streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Persönliche Entwicklung – Strategie der kleinsten Schritte

Kennen Sie das: Es gibt immer Zeiten, in denen man sich sehr leicht vornimmt auf jeden Fall etwas in seinem Leben zu ändern. Das geschieht jahreszeitenbedingt oder auch anderweitig am Datum orientiert, sehr oft zum Beispiel um den Jahreswechsel herum. Knallen Silvester die Korken denkt man wenig an die Folgen und Konsequenzen seines Tuns oder besser der Unterlassung desselben. Doch was passiert mit schöner Regelmäßigkeit? Meistens gar nichts. Es gibt unzählige Methoden und Techniken daran etwas zu ändern, oft scheitern diese an der praktischen Umsetzung, der mangelnden Ausdauer oder der Werteumorientierung. Der VAK-Verlag hat im Frühjahr ein Buch aus dem englischen Sprachraum für den hiesigen Buchmarkt zugänglich gemacht, das eine weitere Lösung anbietet. Der Titel „Viel besser als gute Vorsätze“ verspricht zumindest eine Menge, kann der Autor S. Guise dieses Versprechen einlösen?

Nun bei einer Rezension eines Ratgeberbuches erwarten Sie jetzt nicht gleich eine Antwort auf diese geschlossene Frage? Fakt ist, dass es menschlich zu sein scheint, seine Schwierigkeiten bei der erfolgreichen und gezielten Verhaltensveränderung zu haben. Der Erfolg von Coaching in den letzten Jahren ist auch auf diese Tatsache zurückzuführen. Fakt ist auch, dass es ganz unterschiedliche Dimensionen von zu änderndem Verhalten gibt.

Sein Essverhalten zu ändern, das Rauchen aufzugeben oder mehr Sport zu treiben wäre das eine Ende dieser Art von Verhaltensveränderung, keine nutzlose Füllwörter oder -laute wie „ähhhm“ mehr zu benutzen oder Jonglieren zu lernen das andere.

Die Strategie der kleinsten, aber ersten Schritte!

Ein Sprichwort aus China meint sinngemäß, dass jede Bewegung immer mit einem ersten Schritt beginnen würde. Das trifft natürlich auch und gerade auf mentales Bewegen zu! Hier steigt sozusagen der Autor in die Szene ein und entwickelt seine Idee von dem Ändern oder Erlernen der MINI-Gewohnheiten.

Über einen Ausflug in die Funktionen von Gehirn und Nervennetzwerken über eine interessante Betrachtung der negativen Korrelation von „Willenskraft und Motivation“ über die Differenzierung zu anderen Modellen hinzu einem Schrittweise-Rezept zum Umsetzen leitet der Autor den Leser an seinen inneren Schweinehund zu überwinden.

Warum Sie dieses Buch unbedingt lesen sollten!

Typisch für amerikanische Autoren ist das sehr weite Ausholen, meistens auch in Verbindung der eigenen Lebensgeschichte. Hier hätte jeder schreiben können, wie man genüsslich scheitert. Doch was ist die Lösung? Er beschreibt seinen Erfolg mit dem Beginn eines täglichen Liegestützes. Diese kleine tägliche und regelmäßige Errungenschaft ist nicht lächerlich, sie ist der Beginn eines langen Weges, eigentlich nichts neues.

Was mir an dem Konzept fehlt ist die Begeisterung für eine Sache. Ausgehend von Potenzialen, Werten und Zielen kann ich schon auch mit größeren Schritten gute Erfolge erzielen. Für alle die, die sich mit unliebsamen Zielen herumschlagen müssen, hier ist dieses Buch ein wirklicher Impulsgeber zur Veränderung.

Hauptüberschriften aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Einführung – Was sind Mini-Gewohnheiten?
  • Wie unser Gehirn funktioniert
  • Motivation und Willenskraft
  • Die Strategie der Mini-Gewohnheiten
  • Was die Mini-Gewohnheiten von anderen Strategien unterscheidet
  • Die acht kleinen Schritte zu großen Veränderungen
  • Die acht goldenen Regeln für Mini-Gewohnheiten
  • Abschließende Gedanken
  • Anhang

Bibliografische Angaben

Autor: Stephen Guise
Titel: Viel besser als gute Vorsätze
Untertitel: Wie Sie mit Mini-Gewohnheiten Maxi-Erfolge erleben
Seiten: 160
ISBN: 978-3-86731-164-9
Preis: € 12,95 (D)
Verlag: VAK; Auflage: 1 (Februar 2015)

Erfahren Sie mehr zum Thema persönliche Entwicklung und Verhaltensveränderung:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung