streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Service – ein „deutsches“ Fremdwort!?

Streuverluste, Marketing, Sachsen, Leipzig, Eilenburg, Coaching, Unternehmensentwicklung, Unternehmensberatung, Service

Haben Sie das Wort Service schon einmal gehört? Ja? Sehr gut! Sind Sie sich auch sicher was es bedeutet? Ja? Aha – das ist gut, denn es scheint so zu ein, dass es immer mehr Menschen in unserem schönen Deutschland gibt, die das Wort Service nur noch als Fremdwort kennen. Wie anders kann man all die Bemühungen von Unternehmen verstehen, nichts im Sinne der Erfüllung der deutschen Bedeutung des Wortes Service zu unternehmen? Es bleibt nur der Schluss, sie kennen dieses Wort nicht! Service – ein deutsches Fremdwort!? So langsam glaube ich es auch.

Da gibt es fette, mit deutschen Steuergeldern subventionierte, Unternehmen die alles dafür tun, sich noch fetter zur Schlachtbank begeben zu können. Ja sie verstehen Service eben auf ihre eigene Art. Wozu sollte die richtige Auslegung des Wortes Service von Nutzen sein?

Schauen wir uns das Wort einmal genauer an:

Unter dem Wort Service findet man im Duden folgende Beschreibung:

  1. Service ist ein vollständiges und zusammengehörendes Ess- oder Tafelgeschirr und
  2. Service ist der Kundendienst, die Bedienung oder die Kundendienststelle.

Wikipedia meint zu dem Thema Service:

  • dass im Deutschen damit verschiedene Dienstleistungen gemeint sein können und verweist vorher auf den lateinischen Ursprung des Wortes Service „servire“, was so viel wie dienen in der deutschen Übersetzung heißt.

Zwei grundsätzliche Aspekte möchte von diesen Erklärungen hervorheben: Es geht auf jeden Fall um etwas Vollständiges bzw. Zusammengehöriges UND es geht um Dienen! Nun mag bei dem Wort Dienen im Deutschen schon die eine oder andere Assoziation im Kopf auftauchen, die einen Diener manifestiert, der heute sicher noch in Deutschland seine Daseins-Berechtigung hat, nun das ist wohl etwas zu viel verlangt, dass man in Deutschland dienen solle.

Nicht zu viel verlangt – der Wunsch nach echt empfundenen Service

Wohl aber nicht zu viel gefordert, ist der aufrichtige Wunsch von vielen Menschen, dass Unternehmen und deren Mitarbeiter echten Service bieten. Doch an dieser Stelle kommt die Tatsache, dass „Service“ eben doch mehr als ein Fremdwort in Deutschland wahrgenommen wird. Denn genau an der Interpretierung des Wortes scheiden sich die Geister. So versteht manches Transportunternehmen eben unter Service etwas völlig anderes als seine Kunden. Das das auf Dauer nicht gut gehen kann, ist nachvollziehbar.

Hier ein schönes Beispiele für das Missverstehen des Wortes Service:

  • Bahn kippt Servicegebühr

Und eine Frage beschäftigt mich beim Schreiben des Artikels schon die ganze Zeit: Seit wann bitte ist der Verkauf von Fahrkarten Service???

Wert Service

Welchen Wert hat heute Service noch in Deutschland? Wir haben es gelernt im Regallager einzukaufen. Wir machen uns keine Sorgen mehr darüber, dass der Kaufvorgang von Fahrkarten am Automaten zu Lasten der Zeit des Kunden geht! Prozesse in Unternehmen werden effizienter gemacht (das finde ich gut und berate auch solche Dinge), aber oft eben werden die Kunden mit diesen Prozessen belastet. Welchen Wert hat Service noch in diesem Land? Wie gesagt, ich bin mir nicht sicher, ob das Wort nicht doch ein Fremdwort in Deutschland ist. Aus meiner Sicht gehören die Tatsache, dass ich etwas anbiete und den Service dazu „biete“ einfach zusammen. Wozu sonst das Angebot?

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung