streuverluste.de - SL | Marketing & Management

KMU im digitalen Wandel oder warum kleine Unternehmen mehr digitale Größe brauchen!

KMU im digitalen Wandel - Warum kleine Unternehmen mehr Größe brauchen!


KMU im digitalen Wandel oder warum kleine Unternehmen mehr digitale Größe brauchen! Es ist mit den kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) so eine Sache. Egal, welche KMU-Definition Sie heranziehen, die Mehrheit aller Unternehmen in Deutschland gehört dazu und mehr als die Hälfte aller Arbeitsplätze ebenfalls; soweit zur volkswirtschaftlichen Bedeutung. Im Lebensalltag der Menschen spielen kleine Unternehmen kaum eine Rolle. Weder glänzen diese mit geilen Karrierewegen noch spielen die kleinen Unternehmen in den Medien eine wahrnehmbare Rolle. Praktisch war das bisher auch kein Problem, wenn da das Thema Fachkräfte nicht wäre. Doch wie schaut es mit der „Digitalisierungslage“ in KMU aus?

Dominic Lindner widmet sein Buch „KMU im digitalen Wandel“ dieser Frage. Auf relativ wenigen Seiten (man könnte also sagen das Buch ist gut „geschäftsführergeeignet“) gibt es aus dem Fokus der Digitalisierung Hinweise zur technologischen Ausstattung von Arbeitsplätzen, zum Thema Arbeit 4.0 oder zu Führung.

Bibliografische Angaben

  • Titel: KMU im digitalen Wandel
  • Untertitel: Ergebnisse empirischer Studien zu Arbeit, Führung und Organisation
  • Autor: Dominic Lindner
  • Softcover: 56 Seiten
  • Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, 2019
  • ISBN-13: 978-3-658-24398-2
  • Preis (D): 14,99 Euro

Hauptüberschriften aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung
  • Definition und Besonderheiten von KMU
  • Die KMU-Forschung – gestern und heute
  • Studienhintergrund
  • Studie 1: Der digitale Arbeitsplatz – KMU zwischen Tradition und Wandel
  • Studie 2: Arbeit 4.0 – Konzepte für die Arbeitsgestaltung in KMU
  • Studie 3: Digital Leadership in KMU – Was sagen Führungskräfte?
  • Studie 4: Agilität als Folge oder Voraussetzung der Digitalisierung?
  • Zusammenfassung und strategische Impulse für KMU
  • Literatur

Deutschland – Weltmarktführer bei den Weltmarktführern

Allein bei uns am Standort in Eilenburg operieren zwei Weltmarktführer, einer davon ein Hidden Champions. Das große Problem: Meist nur die wenigen Mitarbeiter und die internationalen Kunden kennen die hervorragenden Unternehmen genauer.

Können Sie sich vorstellen, dass vor 1980 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Forschung kaum Beachtung fanden? Speziell von Marx und Schumpeter wurden diese als rückschrittlich und als Hindernis für die Wirtschaft gesehen. Erst nach 1980 wurde erkannt, dass speziell KMU der Garant für eine faire Umverteilung von Wirtschaftsmacht und die Förderung von Wettbewerb sein können. Speziell in Deutschland hat es der „German Mittelstand“ zu einer Vorbildrolle in der Welt geschafft. Mit 1507 Weltmarktführern (Hidden Champions – vgl. USA 300 – Statista 2018 Abb. 1.1) gehört er zur einsamen Spitze und ist maßgeblich an der führenden wirtschaftlichen Rolle von Deutschland in der Welt beteiligt.Dominic Lindner, KMU im digitalen Wandel, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, 2019, Seite 1

Ja – tatsächlich kann ich mir vorstellen, dass das vor 1980 so war! Der wissenschaftliche Blick auf die KMU hat sich in den letzten Jahrzehnten enorm geschärft, der Blick der kleinen und mittelständischen Unternehmer war sozusagen schon immer scharf, bleibt zu hoffen, dass der mediale Blick sich irgendwann einmal angemessen der Wirtschaftskraft von KMU einpegelt.

Richtige Führung und passende Denkweise

Wie viele Praktiker kommt auch der Autor dieses Buches zu einer sehr wichtigen Erkenntnis, wenn es um den digitalen Wandel in KMU geht. Ohne die geeignete (richtige) Führung und die entsprechend passende Denkweise bei allen Beteiligten, haben es neue Dinge, und dazu zählt der digitale Wandel insbesondere, leider sehr schwer.

Warum Sie dieses Buch lesen sollten?

Wer sehr aktuelle Daten und Fakten zum Thema KMU und Digitalisierung einsehen will, der ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Hoffe die wenigen Seiten animieren besonders Führungskräfte und Geschäftsführer sowie Inhaber von KMU dazu, es sich nicht nur zur Nachtlecktüre hin zulegen, es lohnt sich auf jeden Fall und möglicherweise hat ja die Digitalisierung das Zeug, KMU auch in manch anderer Hinsicht zu neuer Größe zu verhelfen. Es kommt wie so oft darauf an, diesen Prozess zu gestalten.

Erfahren Sie mehr zum Thema Digitalisierung:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung