streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Workshop

Workshop zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen - hier in der Sportstadt Riesa

Der erste Workshop zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen – Die erfolgreiche Workshopreihe zur Fachkräftesicherung in Nordsachsen 2016 (Leipzig und die beiden umliegenden Landkreise) war die Vorlage für die nun fünf in diesem Monat stattfindenden Veranstaltungen im Landkreis Meißen. Auftakt bildete diesen Mittwoch der Workshop in Riesa. Im Qualifizierungszentrum Region Riesa trafen sich die Teilnehmer von unterschiedlichen Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen zu Erfahrungsaustausch und zur Sensibilisierung rund um das Thema Fachkräftesicherung.

Die Erwartungen der Teilnehmer an den Workshop im Bereich Fachkräftesicherung waren hoch. Eine wichtige Erkenntnis: Der Erfahrungsaustausch, die intensive Diskussion und die beiden fachlichen Impulse zum Thema lebensfreundliches Unternehmen sowie Führung, Organisation und Leitbild im Unternehmen ist ein erfolgreicher Mix.

Vielfach taucht um das Thema Fachkräftesicherung die Frage auf, ob denn nun eine bestimmte Unternehmenskultur oder die Kommunikation über diese Unternehmenskultur, zum Beispiel via Leitbild, einen Nutzen im Bereich der Fachkräftebindung und Fachkräftegewinnung haben. Die Meinungen gehen an der Stelle weit auseinander. Vertritt die eine Seite quasi die Überlegenheit einer gelebten und bewussten Unternehmenskultur, verneinen die Gegner dieser These mit dem gewichtigen Argument, Arbeit ist eben Arbeit – Ende. Schon an anderer Stelle habe ich klar dargelegt, dass gute Führung (Unternehmens- und Personalführung) und Organisation ein wirksames Instrument zur Fachkräftesicherung sind.

Kein Bezug zur Region oder zur Stadt, in der das Unternehmen seinen Standort hat.

Sehr auffällig bei allen Workshops ist, dass viele Unternehmen, die über mangelnde Bewerber- und Azubizahlen klagen, kein einziges Argument in der Unternehmenskommunikation ins Feld führen, warum das Unternehmen gerade an diesem Standort ist und was die Stadt, das Dorf oder die Region und das Land denn nun besonderes zu bieten haben. Ein aus meiner Sicht schwerwiegender Fehler! Im Wettbewerb mit den Leuchttürmen diese Welt werden solche Unternehmen und deren Standort nie aus dem Schatten dieser Talentsauger hervorkommen.

Workshop zur Fachkräftesicherung in Riesa

Workshop zur Fachkräftesicherung in Riesa

Schöner Auftakt für die kommenden Workshops im Landkreis Meißen und auch ein toller Raum im Riesa in dem wir zu Gast waren! Vielen Dank an den Gastgeber, die Qualifizierungszentrum Region Riesa GmbH. Die Sportstadt Riesa hat sich in den letzten Jahren ganz gut entwickelt, einiges bleibt noch zu tun. Die Stadt an der Elbe punktet mit relativ viel Industrie für eine so kleine Stadt.

Erfahren Sie mehr zum Thema Fachkräfte und Fachkräftesicherung:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung