streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Konzentration & Priorität

Sie sind nicht erreichbar? Wie schrecklich. Gerade haben Sie einen neuen Kunden verloren. Ein Schreckensszenario erster Klasse.

Was machen Sie eigentlich, wenn ein wichtiger Kunde Sie erreichen will und Sie gerade mit einem wichtigen Kunden beschäftigt sind? Fragen Sie dann den Kunden, der vor Ihnen sitzt, wie viel Umsatz er bereit ist zu machen, damit das Gespräch nicht unterbrochen wird? Wie auch immer, der Fluch der Notwendigkeit ständiger Erreichbarkeit kann mit geeigneten Mitteln in seinen Auswirkungen in Grenzen gehalten werden.

Alexander geht der Frage nach, warum gehen wir an das Telefon oder den Computer, wenn wir uns konzentrieren (vielleicht auch auf die Aufgabe vom Kunden) oder uns, ganz privat, mit den Fragen und Menschen unserer Familie befassen sollten?

Gründe für Ablenkungen

  • Ein ganz wesentlicher Grund für mangelnde Konzentration: keine Priorität! Eins ist klar, wenn ich mich von der Kommunikation innerhalb der Familie oder der Partnerschaft ablenken lasse, dann hat vorher Genanntes einfach eine geringere Priorität – so einfach ist das. Der Kunde (wenn es denn ein Kunde ist) hat in diesem Moment eine höhere Priorität.
  • Ein weitere wesentlicher Grund ist die Konditionierung mit meinem klingelnden Telefon. Ich möchte mir gar nicht ausmalen, welche Assoziationen ein Mensch haben kann, wenn wichtige Telefonate rufen.
  • Nach meiner Erfahrung spielt auch die Einstellung zur eigenen Konzentration eine Rolle. Wenn ich mich einfach nicht richtig konzentrieren kann, lasse ich mich auch leicht ablenken, egal ob von einem Telefon oder anderen (willkommenen?) Ablenkungen.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
3 Kommentare zu “Konzentration & Priorität”
  1. Alexander Greisle schreibt

    Der Punkt der Konditionierung ist meiner Meinung nach ein ganz wesentlicher. Wer hat nicht schon mal an sich beobachtet, dass man sich durchaus schuldig fühlt, wenn man mal nicht ans Telefon gegangen ist?

  2. Sven Lehmann schreibt

    Richtig, dabei ist nicht jeder Anruf total dringend …

  3. einfach persoenlich Weblog schreibt

    Google liebt die Deutsche Wiedervereinigung

    Der Tag der Deutschen Einheit inspirierte Googles Logo-Designer nach längerer Zeit wieder einmal zu einer besonderen Logo-Kreation. Kreative Arbeiten des Google-Logo-Designers sind in letzter Zeit selten geworden. Es sieht ganz danach aus, als ob…

Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2021 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung