streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Erfolg durch Effizienz

Mit weniger Aufwand mehr erreichen

Walter Zimmermann
2004 GABAL Verlag GmbH, Offenbach
ISBN 3-89749-433-7

Worum geht es?

Anhand der grundlegenden Faktoren von Effizienz – Fachwissen, Fähigkeiten, Motivation, Strategie und Profitressourcen – erläutert der Autor, wie sich der Wirkungsgrad der vorhandenen Energie erhöhen läßt, ohne daß härter gearbeitet oder mehr Geld eingesetzt werden müßte. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Schnittstelle zwischen Wissen und Handeln.

Inhalt

Das erste Kapitel beschäftigt sich mit der Begriffserklärung von Effizienz. Dabei geht er besonders auf die Differenzierung gegenüber Effektivität, Zeitmanagement und auf die, seiner Meinung nach, oft fehlende Effizienz in der Unternehmenswelt.

In Kapitel Zwei geht Zimmermann auf die grundsätzlichen Faktoren von Effizienz ein. Er betrachtet hier Fachwissen, Fähigkeiten, Motivation und Strategie als elementare Bestandteile von Effizienz. Dabei setzt er Effizienz mit Erfolg gleich. Effizienzblocker , wie Angst, Aufschieberei und Perfektionismus, werden von ihm als die Hauptgründe geringer Effizienz gesehen.

Im dritten Kapitel vertieft der Autor die einzelnen Faktoren von Effizienz aus der Sicht einer einzelnen Person. Das altbekannte Pareto-Prinzip zeigt er genauso auf, wie das Problem den täglichen Datenmüll zu bewältigen oder gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Das vierte Kapitel beginnt mit einem Interview zwischen dem Autoren und einem Vertriebsleiter eines Unternehmens über das Thema des Kapitels, die Steigerung der Effizienz im Unternehmen. Diese Darstellung ist durchaus auflockernd. Leider liest es sich aber eher wie ein Verkaufsgespräch für Trainingsmaßnahmen im Vertrieb. Der Autor stellt den klaren Zusammenhang zwischen den Personalkosten und der Effizienz des Personals als einen grundlegenden Wettbewerbsfaktor für Unternehmen her. Komplexität reduzieren, Informationsmanagement und die Personalentwicklung nehmen große Bereiche des Kapitels ein. Am Schluß findet sich auch noch eine kurze Einführung in die EKS, wie ich finde, kann man nicht oft genug auf diese grundlegende Strategie hinweisen.

Vollkommenheit entsteht nicht dann, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann. Antoine De Saint-Exuperry

Das letzte Kapitel faßt noch einmal die zentralen Gesetze der Effizienz zusammen.
Literatur- und Stichwortverzeichnis runden das Buch ab.

Mein Fazit

Zimmermann ist es gelungen ein praktischen Ratgeber für den persönlichen und unternehmerischen Alltag zu schreiben. Wichtige Faktoren der Effizienz werden von ihm gründlich dargestellt und mit interessanten Tipps bereichert. Ich bin allerdings der Meinung, daß die Effektivität in den Unternehmen nicht so klar gehandhabt wird, wie Zimmermann das darstellt.
Grundsätzlich kann ich jedem das Buch empfehlen, der sich bisher vielleicht nur am Rande mit dem Thema Effizienz beschäftigt hat.

Sven Lehmann

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung