streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Mach mal wieder Pause – Schönen vierten Advent!

Wie schafft man es eigentlich Pause zu machen, wenn man es gar nicht will? Die Geschwindigkeit der Welt erscheint immer schneller, der Mensch aber immer leerer. Ein weit verbreitetes Geheimnis säuselt der genauso gestresste Berater oder Coach seinem Klienten ins Ohr – Los lassen, bei dir sein, es lassen oder sich einlassen auf die Ruhe, nach der man sich wirklich sehnt. Aber bitte, es möge ohne Anstrengung ohne eigenen Beitrag gehen. Einen Schalter schalten und los geht es mit der Pause. In dem Moment des vermeintlichen Nichtstuns rebelliert allerdings der aufgeklärte „moderne“ Geist mit der Sehnsucht nach genau dem, was gerade nicht erlebt wird. Der brave Konsument denkt an all die Bedürfnisse, die gerade noch nicht erfüllt sind. Mach einfach mal wieder länger Pause – Schönen vierten Advent!

Die Natur, unsere Vorfahren und manch seltsamer Zeitgenosse sind oder waren scheinbar geübter im Pause machen. Der vierte Advent steht vor der Tür, eine geeignete Gelegenheit sich im LASSEN zu üben.

Die Weihe der Nacht

Nächtliche Stille!
Heilige Fülle,
Wie von göttlichem Segen schwer,
Säuselt aus ewiger Ferne daher.

Was da lebte,
Was aus engem Kreise
Auf ins Weitste strebte,
Sanft und leise
Sank es in sich selbst zurück
Und quillt auf in unbewußtem Glück.
Und von allen Sternen nieder
Strömt ein wunderbarer Segen,
Daß die müden Kräfte wieder
Sich in neuer Frische regen,
Und aus seinen Finsternissen
Tritt der Herr, so weit er kann,
Und die Fäden, die zerrissen,
Knüpft er alle wieder an.

Christian Friedrich Hebbel (1813-1863)

Heute ist der 19. Dezember 2015 – noch 5 Tage bis Weihnachten und 12 Tage bis zum Neuen Jahr …

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , , , , ,

19.12.2015 - Artikel, Mitarbeiter - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentar schreiben -

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung