streuverluste.de - SL | Marketing & Management
19 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Stadt «

Bäckereifachgeschäft 200 Tage in Eilenburg

16.02.2018, Rubrik: Sichtweisen, Unternehmer im Gespräch

Nachlese Fasching und Pfannkuchen Eilenburg 2018

Nachlese zum Fasching in Eilenburg – die Zeit vergeht wirklich schnell. Genau heute auf den Tag ist die Bäckerei Schwarze aus Bennewitz 200 Tage mit einem Fachgeschäft in Eilenburg präsent. Nicht nur das Ende des Karnevals, sondern auch die ersten Erfahrungen sind Anlass fürs genauere Hinschauen hier am Torgauer Tor in Eilenburg. Bei Kaffee und Tee spreche ich mit Ken Schwarze über die erste Zeit hier in der Stadt und in der Straße. weiterlesen »

Regionenmarketing Eilenburg – Bildkalender für 2018 und Fakten zur Stadt

1.12.2017, Rubrik: Artikel, Marketing

Wasserturm in Eilenburg mit Blick auf die Mulde

Was hat Eilenburg zu bieten? Aus der Sicht des Unternehmensberaters muss die Frage lauten: Was sind die Potenziale der Region Eilenburg? Diese Woche am Abend zur Marketingpreisverleihung vom Marketingclub Leipzig bekam ich diese Frage einmal mehr gestellt. Bloß gut, dass ich mir dieses Jahr dazu schon mal ein paar Gedanken mehr gemacht habe, da ich mit einer Eilenburger Druckerei einen, so glauben wir jedenfalls, tollen Bildkalender von der Stadt und der Region veröffentlicht haben, in dem es auch einen kleinen Text gibt, der einige interessante Fakten zu dem seit kurzem als „Lieblingsstadt Eilenburg“ bezeichneten Mittelzentrum enthält. weiterlesen »

Bäckerei & Konditorei Schwarze eröffnet Filiale in Eilenburg am Torgauer Tor – Regionenmarketing

1.08.2017, Rubrik: Artikel, Marketing

Bäckerei & Konditorei Schwarze - Eröffung der neuen Filiale in Eilenburg am Torgauer Tor, hier zur Blauen Stunde

Die traditionsreiche Bäckerei & Konditorei Schwarze eröffnet eine Filiale in Eilenburg – Regionen- und Regionalmarketing der besonderen Art. Die einen sagen, gegessen und getrunken wird immer! Die anderen sagen, wozu noch einen Bäcker in der Innenstadt von Eilenburg? Wer das Torgauer Tor in Eilenburg kennt, weiß, dass sich in den letzten Jahren hier viel getan hat. Nordring und kleine Mauerstraße sowie Dr.-Külz-Ring haben von der Altstadtsanierung mit hohem Grünanteil eindeutig profitiert. Die alte Spielothek, die kurz nach der Wende hier aufmachte, war in die Jahre gekommen und wohl auch nicht mehr so häufig von Kunden besucht. Heute strahlt eine moderne Bäckerei- und Konditoreifiliale mit angeschlossenem Café an dieser Stelle, die Anfang August, genau genommen heute am 01. August 2017 den regulären Betrieb eröffnet. Manche meinen schon, es ist die schönste Bäckerei von Eilenburg, das kann man wohl nur selbst durch einen Besuch und durchs Probieren des Angebotes herausfinden. weiterlesen »

Regionenmarketing – Heinzelmännchen, Eilenburg, Sagen und alte Familiengeschichten

10.06.2017, Rubrik: Artikel, Marketing

Eilenburg zur Blauen Stunde am Silvesterabend 2016 - Das kleine Volk, die Heinzelmännchen, sind immer dabei!

Regionenmarketing – die Heinzelmännchen von Eilenburg, Sagen und alte Familiengeschichten. Was stiftet „so viel“ Identität, dass man anderen davon begeistert erzählen kann? Wenn es um das erfolgreiche Stadt- oder Regionenmarketing geht, dann gibt es viele Wege die nicht nur nach Rom sondern auch zum Marketingerfolg führen. Können Sagen, Geschichten und tradiertes Wissen aus bunter Vorzeit wiedererzählt oder vielleicht neu erzählt werden, um so Gäste, Bewohner oder Investoren in eine Region oder Stadt zu locken? An der Antwort auf diese Marketingfrage scheiden sich oft die Geister. Es gibt Regionen die ohne ihre Sagenwelt undenkbar wären, zumindest in der Medienwelt würde es diesen Regionen schwerer fallen zu punkten. So finden sich zum Beispiel im Harz zahlreiche Sagen ein, um in den Köpfen der Menschen klare Bilder entstehen zu lassen. Was hat in diesem Zusammenhang Eilenburg zu bieten? Dieser Frage ging am 20. Mai 2017 sowohl ein Kolloquium als auch die Museumsnacht im Stadtmuseum nach. weiterlesen »

Stadt- und Regionenmarketing – gestern bei der IHK in Delitzsch

29.03.2017, Rubrik: Artikel, Marketing

Delitzsch - Am Wallgraben, Stadt- und Regionmarketing in Nordsachsen

Stadt- und Regionenmarketing – gestern bei der IHK in Delitzsch. Was tun für Leben in der Innenstadt? Was bedeutet überhaupt belebte Innenstadt? Genügt das Leben in der Wohnung nicht? Wenn es nach den Teilnehmern der gestrigen Veranstaltung der IHK in Delitzsch geht, dann muss mehr für das Leben auf Straßen und Plätzen in Weltkleinstädten getan werden. Leipzig hat das Problem in der zentralen Innenstadt nicht. Doch auch hier braucht es keine 15 Minuten Fahrt mit dem Rad und man würde Straßen entdecken, die nur noch in der Erinnerung belebte Einkaufs- und Flaniermeilen sind. Diese und andere Themen rund um Stadtmarketing, Leerstandmanagement und funktionierende Marketingkonzepte waren neben einer kleinen Stadtführung durch die Altstadt von Delitzsch das Programm der rund 20 Teilnehmer. weiterlesen »

Regionenmarketing Eilenburg – Hahnemann, Homöopathie, Museumsnacht und die Heinzelmännchen

5.03.2017, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Eilenburg - Marktplatz mit Rathaus und Brunnen, der die Sage um die Heinzelmännchen thematisiert

Regionenmarketing Eilenburg – Samuel Hahnemann, Homöopathie, Museumsnacht und die Heinzelmännchen. Man fragt sich was so eine Weltkleinstadt wie Eilenburg besuchens- und erwähnenswert macht, zumindest aus der Sicht von Menschen welche die Stadt an der Mulde nicht kennen. Um so schöner wenn es die eine oder andere bemerkenswerte Alleinstellung gibt. Zwei dieser Alleinstellungen, die aktuell und historisch zugleich sind, sollen hier näher betrachtet werden, denn im Frühjahr 2017 gibt es dazu interessante und tiefgründige Veranstaltungen in Eilenburg. weiterlesen »

Autohaus – Servicewüste voller Kaffeestürme

27.01.2017, Rubrik: Artikel, Service

Autohaus oder warum die Servicewüste voller Kaffeestürme ist!

Autohaus oder warum die Servicewüste voller Kaffeestürme ist. Neulich zwang mich eine Nachlässigkeit anderer Autoexperten in die Notlage, ein mir völlig unbekanntes Autohaus aufzusuchen, um dort eine notwendige Reparatur zu veranlassen. Was an sich ja keine besondere (Service-)Herausforderung sein sollte, jedenfalls nicht im 21. Jahrhundert. Doch ich sollte schnell eines Schlechteren belehrt werden. Es ist wohl nichts schlimmer, als Menschen in einem Unternehmen, die Service zwar meinen, aber Kaffeestürme erzeugen! weiterlesen »

Leipzig – Workshop Lebensfreundliches Unternehmen, Abschlussveranstaltung im Basislager

4.01.2017, Rubrik: Fachkräfte, Marketing

Leipzig - Workshop Lebensfreundliches Unternehmen, Abschlussveranstaltung im Zentrum der Stadt

Kleiner Bericht vom letzten Workshop Lebensfreundliches Unternehmen in Leipzig, der Abschlussveranstaltung im Basislager. Das zugegen etwas reißerische Bild sei an dieser Stelle erlaubt, die Erklärung dafür folgt im Beitrag weiter unten. In ungewöhnlich großer Runde fand der fünfte Workshop im Rahmen der Fachkräfteallianz Leipzig in einem angesagten Coworking-Space in Mitte statt. Acht Teilnehmer lauschten den Ausführungen zu der These, ob denn nun gute Führung, Organisation und Leitbilder ebenso der Fachkräftesicherung dienen können, wie eine sinnvolle Balance zwischen Anspannung und Entspannung. weiterlesen »

4. Workshop Lebensfreundliches Unternehmen in der Stadt – Mitarbeitergewinnung in Leipzig, notwendig oder nicht?

10.12.2016, Rubrik: Artikel, Fachkräfte, Mitarbeiter

4. Workshop Lebensfreundliches Unternehmen in der Stadt – Mitarbeitergewinnung in Leipzig, notwendig oder nicht? Oh, wie differenziert doch unsere Welt (geworden) ist. Es gibt Unternehmen, die können sich vor Bewerbern kaum retten und andren gelingt es nur punktuell, ihr Unternehmen in das „richtige“ Licht zu rücken. Während unsere Erfahrungen im Workshop zum Lebensfreundlichen Unternehmen sich langsam komplettieren, könnte der Unterschied zwischen den Bereichen Landkreis Nordsachsen und Leipzig sowie der Stadt Leipzig nicht heterogener sein. Sowohl die Erwartungen an den Workshop an sich, als auch die Herangehensweise der Teilnehmer an die Fachkräftesicherung ist unterschiedlich – sehr unterschiedlich genau genommen! weiterlesen »

Ab in die Mitte – Abschlussveranstaltung der City-Offensive Sachsen 2016 in Leipzig, das ist Regionenmarketing vom Feinsten!

11.11.2016, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Leipziger Messe Glashalle in Ruhe - Immer wieder ein beeindruckendes Motiv!

Zum 13. Mal „Ab in die Mitte“ – Abschlussveranstaltung der City-Offensive Sachsen 2016 in Leipzig – Auch in diesem Jahr war die Leipziger Messe Gastgeber der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbes um die besten Ideen zur Innenstadtbelebung im Freistaat Sachsen. Das Jahresmotto „Die Stadt sind wir – Gemeinsam aktiv!“ zielt klar auf die Kommunikation der eigenen Identität einer Stadt, ganz genau sogar einer Innenstadt, und damit auch einer Region ab. Eigentlich müsste für jeden kommunalen Marketingverantwortlichen dieser Wettbewerb Pflichtveranstaltung sein! Zumindest aber die Abschlussveranstaltung sollte dieser sich nicht entgehen lassen, lernt man doch hier die interessantesten Impulse, wenn es um erfolgreiches Regionenmarketing geht. weiterlesen »

Tag der Wirtschaft in Taucha – Netzwerk für die Region

23.10.2016, Rubrik: Öffentlichkeitsarbeit

Taucha 2016 - Erster Tag der Wirtschaft

Am regnerischen Samstagmorgen dieses Wochenendes schickte sich die Stadt Taucha an zum ersten Tag der Wirtschaft einzuladen. Etwa 60 Gäste folgten der Einladung des Bürgermeisters Tobias Meier in den ideal für diese Veranstaltung geeigneten großen Raum der Grundschule „Am Park“. Neben Präsentationen und der Unterstützung durch die regionale Wirtschaft, zeigte auch die Handwerkskammer Leipzig Flagge und der Europaabgeordnete Hermann Winkler fand genauso den Weg in die Parthestadt wie der Vorstandsvorsitzende der Noweda eG, einem der größten Arbeitgeber der Stadt. Das Programm spannte den Bogen von der heutigen Situation und Lage der Wirtschaft in der Kleinstadt bis zu „fast schon“ realen Ideen zur Elektromobilität. Gespräche und der Austausch rund um das leckere Buffet ließen das Netzwerken leicht gelingen, der erste Tag der Wirtschaft in Taucha – ein toller Start! weiterlesen »

Es ist Herbst in der Stadt – Zitat

27.09.2016, Rubrik: Zitate

Es ist Herbst in der Stadt - Zitat

Es ist Herbst in der Stadt – Zitat. Der Herbst kann als höchste Reife oder als das letzte Leben vor dem Tode gesehen werden. Für den Kreislaufbedachten ist es die dritte Jahreszeit, für kreative Leute eine Zeit der besonderen Farben und des schnellen Wandels. Für Fotobegeisterte natürlich eine Zeit die Kamera am Mann oder der Frau zu haben. weiterlesen »

Echte virtuelle Realität

23.08.2016, Rubrik: Internet-Marketing, Virale Beispiele

Echte virtuelle Realität

Echte virtuelle Realität findet man nur in einer Stadt – oder? Basel macht es uns vor, wie virtuelles virales Marketing funktioniert! Hoffentlich hat der, der ins Wasser fällt auch eine Versicherung oder ist es gar nur Show?

Das Video hat seit Anfang August bald sechs Millionen Aufrufe … schauen wir uns die Besucherzahlentwicklung der Stadt in der nächsten Zeit an. weiterlesen »

Regional- und Regionenmarketing Stadtfest Eilenburg 2016

12.06.2016, Rubrik: Artikel, Marketing

Regional- und Regionenmarketing zum Stadtfest Eilenburg 2016. Gelegentlich treffen Regional- und Regionenmarketing natürlich auch aufeinander und ergänzen sich ideal. Eine gute Gelegenheit dazu ist zum Beispiel das Stadtfest einer Stadt oder eines Dorfes. Was liegt näher nicht nur die Besucher von außerhalb für einen Stand-, Arbeits- oder Wohnort zu begeistern, sondern ganz wesentlich die Besucher eines Stadtfestes auch gezielt in seinen Laden zu locken? Wie „klein“ aber wirkungsvoll eine Marketingaktion sein kann, das hat das Buchhaus in Eilenburg zum diesjährigen Stadtfest unter Beweis gestellt.

weiterlesen »

Regionenmarketing – Auf den Spuren der echten Heinzelmännchen in Eilenburg

29.12.2015, Rubrik: Artikel, Öffentlichkeitsarbeit

Regionenmarketing – Auf den Spuren der echten Heinzelmännchen in Eilenburg. Kaum etwas prägt eine Region, einen Landstrich oder ganze Nationen so wie die Mythen, Legenden oder Sagen, die schon vor Urzeiten am Feuer erzählt wurden und bis heute überliefert werden. Es gibt Geschichten, deren moderne Formen getrost zur Weltliteratur zu zählen sind, andere Sagen haben stark regionalen Charakter. Einen besonderen Status haben Sagen inne um die verschiedene Regionen konkurrieren. Die Sage eines rätselhaft kleinen Volkes, Heinzelmännchen genannt, ist so ein Fall. Schickt sich doch Köln und Umgebung an, Heimat des kleinen Volkes zu sein. In Wahrheit ist dies aber die kleine Stadt an der Mulde gelegen, mit der sagenhaften Burg und rätselhaften Kellern.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung