streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Risiken – das richtige Maß ist entscheidend

Entsprechend einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung – DIW -ist der langfristige Erfolg von Unternehmen auch von der Bereitschaft Risiken einzugehen abhängig. Das ist wohl kaum ein wirkliche Neuigkeit für Unternehmer, allein die Erkenntnis, dass es wohl „mittelgroße“ Risiken sind, die durchschnittlich den Bestand des Unternehmens sichern, ist neu. Demnach sind zu geringe Risiken genauso „schädlich“ für die Unternehmensentwicklung wie zu große Risiken. Anscheinend ist auch in diesem Zusammenhang das alte Sprichwort gültig: Das Maß ist entscheidend.

Hier einige Erkenntnisse aus der Studie des DIW:

  • Die Wahrscheinlichkeit für Unternehmer mit zu geringer Risikobereitschaft, innerhalb eines Jahres aus der Selbstständigkeit auszuscheiden, liegt dem DIW zufolge bei 12,5 Prozent.
  • Überdurchschnittlich risikofreudige Selbstständige weisen dabei den gleichen Wert auf.
  • Dagegen liegt die Wahrscheinlichkeit unternehmerischen Scheiterns im Mittelfeld um 40 Prozent niedriger bei einem Wert von nur 7,5 Prozent.
  • Bei Unternehmensgründungen nehmen Einstellungen zum Risiko ein noch größeres Gewicht ein. In einem Zeitraum von sechs Jahren scheiterte die Unternehmensgründung in einer Gruppe von 2.500 Selbstständigen in mehr als 700 Fällen.

Klingt nach der alt bekannten 80/20-Regel oder eben der Normalverteilungskurve.

Die alles entscheidende Frage: Wie komme ich zu einer Einstellung zu Risiken im unternehmerischen Alltag, die moderat sind?

Eine allgemein gültige Regel lässt sich bzgl. einer solchen Frage sicher nicht aufstellen, aber wie kann man Risiken einschätzen? Wie kann man feststellen, dass man im mittleren Risiko-Feld mit einer Entscheidung liegt?

Hier einige Ideen, wie man eine Einstellung zu einem Risiko beleuchten kann:

  • Intuition
    • Die Intuition ist für viele Unternehmer ein sehr wichtiges Kriterium, risikoreiche Entscheidungen zu treffen. Natürlich spielen hier Erfahrungen und ein guter „Draht“ zu seiner eigenen Intuition eine wichtige Rolle.
  • Reflexion
    • Die eigene Einstellung diskutieren und reflektieren. Man kann das allein machen oder mit einem Freund, natürlich auch mit einem Berater oder Coach. Auf jeden Fall die Materie genauer durchdringen und das zur Entscheidungsgrundlage hinzuziehen.
  • Die Risiken mit Studien abschätzen
    • Aufwendiger, aber sehr erhellend, kann es sein, sich seinen Risiken mit Hilfe von Studien zu nähern. So kann die Investition in ein neues Produkt natürlich damit auf sichere Zukunftsaussichten gestellt werden. Gerade wenn es um Marktstudien geht, ist man manchmal verblüfft, dass diese gar nicht so umfangreich in der Umsetzung sind.
  • Stell Dir den schlimmsten Fall vor
    • Sich bewusst die maximale Auswirkung von eingegangenen Risiken auszumalen ist eine weitere Art, sich seiner Risiken zu nähern. Danach kann man ja einiges dafür tun, dass dieser extreme Fall nicht eintritt.

Fazit

Unternehmer sein hat mit dem eingehen von Risiken zu tun, manchmal auch mit höheren Risiken als einem lieb ist. Auf der anderen Seite steht auch eine gewisse Form von Freiheit dem gegenüber, die man in vielen Angestelltenverhältnissen nicht hat. Risiken zu minimieren, das sollte auf jeden Fall Ziel eines jeden Unternehmers sein. Gerade Existenzgründer sollten über Risiken sehr genau arbeiten und ihre Kreativität auch zum Minimieren einsetzen.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung