streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Lob als Burnout-Prävention

Lob als Burnout-Prävention. Ein wesentliches Merkmal von Burnout ist der verlorengegangene Sinn. Sinnlosigkeit empfindet die Mehrheit, die von Burnout betroffen sind. Eine einfache aber sehr hilfreiche Prävention gegen das Ausbrennen kann auch LOB sein.

In deutschen Landen gilt der vermeintlich geflügelte Spruch: Nicht gemeckert ist Lob genug. Eine fatale Grundlage Nichtmotivation, schlimmstenfalls Demotivation oder gar Burnout zu fördern. Dabei ist ein echtes Lob, das dauert in Normalfall keine 30 Sekunden, ein wahrer Energieschub … im übrigen für beide, den Lobenden und den Gelobten!

Lesen Sie weiter zu Burnout:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , , , ,

05.12.2013 - Gedanken zu, Kurznachrichten - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentar schreiben -

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2022 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung