streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Achtung! – Bestelle doch bitte dein eigenes Feld …

Achtung! – Bestelle doch bitte dein eigenes Feld oder über die Gefahr der Verlagerung von Kommunikationskanälen in fremde Gebiete. Es mehren sich die Hinweise, dass so mache Firma, die sogenannte Soziale Netzwerke im Internet betreibt, absichtlich oder auch nicht Informationen einfach löscht. Muss ich mich darüber wundern – nein. Schließlich hat jedes Unternehmen eine Strategie. Ob diese nun dem einen oder anderen passt oder nicht, ist mir als Unternehmen eigentlich egal. Hier auf den Streuverlusten werden auch Kommentare gar nicht erst veröffentlicht, die beleidigend oder in anderer Art unpassend scheinen. Wenn ich sichergehen will, dass meine Botschaft auch dauerhaft gehört werden kann, dass sollte ich auf jeden Fall den Text, das Bild oder eben die Information auf meinem Feld, sprich meiner Website veröffentlichen.

Es ist mittlerweile erschreckend, wie sehr Suchmaschinen-Anbieter oder die Website von Sozialen Medien als „DAS“ Internet angesehen werden. Es ist noch viel erschreckender wie sehr manches Unternehmen oder Institution ihre gesamte Internetkommunikation nur auf solche Felder, die nicht ihre eigenen sind, ausrichten. Das wäre ungefähr so, als würden Sie einen Apfelbaum im Garten des Nachbarn pflanzen, hegen und pflegen, und sich dann wundern, wenn der Nachbar Sie bei der Ernte nicht mehr auf´s Grundstück lässt. Wenige vernünftige Menschen würden so handeln. Bei den Super-Trends in diesem Bereich handeln derzeit leider sehr viele Menschen und Unternehmen so.

Welche Auswirkungen hat das, wenn ich nicht auf meinen eigenen Webseiten veröffentliche?

Es ist ja ganz gut und billig, die Programmier- und die Marketingleistung von anderen zu nutzen, nur welche Auswirkungen das unter anderem hat, kann man hier nachlesen, Beispiele:

Wie viel mehr oder weniger kostet es, wenn ich selbst veröffentliche?

Das Thema ist recht komplex, da es natürlich nicht nur darauf ankommt, dass man ein Blog schreibt. Vielfach ist es eine Überwindung, dass der Unternehmer oder ein Verantwortlicher im Unternehmen für Kommunikation nun etwas über das Unternehmen, seine Leistungen oder Produkte schreiben soll. Was gibt es da schon zu schreiben hört man hier und da. Komisch nur, dass sich Millionen Menschen und Unternehmen diese Frage auf den Seiten von Social Media nie stellen. Dort geht man davon aus, dass die Kaffeesorte des heutigen Tages schon irgendjemanden interessieren wird. Dabei stellt sich wirklich die Frage, ob „mal eben ein Profil eröffnet“ wirklich den attraktiven Kern auf der eigenen Website ersetzt?! Was es einen kosten kann: Im Ernstfall den gesamten Kommunikationskanal, wenn der Betreiber die Seiten einfach einstellt …

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung