streuverluste.de - SL | Marketing & Management
Marketing

Bloggen, PR und wirksame Marketing-Strategien

4.09.2014, Rubrik: Artikel, Marketing

Was wird nicht alles geredet. Von wahnsinnig tollen neuen Medien-Trends bis zum Geheimtipp für den schnellen Marketingerfolg. Immer ist es neu und immer ist es jetzt zu machen, ansonsten droht der Einsog in den Strudel der Vergessenen und Verlierer. Es tauchen irgendwelche Plattformen auf, die rasch mit einem Firmenprofil gefüllt werden und dann vergessen. Einer jagt dem Vertriebstrend „X“ hinterher, das andere Unternehmen versandet im Medien-Hype „Y“. Oft genug kommt unterm Strich nichts dabei heraus, außer vielleicht die Erkenntnis, dass der Massenkontakt eben Geld kostet. Vom Bloggen, von PR und von wirksamen Marketing-Strategien im Unternehmensalltag.

weiterlesen »

Marketing für ein ausgeschlafenes Dornröschen

30.06.2014, Rubrik: Artikel, Marketing

Eigentlich hat es Dornröschen doch gar nicht so schlecht, schläft lange Zeit und ist dann frisch und ausgeschlafen, wenn der Prinz, der Retter, der Erlöser aus dem Dornröschen-Schlaf es endlich wach küssen kommt. Was für eine schöne Geschichte, leider laufen heute zu wenige Prinzen herum, die des echten Wachküssens noch fähig wären. Was also tun, in einer Welt, in der zu viele darauf warten, endlich einen erlösenden Kuss im Schlaf zu bekommen? Marketing für ein frisches, waches und ausgeschlafenes Dasein und natürlich auch für alle Dornröschens dieser Welt.

weiterlesen »

Leuchtturm-Effekt im Marketing

11.04.2014, Rubrik: Artikel, Marketing

Leuchttürme und immerwährende Schatten – Wenn es im Marketing um eine Sache grundsätzlicher Natur geht, dann sind das Wahrnehmung und Aufmerksamkeitsbindung. Leuchttürme sind hervorragende Symbole für eine bestimmte Art von Aufmerksamkeits- und „Wahrnehmungsbindung“. Doch gibt es auch die zweite Seite der Medaille, ein Leuchtturm erhellt selten seinen eigenen Schatten. Neben einem hochkarätigen Diamanten fallen Halbedelsteine halt nun mal nicht auf. Was sagt uns das für unser Marketing, wenn die Marke eben „nur“ ein Halbedelstein zu sein scheint? Der Leuchtturm-Effekt im Marketing oder warum gezielt daran vorbei schauen so manche Chance erkennbar macht.

weiterlesen »

Geschäftsmodell oder Business-Plan

10.03.2014, Rubrik: Artikel, Marketing

Was ein Elektriker tut, ein Maurer oder Autobauer, das ist vielen von uns klar. Der Nutzten liegt auf der Hand und der Erfolg im Marketing oder dem Geschäftsmodell des Unternehmens ist in den Details zu suchen. Wenn ich ein Unternehmen gründe oder es weiterentwickeln möchte, dann ist der Geschäftsplan, das Geschäftsmodell oder auch der Business-Plan von entscheidender Bedeutung. Zwingt dieser mich doch zu Struktur und Klarheit mindestens über die Vorstellung der Art und Weise, wie ich meine potenziellen Kunden oder Interessenten für meine Produkte oder Dienstleistungen begeistern möchte.

weiterlesen »

Unternehmenskern nach außen wirken lassen

6.02.2014, Rubrik: Artikel, Marketing

Wirklichkeit heißt deswegen so, weil sie wirkt. Worauf? Auf mein eigenes Sosein oder das, was ich den Unternehmenskern nenne. Wenn ich im Inneren eigentlich ganz anders sein möchte, ich keine Lust auf Kommunikation habe und nur das schnelle Geld sehe, dann werde ich über kurz oder lang genau so ein Leben oder Unternehmen haben. Weiß ich hingegen um meine Einzigartigkeit, schaffe es, dieser auch Ausdruck zu verleihen, dann wirke ich oder eben mein Unternehmen authentisch, und das dauerhaft. Den Unternehmenskern nach außen wirken lassen erzeugt genau den Anfrage- und Nachfragesog, den so viele Vertriebsfachleute und Marketingexperten gern hätten.

weiterlesen »

Das Risiko keiner eigenen Website

16.12.2013, Rubrik: Artikel, Marketing, Risiko

Zu Zeiten wahrlich ausgeklügelter und scheinbar hocheffizienter kommunikativer Hilfsmittel, die das soziale Netzwerken befördern sollen, scheint eine eigene Website zu betreiben, ein Relikt aus grauer Vorzeit zu sein. Der finanzielle, technische und zeitliche Aufwand ist scheinbar um einiges höher, als das beim Einrichten eines Profils in irgendeinem Gesichterbuch oder in einer nach chinesischer Teezeremonie klingender Plattform der Fall ist. Kann man auch Risiken erkennen, wenn es darum geht, keine eigene Website zu haben? Wozu sein Unternehmen oder seine (Dienst)-Leistungen auf der eigenen Website präsentieren, wenn es doch auf Plattformen des sozialen Netzwerken so viel leichter schient Aufmerksamkeit zu erlangen? Aber ist es wirklich so, wie es scheint?

weiterlesen »

Marketing in der Krise – Brücken zum Kunden bauen

26.08.2013, Rubrik: Artikel, Marketing

Glaubt man der verbreiteten Medienwahrnehmung, dann stolpern wir modernen Menschen und Unternehmer praktisch von einer Krise in die nächste. War es früher eine Wirtschaftskrise plagen uns heute Banken- oder Staatsfinanzkrisen. Manche Krisen gehen an der so genannten öffentlichen Wahrnehmung auch fast vorbei. Wir Experten im Marketing müssen damit leben, dass Marketing wohl derzeit auch in der Krise ist. Jedenfalls wird diese Ansicht in einigen Fachveröffentlichungen und von Marketingtreibenden seit geraumer Zeit vertreten. Ist eine ganze Fachdisziplin in der Krise? Oder sehen wir den Wald vor lauter lustigem Baumgeschrei nicht? Marketing in der Krise oder doch besser Brücken zum Kunden bauen?

weiterlesen »

Marketing-Zähne müssen glänzen!

17.05.2013, Rubrik: Artikel, Marketing

Marketing-Zähne müssen glänzen! Ja? Wie authentisch ist der Hochglanz, wenn ihn alle polierend herbei beten? Wie echt ist ein Lächeln, wenn es immer die Glanz-Zähne aus Marketinggründen zeigt? Wie möchte ich mit etwas Neuen in Kontakt kommen? Würden Sie nicht auch vorsichtig sein, wenn Sie auf einen Außerirdischen treffen? Oder würden Sie sich aufdringlich zeigen, sozusagen sendungsbewusst von Ihrer vermeintlich besten Seite zeigen? Was auch immer der Außerirdische dann tun würde, Ihr Marketing sollte von dieser Welt sein! Es beißt die Maus keinen Faden ab, es muss menschlich sein. Was genau heißt das?

weiterlesen »

Charismatische Unternehmenspräsentation im Internet – Funktionen von Website und Co.

26.03.2013, Rubrik: Artikel, Marketing

Unternehmenspräsentation im Internet – Funktionen von Website und Co. Wozu das Ganze eigentlich? Wozu will ich was ins Netz stellen oder warum der Lemming-Effekt leider auch vor Entscheidern nicht Halt macht! Was du bist nicht bei dem oder dem super tollen absolut angesagten Gesichtertagebuch, oder wo auch immer, nicht – wie kannst du das nur ertragen? Aus vielfach aktuellem Anlass könnte man sich einmal genauer anschauen, welche Art von Unternehmenspräsentation im Netz sinnvoll ist und was man dann da drauf alles so veranstalten kann. Und … welche Funktion soll(te) Ihre Website erfüllen?

weiterlesen »

Marketing und Werbung muss man auch machen

17.08.2012, Rubrik: Artikel, Marketing

Marketing und Werbung muss man auch machen – klingeln gehört zum Geschäft, wer nicht wirbt, der stirbt, nur mit Werbung wirst du was verkaufen, du musst den Menschen Angebote machen, unzählige weitere Sprüche gibt es rund um das Thema Marketing und Werbung. Doch was ist die Quintessenz daraus? Schließlich kennen auch Sie Marken, die gut verkaufen oder „gehen“, auch ohne einen großen Werbeaufwand. Wie mache ich es richtig wenn es um Akquise und Kundenwerbung geht?

weiterlesen »

Philip Kotler in Leipzig

7.06.2012, Rubrik: Artikel, Marketing

Wenn es einen lebenden „Marketing-Papst“ gibt, so ist dieser ganz sicher Philip Kotler. Als kleine Sensation kann man dann auch die Tatsache bezeichnen, wenn diese Kapazität der Marketing-Welt den Weg nach Sachsen und konkret nach Leipzig findet. Der HHL ist es gelungen Prof. Philip Kotler, PhD zu ihrem Jubiläum in diesem Jahr in Leipzig begrüßen zu dürfen. Prof. Philip Kotler wurde, neben Dr. Michael Otto, die Ehrendoktorwürde der HHL im Rahmen der Festveranstaltung verliehen.

weiterlesen »

Und die Marketingrevolution kam über Nacht

8.05.2012, Rubrik: Artikel, Marketing

Es gibt eine Weisheit vom Dorfe die so alt sein wird, wie die Menschheit Eier verzehrt! LEGE NIE ALLE EIER IN EINEN KORB. Leider leben ja viele Marketingschaffende eher in Städten, in denen die Eier in praktisch gepolsterten Verpackungen angeboten werden, welche die direkte Erfahrung dieser Weisheit unmöglich macht. Wie sonst sollte man das blinde Vertrauen mancher Unternehmer vergleichen, die alle Ihre Aktivitäten im Bereich des Marketings auf ausschließlich einen Vertriebskanal bündeln? Um erfolgreich alles auf eine Karte setzen zu können, muss man die Spielregeln (genau) kennen.

weiterlesen »

Wem nützt es – unser Marketing, wenn es doch am Menschen scheitert?

16.09.2011, Rubrik: Artikel, Marketing

Wem nützt es – unser Marketing, wenn es doch am Menschen scheitert? Stellen Sie es sich vor: Sie entwickeln ein tolles Marketingkonzept, gehen von Ihren Potentialen aus, entwickeln ein Unternehmensleitbild mit Alleinstellungs- merkmalen, bauen schrittweise Vertriebskanäle auf und beginnen Ihre Arbeit. Dann klingelt das Telefon … und die schöne Investition ins Marketing droht „verlustig“ zu gehen, da es eben manchen Menschen an Telefon-Kommunikations-Kompetenz mangelt.

weiterlesen »

Laufrad der geringen Marge – Innere Verarmung?

7.06.2011, Rubrik: Artikel, Marketing

Es heißt, dass sich unsere Gesellschaft in Deutschland und womöglich darüber hinaus immer mehr in zwei grundlegende Teile „aufspaltet“. Auf der einen Seite die Armen, auf der anderen Seite die Reichen. Ich bin kein Soziologe und erlaube über diese Aussage kein Urteil. Mich interessiert, kann man auch Ursachen für mögliche Verarmung jeglicher Art im eigenen Handeln finden? Wenn das Geld eines Angestellten oder auch eines Unternehmers nicht ausreicht, sich persönlich weiterzuentwickeln, dann beginnt mindestens eine innere Verarmung. Wenn sich alles Tun nur noch um das Aufrechterhalten des Laufrades der geringen Marge dreht, gibt es meinst nur noch zwei Möglichkeiten: Das Laufrad fällt auseinander oder man selbst fällt aus dem Laufrad!

weiterlesen »

Was hat Kaffee mit Marketing-Beratung zu tun?

21.03.2011, Rubrik: Artikel, Marketing

Was hat Kaffee mit Marketing-Beratung zu tun? Beratung ohne oder mit Genuss? Wie wichtig ist guter Kaffee in der Marketing-Beratung? Sie finden diese Frage merk-würdig? Richtig – es ist bemerkenswert, dass Kaffee oder ein anderes „Genuss-Teilchen“ einen wichtigen Faktor für den Prozess der Beratung darstellt. Das glauben Sie nicht? Nun, dann lassen Sie doch einfach einmal diesen sozial-biochemischen Hygiene-Faktor das nächste Mal bei Ihrem Geschäftstreffen weg, so lässt sich erahnen, wie wichtig solcherlei Nebenbeiaspekt gemeinhin ist. Punktesammeln für den Kaffee oder Tee zur Marketing-Beratung.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung