streuverluste.de - SL | Marketing & Management

25 Marketingweisheiten für unterm Strich

Coaching, Beratung, Leipzig

Kaum zu glauben, aber in diesem Jahr ist SL | Marketing und Management ein viertel Jahrhundert am Markt. Wie das klingt: Am Markt. Ich finde ganz gut und es ist Anlass genug, den einen oder anderen Jubiläumsartikel dazu zu veröffentlichen. Da Marketing ein elementarer Bestandteil unserer Beratungstätigkeit ist, beginnen wir mit 25 Marketingweisheiten für „unterm Strich“. Denn nicht erst seit gewissen Bundeskanzlern ist es wichtig was am Ende raus kommt. Viel Freude und gute Erkenntnisse beim Lesen und Klicken!

  1. Tue Gutes und rede darüber, aber übertreibe es dabei nicht.
  2. Ein Trend ist ein Trend, ein Hype ist ein Hype, ein echtes Bedürfnis ist zeitlos.
  3. Marketing und Verkauf finden ständig statt, das lässt sich gar nicht verhindern.
  4. Wahrnehmung vor Kommunikation vor Verkauf.
  5. Ausdauer schadet auch dem Marketing nicht.
  6. Verkündete Weisheiten von Marketingexperten sind noch keine Umsatzgarantien.
  7. Die Geschichten von Marketingfällen die in die Hose gingen, haben immer nur eine Erkenntnis, das macht einen noch lange nicht zum Vermarktungsexperten, man weiß lediglich wie es einmal NICHT ging!
  8. Erfolgreiche Marketingideen beginnen im Herz, gehen durch den Bauch und bleiben im Kopf deines Kunden.
  9. Strahlen soll deine Werbebotschaft, nicht blenden.
  10. Eine Marketingkampagne für Sandverkauf in der Sandwüste ist sinnlos, bleibt sinnlos und wird immer sinnlos bleiben.
  11. Der Inhalt einer (Werbe-)Bootschaft ist nicht erst seit Erfindung des Internets ausschlaggebend. Contentmarketing nennt man das heute.
  12. Ist dein Geschäftsmodell schlecht, klappts selbst mit dem Nachbarkunden nicht.
  13. Arbeite an deinem Unternehmenskern und lass diesen werben.
  14. Service ist einer der „viralsten“ Marketinginhalte die es gibt.
  15. Bestell in erster Linie dein eigenes Marketingfeld.
  16. Marketing kann man für Produkte, Dienstleistungen oder ganze Regionen machen, man kann das aber auch ganz schlecht machen. Leider passiert das zu oft.
  17. Erleben geht vor Sehen geht vor Hören.
  18. Nutze Bilder, wenn erleben nicht geht.
  19. Kunden sind Menschen.
  20. Nutze Anlässe für dein Marketing, aber denk auch an den Rest des Jahres.
  21. Konzentriere deine Kräfte nach Testphasen, aber nicht vorher.
  22. Ein ganz klein wenig Größenwahn kann im Marketing nichts schaden!
  23. Wenn du wissen möchtest, ob deine Marketingideen gut sind, kannst du zwei Gruppen von Leuten fragen: Deine Kunden und Deine Kollegen.
  24. Kalkuliere nie zu knapp, auch nicht bei Werbung und Marketing.
  25. Neben Marketing, Werbung, PR und Kommunikation gibt es auch noch das Leben, eine gigantische Angelegenheit!

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung