streuverluste.de - SL | Marketing & Management

So geht PR, ganz ohne Social-Business-Plan

Sehr oft denken sich Unternehmen teure und genauso oft wenig nachhaltige PR-Aktionen aus, um auf ihr Unternehmen, ihre Leistungen oder ihre Produkte aufmerksam zu machen. Wie man das von Herzen tun kann und dabei wirklich noch gutes tut und genau deswegen Aufmerksamkeit geschenkt bekommt, dass zeigt der Fall eines Hotelbetreibers in Brüssel, der in der kalten Jahreszeit sein Hotel auch für Obdachlose öffnet.

In diesem Video ist die Geschichte um das Hotel Mozart in Brüssel beschrieben. Das Muster für diese PR-Aktion ist denkbar einfach: Schau, das du etwas wirklich Gutes tust. Wenn Sie das nächste Mal in Brüssel zu Gast sind, dann kann es sein, dass neben Ihnen vielleicht ein Obdachloser gerade sein Frühstück nimmt – ich finde diese Idee würdig, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

Und so ganz nebenbei wird Menschen in Not geholfen, ganz und gar ohne einen Social-Business-Plan!

Coaching, Marketing, Beratung, Sachsen

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung