streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Marketing für ein ausgeschlafenes Dornröschen

Coaching, Beratung, Leipzig

Eigentlich hat es Dornröschen doch gar nicht so schlecht, schläft lange Zeit und ist dann frisch und ausgeschlafen, wenn der Prinz, der Retter, der Erlöser aus dem Dornröschen-Schlaf es endlich wach küssen kommt. Was für eine schöne Geschichte, leider laufen heute zu wenige Prinzen herum, die des echten Wachküssens noch fähig wären. Was also tun, in einer Welt, in der zu viele darauf warten, endlich einen erlösenden Kuss im Schlaf zu bekommen? Marketing für ein frisches, waches und ausgeschlafenes Dasein und natürlich auch für alle Dornröschens dieser Welt.

Was ist also wesentlich, wenn es darum geht, vom Tiefschlaf seiner Produkte, Regionen oder Unternehmen zum wachen Anbieter zu werden? Schließlich haben nur wenige 100 Jahre Zeit auf einen Prinzen zu warten.

Der etwas fragwürdige Dornröschen-Marketing-Versuch ist gekennzeichnet durch …

  • Das, worum es geht, ist schön verpackt, aber doch stachlig und abweisend.
  • Es ist ein großes Potenzial, was aber erst erkannt werden muss, denn immerhin geht es um ein ganzes Königreich.
  • Fast schon 100-prozentiges Understatement.
  • Das Schicksal teilen alle im Königreich.
  • Es braucht eine lange Vorinvestition, die sich wirklich erst langfristig auszahlt.

Was ist hilfreich für Dornröschens Unternehmen?

  • Allerwichtigster Punkt auf einer wahrscheinlich langen Liste: Entwicklung eines klaren Bewusstseins für das was ist und was man hat! Dornröschen und ihre Berater müssen einfach aufwachen!
  • Es wäre zu überlegen, wie man eine mögliche Verschleierung oder eben die Dornenrosenhecke entfernen kann.
  • Es ist zu fragen, wie man die Zielgruppe der potenziellen Prinzen auch über die Rosenhecke erreichen kann.
  • In diesem Fall wäre eine prägnante und motivierende Botschaft vorher zu formulieren und diese auf geeigneten Kanälen zu senden.
  • … usw. …

Ziel der ganzen Aktion wäre sozusagen, von Dornröschenschlaf zum wachgeküssten erfolgreichen Unternehmen zu gelangen. Allein wenn man schon über seine Außenwirkung für Wahrnehmende einmal nachdenkt und sinnvoll nachbessert, kann ein erster Schritt im Marketing getan sein.

Erfahren Sie mehr zum Thema Marketing

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , ,

30.06.2014 - Artikel, Marketing - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentar schreiben -

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung