streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Blaues Licht gegen Büromüdigkeit

Blaues Licht kann gegen Büromüdigkeit helfen, so jedenfalls will es eine aktuelle Studie herausgefunden haben. Demnach wären Konzentration und Wohlbefinden besser als bei weißem Licht.

Erstaunliche Auswirkungen von mit blau angereichertem Licht entdeckten Forscher der Universität von Surrey . Es macht Angestellte im Büro munterer, steigert ihre Konzentration und Zufriedenheit und schont die Gesundheit.

Wenn wir das Licht mit mehr Blaustoffen versetzen, nähern wir uns damit dem Ideal des natürlichen Lichts bei blauem Himmel … Studienautor Derk-Jan Dijk

Experimentverlauf blaues Licht gegen Büromüdigkeit

Hunderte Büroangestellte arbeiteten im Experiment für jeweils einen Monat unter verschiedenen Lichtverhältnissen. Zuerst kam eine büroübliche neutral-weiße Leuchtstoffröhre mit der Farbtemperatur von 4.000 Kelvin zum Einsatz. Dann verwendete man bläuliches Licht mit 17.000 Kelvin. In dieser Zeit erfasste das Forscherteam in einem Fragebogen die jeweilige Wirkung auf die Angestellten in einer Skala. So konnten Veränderungen der Wachheit, Konzentration und Arbeitsleistung, der Gemütslage, der Schlafqualität in der Nacht sowie auch Kopfschmerzen und Augenbelastung gemessen werden.

Ergebnisse der Studie mit blauem Bürolicht

Das blaue Licht schlug das weiße in allen Disziplinen:

  • Leistungsfähigkeit, Konzentration und auch Wohlbefinden verbesserten sich
    merklich,
  • die Mitarbeiter waren am Abend nach der Arbeit unter blauem Licht weniger erschöpft und konnten nachts besser schlafen,
  • Beschwerden gab es beim blauen Licht keine.

Fazit

Dijk vermutet, dass Licht mit höherem Blauanteil seine Wirkung über einen erst 2002 entdeckten Lichtrezeptor im Auge entfaltet. Gebräuchliche Bürobeleuchtungen seien für die Büroarbeit nicht sonderlich geeignet.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung