streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Liquidität und Bonität – von unterschätzten Kennzahlen und deren Folgen

Coaching, Vertrieb, Beratung, Sachsen, Leipzig, Personalentwicklung

Liquidität und Bonität – von unterschätzten Kennzahlen und deren Folgen. Man sagt Banken würden die Regenschirme, die sie fleißig verleihen, beim ersten Regentropfen gleich wieder einsammeln. Ungeachtet der Frage, ob das nun so ist oder nicht, stellen Sie sich selbst einfach die Frage: Woran genau würden Sie erkennen, ob Sie jemanden Geld leihen oder nicht? Am Gesicht oder dem guten Gefühl? Selbstverständlich ist die Antwort auf diese Frage eine schwere, aber zwei Kennzahlen im Alltag von Unternehmen sind nun mal die Liquidität und auch die Bonität. Sowohl diese im Blick zu haben, als auch damit das Unternehmen zu führen, das war Thema des letzten Unternehmerfrühstücks bei der Creditreform in Leipzig.

Einmal im Monat treffen sich zahlreiche Unternehmer zum gemeinsamen Frühstück in den Räumen der Wirtschaftsauskunft. Ganz unterschiedliche Themen spielen bei dem doch recht zeitigen Vortrag eine Rolle. Natürlich geht es nicht selten auch um Zahlen und in dem Fall um knallharte Zahlen – Liquidität und in der direkten Folge daraus die Bonität.

Frau Polenz, die Marketingexpertin des Hauses, eröffnet den anschließenden Vortrag mit dem Thema Liquiditätssteuerung und Controlling.

Coaching, Vertrieb, Beratung, Sachsen, Leipzig, Personalentwicklung

Welche Bedeutung Finanzmarktkommunikation grundsätzlich für Ihr Unternehmen hat, kann in der heutigen vernetzten und digitalen Zeit nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Wie behalte ich die Liquidität im Blick?

Neben der weit verbreiteten Methode ein Bauchgefühl für die Liquidität zu entwickeln (was nicht unbedingt schlecht sein muss), gibt es noch einige andere Methoden mit dieser Kennzahl im Unternehmen umzugehen, u.a.:

  • Erstellen Sie regelmäßig Ihre Liquiditätsplanung bitte auch mit der
  • Betrachtung der Rentabilität und
  • kontrollieren Sie Ihre Ergebnisse und gleichen Sie diese mit der aktuellen BWA ab.

Der alte Spruch: Liquidität vor Rentabilität vor Umsatz ist auch in digitalen Zeiten aktueller denn je! Die vortragende Unternehmensberatung hat sich darauf spezialisiert Lösungen im Controlling zu liefern.

Ohne die kaufmännischen Grundlagen im Griff zu haben, wird Unternehmensentwicklung erheblich schwerer und sollte deshalb nicht nur Chefsache sein, sondern regelmäßig geplant und ausgewertet werden.

Erfahren Sie mehr zum Thema:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung