streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Persönlichkeit & Supervision in der Pflege

Coaching und Supervision - Persoenlichkeit in der Pflege

Sehr gute Erfahrungen habe ich persönlich mit dem Einsatz der Persolog-Persönlichkeits-Profil-Analyse vor einer Team-Supervision und dem Coaching von Fachkräften in der Pflege gemacht. Welche Vorteile hat es, in einer Gruppe, die eine Supervision durchlaufen möchte für alle Teilnehmer eine Persolog-Persönlichkeits-Profil-Analyse zu machen? Oder welchen Effekt könnte man damit auch im Coaching von einzelnen Fachkräften erzielen? Welchen Einfluss hat das auf die Gruppe? Welchen Effekt hat es auf das Ergebnis der Supervision als Ganzes? Wie schaut das Verhältnis von Aufwand und Nutzen aus?

Die Persönlichkeits-Analyse dient der wertfreien Darstellung von wesentlichen und bevorzugten Verhaltensweisen eines Menschen in einer bestimmten Rolle im Alltag. Es ist auf keinen Fall in seiner Aussagekraft alleinig für das Darstellen von Potenzialen eines Mitarbeiters geeignet, stellt aber eine gute Groborientierung für einen Teilnehmer einer Supervision dar.

Supervision ist eine Möglichkeit Teams in der Pflege so zu entwickeln, dass Konflikte und Reibungsverluste im Alltag des Teams gelöst werden und sich die einzelnen Mitglieder wieder auf konstruktive Themen des Arbeits- und Teamalltages konzentrieren können.

Nach meiner Erfahrung hat der Einsatz der Persolog-Persönlichkeits-Profil-Kurzanalyse vor dem Beginn einer Supervision in Pflege-Teams folgende Vorteile:

  • anwesende Teilnehmer bekommen ein Gefühl für „Andersartigkeit“ im Verhalten von Team-Mitgliedern
  • diese alternativen Verhaltensweisen werden wertneutral gewürdigt
  • es kommt bereits bei der Reflexion der eigenen Potenziale zum Nachdenken über das eigene Verhalten im Team-Alltag
  • gerade bei Schwierigkeiten in der Kommunikation in Teams finden die Teilnehmer einer Supervision leichter den Mut, wichtige Team-Themen oder Team-Probleme anzusprechen.

Alle Vorteile an dieser Stelle aufzulisten würde zu weit führen. Für die Supervisionen, die ich in Pflege-Teams durchgeführt habe, schätze ich den vorherigen Einsatz einer Persologpersönlichkeitsprofil-Kurzanalyse sehr. Die Team-Mitglieder finden schneller wieder zu einer gemeinsamen Sprache innerhalb der Gruppe. Diese Effekte wirken sich direkt und positiv auf die Leistungen im Team-Alltag aus.

Erfahren Sie mehr zum Coaching, Supervision und Persönlichkeit in der Fachkräftesicherung:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung