streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Heim – Arbeit als Indikator für Mitarbeiter – Bindung ?

Umfrage des Karriereportals Monster.de: über 80 Prozent bevorzugen Heimarbeit. Auf die Frage „Würden Sie gern von zu Hause aus arbeiten?“ antworteten 82 Prozent der Teilnehmer mit „Ja“.

Deutsche Arbeitnehmer fühlen sich im Büro nicht mehr wohl. Dies lässt zumindest die Online-Umfrage des Karriereportals Monster vermuten. Denn auf die Frage „Würden Sie gern von zu Hause aus arbeiten?“ antworteten 82 Prozent der Teilnehmer mit „Ja“. Nur jeder sechste möchte Arbeit und Wohnung strikt trennen.

Unter denjenigen, die sich mehr Heimarbeit wünschen, möchten 40 Prozent gern die ganze Zeit von zu Hause aus arbeiten. Hinzu kommt ein knappes Drittel an Umfrageteilnehmern, die hin und wieder Arbeit mit nach Hause nehmen möchten und rund zwölf Prozent, die sich Heimarbeit wünschen, diese Vorstellung aber nicht umsetzen können.

Mehrheit in Europa ist für Heimarbeit

Europaweit ist der Wunsch nach Heimarbeit ebenfalls gross. Etwas mehr als ein Drittel der Umfrageteilnehmer möchte die Arbeit gern nach Hause verlagern, wenn es sich anbietet. Ein weiteres Drittel äusserte den Wunsch, sich ein festes Home Office einzurichten. Jeder fünfte allerdings will Wohnung und Arbeit strikt trennen. Wie in Deutschland entschieden sich nur wenige der Umfrageteilnehmer für die Antworten „Ja, aber meine Firma erlaubt es nicht“ (14 Prozent) oder für „Ja, aber mein Arbeitgeber stellt nicht die Büroausrüstung“ (1 Prozent).

Die Ergebnisse auf einen Blick

„Würden Sie gern von zu Hause aus arbeiten?“

  • Ich würde gern die meiste Zeit von zu Hause aus arbeiten.
    • 40,1 Prozent (europäischer Durchschnitt: 29,8 Prozent)
  • Ja, von Zeit zu Zeit, wenn es sich anbietet.
    • 30,8 Prozent (europäischer Durchschnitt: 33,8 Prozent)
  • Ja, aber meine Firma erlaubt es nicht.
    • 10,2 Prozent (europäischer Durchschnitt: 13,6 Prozent)
  • Ja, aber mein Arbeitgeber stellt nicht die Büroausrüstung.
    • 1,3 Prozent (europäischer Durchschnitt: 2,5 Prozent)
  • Nein, ich möchte Wohnen und Arbeiten strikt trennen.
    • 17,7 Prozent (europäischer Durchschnitt: 20,4 Prozent)

Die Ergebnisse der aktuellen Monster-Umfrage basieren auf den Stimmen von 11757 Besuchern (davon 2621 aus Deutschland) der Monster- Webseiten in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechien und Ungarn. Jeder Besucher kann nur einmal abstimmen. Die Umfragen sind nicht wissenschaftlich und reflektieren nur die Meinung der Internet- Nutzer, die daran teilnehmen.

Fazit

Hinter den Zahlen steht keine wissenschaftliche Überprüfung. Aber eins ist auf jeden Fall interessant zu überlegen: Wenn über 80 Prozent der Befragten (das sind immerhin fast 9.500 Menschen) lieber von zu Hause aus arbeiten möchten, dann hat das Gründe! Die Gründe werden vielfältig sein. Vorstellbar sind z. B.:

  • Den Unternehmen ist es nicht gelungen, die Mitarbeiter emotional an das Unternehmen und die Inhalte des Unternehmens zu binden.
  • Die psychischen Belastungen im Unternehmen sind zu groß.
  • Die familiäre Bindung wird immer wichtiger.
  • Der Drang zur Selbstbestimmung wird größer.
  • Die Führungsqualitäten der Manager sind schlecht.

Das sind nur einige mögliche Gründe. Es bleibt uns nur eigene Erfahrungen zu reflektieren und in der Beratung sinnvolle Schlüsse daraus zu ziehen.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , , ,

25.08.2005 - Artikel, Beratung - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentar schreiben -

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung