streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Online-Werbung – Investitionen steigen um die Hälfte

Online-Werbung – Investitionen steigen um die Hälfte. In den nächsten drei Jahren werden die Werbeinvestitionen in das Medium Internet um 50 Prozent auf 4,9 Mrd. Euro steigen, so meint es eine Studie von Google und dem britischen Industrieverband CBI die in Großbritannien durchgeführt wurde.

Der Trend in Richtung Onlinewerbung verstärkt sich zunehmend mit der wachsenden Ausbreitung von Internetbreitbandanschlüssen. Sicher ist damit das Ende der klassischen Werbewirtschaft aber nicht eingeläutet!

Aber auch die deutsche Wirtschaft geht kontinuierlich zur neuen Werbung über. So verzichtet der saarländische Getränkehersteller Karlsberg etwa ab dem kommenden Jahr auf Plakatwerbung und verlagert seine Kommunikationskonzepte unter anderem auf Podcasts. Der Versandhändler Neckermann reduziert seinen Printetat von 240 Mio. Euro auf 100 Mio. Euro und Smart investiert zwei Drittel seines Werbebudgets abseits traditioneller Medien.

Lesen Sie weiter:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , , , ,

26.11.2006 - Kurznachrichten, Wirtschaft - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentar schreiben -

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung