streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Wenn der Marketing-Apfelbaum auf Nachbars Garten steht

Stellen wir uns vor, Sie pflanzen einen Apfelbaum, hegen und pflegen ihn, gießen und halten Böses von ihm fern. Der Apfelbaum wird es Ihnen danken. Früher oder später trägt er Früchte. Sie wollen ernten, schließlich bemühen Sie sich mit Zeit und Ressourcen regelmäßig darum. Doch plötzlich ist der Weg versperrt! Warum, weil Ihr Nachbar, auf dessen Grundstück sich der Apfelbaum befindet, einen Zaun zwischen Ihnen und dem Bäumchen aufgestellt hat. Vielleicht würde man sagen, so wenig schlau wird doch wohl keiner sein! Weit gefehlt, schließlich gießen viele Unternehmen ihre Apfelbäume auf den Grundstücken anderer! Wenn der Marketing-Apfelbaum auf Nachbars Garten steht oder warum eben das Gesichtertagebuch nicht alles sein kann!

Selbstverständlich ist es sinnvoll, Produkte und Dienstleistungen auch über die sogenannten sozialen Medien zu verbreiten. Doch keiner hat gesagt, dass dies für alle nützlich ist oder das in so manchem Gesichtertagebuch jeder etwas von allem lesen will und kann! Wenn es dann im Unternehmen auch noch die Strategie gibt, dass wir gar nichts anderes mehr machen wollen, dann wird der gut gedachte Vertriebskanal ganz schnell zum Engpass der Unternehmenskommunikation.

Coaching, Leipzig, Beratung, Sachsen

Wer Philip Kotler gelesen hat, weiß, dass um den Mix im Marketing geht. Gemeint sind hier die sogenannten vier „P“ (Produkt, Preis, Promotion, Platz), die die Grundlage jeder erfolgreichen Vermarktung legen. Ausgehend von dieser Art von Marketing-Mix kann man heute daraus ableiten, dass kein Unternehmen mehr erfolgreich vermarktet, wenn es nicht einen Mix von unterschiedlichen Werbe-, Vertriebs-, Kommunikations- und PR-Wegen verfolgt. Es heißt eben nicht:

  • Sei in allen Plattformen vertreten, sondern betreibe die Profile richtig, die für dich wirklich wichtig sind.
  • Nimm die Marketing-Geld-Gießkanne und versprühe seichten Werbenebel, sondern triff gezielt deine Zielgruppe, wo diese sich am liebsten tummelt.
  • Mache jeden Trend mit, sondern bleib auch bei dir und poliere deinen Unternehmenskern.

Nichts ist undankbarer, als für die Ernte des Nachbarn gesorgt und nicht an seinem eigenem Überwintern gearbeitet zu haben! Denken Sie einfach das nächste mal darüber nach, wenn Sie als Unternehmer oder Unternehmen ein neues „Profil“ in unserer schönen medialen Landschaft zum Kleinkind-Leben erwecken.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung