streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Vertrieb auslagern?

Kann man den Vertrieb auslagern? Der heutige Adventstipp zum Thema Vertrieb schaut auf die Möglichkeit, den Vertrieb auszulagern. Einer aktuellen Studie entsprechend steigt die Zahl von Unternehmen, die auch die Bereiche Marketing und Vertrieb auslagern. So lagern 70 Prozent aller Unternehmen in Europa Geschäftsbereiche und -funktionen aus; im Bereich Sales und Marketing sind es doppelt so viele wie im Vorjahr: bereits 30 Prozent – Tendenz steigend.

Grundsätzlich lässt sich alles erfolgreich auslagern – das ist einer der Schlüsse der Ernst & Young-Studie, der zehn Jahre Beobachtungen zu Grunde liegen. Die Voraussetzung ist, dass man einen Partner findet, mit dem ein strategischer Vorteil gegenüber der Konkurrenz entwickelt oder gefunden werden kann. Im Bereich Sales und Marketing sind die entscheidenden Faktoren für eine gute Outsourcing- Partnerschaft: die Definition gemeinsamer Ziele und Erfolge, langfristig zusammen arbeitende Teams und konsequentes Monitoring. Um reine Kosteneinsparungen geht es hier längst nicht mehr.

Wettbewerbsvorteile sichern: durch starke externe Partner

Warum lagern immer mehr Unternehmen Geschäftsbereiche und -funktionen aus? Früher waren die Kosteneinsparungen die dominierende Motivation, doch dies hat sich innerhalb der letzten zehn Jahre gewandelt: Heute geben auch die besseren Qualifikationen und die höhere Flexibilität der Outsourcing Partner den Ausschlag. Unternehmen haben realisiert, dass billiger nicht immer besser ist.

Darüber hinaus hat Ernst & Young beobachtet, dass sich die Definition des Kerngeschäfts verändert hat. Heute geht es verstärkt darum, was ein Unternehmen vom Wettbewerb unterscheidet. Die tatsächliche Alleinstellung wird immer wichtiger! Vertriebs- und Marketing-Outsourcing erfuhr im letzten Jahr einen regelrechten Boom: Der Anteil verdoppelte sich innerhalb eines Jahres auf 30 Prozent. Es ist davon auszugehen, dass sich dieser Trend weiter fortsetzen wird: Laut Studie ist das Potenzial hier noch sehr groß.

Fazit

Die reine kostenseitig optimierte Auslagerung von Geschäftsprozessen, so auch von Vertrieb und Marketing, hat sich als wenig erfolgreich erwiesen. Die Kunst der Auslagerung besteht darin, einen Partner zu finden, der mitdenkt, Hinweise gibt und auf seinem Gebiet der „absolute“ Experte ist!

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , ,

07.12.2010 - Artikel, Vertrieb - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentar schreiben -

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2021 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung