streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Praxis Mitarbeiterführung

Mitarbeiterführung in der Pflege ist ein wesentlicher Faktor, den heutigen Anforderungen einer sich wandelnden und entwickelnden Pflege-Branche gerecht zu werden. Ein praxisorientiertes Büchlein, das zwar schon 2005 auf den Markt kam, aber an Aktualität nichts eingebüßt hat. Erfolgreiche Mitarbeiterführung ist ein Dauerthema in der Pflege. Die Belastungen in der Branche steigen sowohl für Mitarbeiter als auch für Führungskräfte. Hier kann dieser kompakte Ratgeber zum Thema Mitarbeiterführung gute Hilfe leisten.

Warum ist das kleine Büchlein heute immer noch aktuell? Weil die darin beschriebenen Probleme und Herausforderungen der Altenpflege heute nicht verschwunden sind, sondern zugenommen haben und in verschärfter Form zu Tage treten.

Hauptüberschriften aus dem Inhalt

  • Bedeutung der Mitarbeiterführung für das Management in der Pflege
  • Führungsverständnis
  • Mitarbeiter und ihre Bedürfnisse in der Pflege
  • Modell des situativen Führens
  • Anwendungsmöglichkeiten des Modells des situativen Führens in der Pflege

Befragt man Leitungskräfte in der Altenpflege nach ihrer Definition von Führung, …: „Mitarbeiterführung bedeutet, dass ich den Dienstplan schreibe.“; Mitarbeiterführung bedeutet, dass ich ohne Folgeschäden für meine Gesundheit den Dienstplan veröffentlichen kann.“; „Führung bedeutet, ich entscheide nichts, wir machen alles im Team (z. B. den Dienstplan).“ … Führung wird von Leitungskräften in der Altenpflege kaum oder gar nicht definiert. Die Praxis der Mitarbeiterführung, Harder & Ammermann, VINCENTZ NETWORK, Hannover, 2005, Seite 10, f

Bibliographische Angaben

  • Autoren: Jens Harder, Lars Ammermann
  • Seiten: 91, Taschenbuch
  • Verlag: VINCENTZ NETWORK, Hannover, 2005
  • ISBN-10: 3878701357
  • ISBN-13: 9783878701354
  • Preis: EUR 12,80

Wichtige Fragen, die geklärt werden sind

Fazit

Das Buch erhält von mir das Prädikat: Unbedingt lesen und in der Praxis anwenden. Die 91 Seiten sind schnell aufgenommen und Teile davon können direkt in den eigenen Führungs-Alltag übernommen werden. Ich kann jeder Pflegedienstleitung (PDL) und jeder Wohnbereichsleitung (WBL) nur wünschen, dieses Buch in Reichweite des täglichen Arbeitsplatzes zu haben.

Lesen Sie weiter dazu:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung