streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Weiterbildung im Sommer – alternative Finanzierungsformen

Vortrag bei der IHK zu Leipzig - Thema alternative Finanzierungsformen

Weiterbildung im Sommer: Thema alternative Finanzierungsformen. Auch wenn das Thema Crowdfunding von vielen bestehenden Unternehmen eher belächelt wird, für Gründer und Startups ist es eine echte alternative Finanzierungsform. Und nicht nur das, durch einen ersten Test der Geschäfts- oder Produktidee erhält man auch einen frühen Kreis von Multiplikatoren, den es bei anderen Finanzierungsformen nicht gibt.

Mitten im Sommer lernen? Warum nicht, so dachten auch mindestens 40 Teilnehmer einer Veranstaltung am Montag in der IHK zu Leipzig zum Thema Crowdfunding. Das Wetter war warm aber nicht unbedingt sonnig am Montag früh, es wurde recht warm im höchsten Seminarraum der IHK.

Formen von Crowdfunding (CF)

Ein wesentlicher Aspekt auf das Thema war die Erklärung, was Crowdfunding alles sein kann, also seine Varianten. Vielen ist es nur in der Variante „Geld einsammeln und Gegenleistung bieten“ bekannt. Es gibt noch zahlreiche andere. Nach Angaben vom Cowdfundingexperten wurden in 2015 in Deutschland rund 115 Millionen Euro umgesetzt. Eine Zahl die nicht weiter überrascht, da es zur Finanzierung in den meisten klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) kaum bekannt ist und großen Unternehmen sicher besser zu planende Instrumente zur Finanzbeschaffung zur Verfügung stehen.

Folgende Formen haben sich auf dem Markt derzeit herausgebildet:

  • CF mit Gegenleistung
  • CF als klassische Kreditvergabe
  • CF mit Spendeneinnahme
  • CF zur Beteiligungseinwerbung

Kern eines jeden Crowdfunding ist das Projekt

Es gab mal eine Zeit, da konnte kaum jemand etwas mit dem Begriff Projekt anfangen. Heute machen wir alle tolle Projekte und im Crowdfunding ist das nicht anders. Der Kern jeder erfolgreichen Geldeinsammelaktion ist die gute Idee, also das Projekt. Dabei müssen es nicht nur unternehmerische Aktivitäten sein, es können auch private Projekte umgesetzt werden.

Die Summen, die über Crowdfunding eingesammelt werden, steigen in den letzten Jahren ordentlich an. Waren es vor fünf Jahren deutlich dreistellige Beträge, gehen die Projektsummen schon mal bis in die Million.

Vor- und Nachteile

Wie überall im Unternehmerleben gibt es Vor- und Nachteile, die gut abgewogen sein wollen. So stehen den Zinsen beim klassischen Bankkredit, auch wenn das in derzeitiger Zinslage mit guter Bonität nicht unbedingt ein Argument ist, die klare Handhabe die eingesammelte Summe bei der Schwarmfinanzierung als Einnahme im Unternehmen zu verbuchen entgegen. Positiv wirkt sich für das Geldsammeln aus, dass es von Anbeginn an proaktive Unterstützer, praktisch die ersten Kunden, gibt, die ihrerseits oft ein Interesse haben, dass das unterstützte Projekt ein Erfolg ist.

Wenn die MASSE (jedenfalls ein kleiner Teil) etwas schon vor dem Existieren gut findet, dann ist das ein Marketing- und Produktideentest, der ganz nebenbei ein gutes Startkapital für das Projekt ermöglicht. Das Crowdfunding ist heute zwar noch kein fester Bestandteil jeder Unternehmerdenke und jeder sollte genau prüfen, ob es passend für ihn ist, aber es ist auf dem besten Wege dahin.

Erfahren Sie mehr über alternative Finanzierungsformen und Geld:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung