist natürlich auch logisch nachvollziehbar, ist doch die Kernkompetenz des Unternehmens nicht selten durch die Kompetenzen des Inhabers oder Gründers bestimmt und der eigentliche Grund für das Dasein der Unternehmung.

weiterlesen »

Effektivität – Das Richtige tun

25.10.2014, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Im Film, Fernsehen oder im Theater wird nicht selten mit Spezialeffekten gearbeitet. Ziel ist es, den Zuschauer zu verblüffen oder hinters Licht zu führen. Der Kern liegt aber darin, dass man einen EFFEKT erzielen möchte. Das Wort Effekt bedeutet unter anderem „Wirkung, Erfolg, Ergebnis“, das Adjektiv dazu effektiv bedeutet auch „tat-sächlich, wirklich, wirksam“. Effektivität ist demnach ein Maß für die Wirksamkeit einer Sache, eines Dings, eines Werkzeuges oder einer Methode, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Einfach ausgedrückt, wenn ich frage: Was ist das Richtige, um „X“ zu erreichen?, frage ich also immer nach der Effektivität.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung